Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MastersForum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

15.02.2004, 15:32

Zeus Myrmidons

Früher waren diese Myrmels echt mal mit ein Grund, warum ich Zeus so mochte, aber mittlerweile Frag ich mich:

Lohnen die Teile sich eigentlich noch?

Mal die 3 Alternativen vorgestellt:

Myrmidon Info

Hoplite Info

Hypaspist Info

Wichtigste Überlegung: Myrmels POP3 (die anderen beiden POP2)

-> gegen Griechen kann man die Myrmels wohl direkt vergessen

-> man kann also entweder 3 Hopliten/Hypaspisten (oder gemischt) auf dem Spielfeld haben, ODER 2 Myrmels.


Angriff:

3 Hopliten = insg. 24 (+ Gebäudebonus)

3 Hypaspist = 15

2 Myrmidone = 30 (0.7 langsamer als Hopliten/0.2 als Hypaspists)

Kosten

3 Hopliten = 150 Food 120 Gold

3 Hypaspist = 180 Food 75 Gold

2 Myrmidone = 140 Food 100 Gold

Hitpoints

3 Hopliten = 345

3 Hypaspist = 285

2 Myrmidone = 220

Armor

Hopliten
Hack 35 %
Pierce 15 %

Hypaspist
Hack 35 %
Pierce 10 %

Myrmidone
Hack 45 %
Pierce 20 %

Vorteil der Myrmels ist, dass sie mit dem entsprechendem Upgrade +50% Schaden gegen MU´s und Titanen machen, aber dazu muss man wiederum eine Burg haben und das Update machen...

Fazit: Gegen Griechen nutzen sie sicherlich nicht. Gegen andere Civs nur, wenn diese sehr MU lastig spielt (z.B. Loki) oder sich ein Titan ankündigt...

Andere Meinung? Bitte posten :)
[img]http://sig.die-ohne-clan.de/sig.php?name=DoC_Romano&gametype=Supremacy" [/img]

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »DoC_Romano« (15.02.2004, 15:53)


2

15.02.2004, 15:36

Das klingt jetzt n00big, ist es wohl auch:

Wofuer stehen Hack und Pierce etc?

3

15.02.2004, 15:40

Hack = Nahkampf
Pierce = Fernkampf

4

15.02.2004, 15:40

- Alle Zeus-Inf haben Gebäudebonus, ned nur Hoppis.
- Myrms haben +2 Hackattack mit Hepha Up
- Wenn man zuviel Pop (frei) hat, sind Myrms immer gut (auch gegen Greeks)
- Gegen Eggy/Norse/Attis lohnen Myrms immer, wenn der Gegner allerdings sich drauf einstellt, kontert er dich popeffektiv. Es ist sowieso immer am besten, Bogis mitzunehmen (am effektivsten Myrms + Tox, Myrms + Peltast nur gegen CA oder wenn man kein Gold hat).
- Fanatiker schnetzeln Myrms.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »MotE_Citta« (15.02.2004, 15:41)


5

15.02.2004, 15:43

OK, klarer Vorteil ist aber, wenn ich viele Hopliten habe, kann ich gerne mal mit 15 Stück vom Stellungskrieg abhauen, um z.B. einem Norse/Atlanter ein schlecht bewachtes TC einzureissen.... Bei Myrmels wird das eher schwierig...

Das man IMMER viele Toxoten (ich nehm gerne auch Kentauren :) ) zur Deckung braucht ist klar...

6

15.02.2004, 16:12

Wo wir gerade bei den UUs sind, ist es sinnvoll die Poseidon Cav einzusetzen, wenn noch volles Gefecht herscht?
Oder ist die nur vs Gebaeude brauchbar?

7

15.02.2004, 16:14

Hoplit vollgeupgradet: 13 Attack * 3 = 39 Attack.
Myrmi vollgeupgradet 18 Attack *1,5 (vs Norse/Eggy/Atti) * 2 = 54 Attack.

Sind zum Teil gerundet, aber so ein Unterschied von 15 Attack ist schon happig^^

Btw...
Rec1
Rec2


@fake
Hetairois sind nur gut vs Gebäude und Dorfis und zum Teil Archers, gegen alles andere stinken die wirklich ab wie nichts.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »MotE_Citta« (15.02.2004, 17:02)


8

15.02.2004, 16:20

Myrmidons (der Plural ist sicher falsch, aber Wayne) lohnen sich immer, außer gegen Griechen. 50% der Armee sollten sie in Myth schon ausmachen, wenn du es dir leisten kannst.
Der Rest der Armee sollte aus Helden und MUs bestehen damit rockst du alles weg. Mit den MUs immer in die Archer rein, ist egal ob die verrecken oder nicht, Hauptsache sie verschaffen den Myrmidons genug Zeit um in den Nahkampf zu gehen, dann gehen auch die Archer ein. Die Helden eignen sich dann auch noch als Meatshield.

9

15.02.2004, 16:20

Das heißt auf die verzichte ich, solange der Gegner noch eine vollstaendige Armee hat?!

Btw, dein Link funktioniert nicht.

Edit: Crush =?
Edit2:
Pierce 20 %. Bedeutet das, dass die Unit im Fernkampf beim Gegner 20 % Schaden verursacht? Oder wie?

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »dyor« (15.02.2004, 16:26)


10

15.02.2004, 16:26

Crush ist der Schmetterschaden den einige MUs, alle Siege und eben die Pos UU anrichten. Effektiv gegen Gebäude, schwach gegen Einheiten.


omg fake -_- editier den letzten Teil mal wieder weg....

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »GWC_Banshee_« (15.02.2004, 16:26)


11

15.02.2004, 16:27

Hmm... ESGL down?

Crush = Schmetterschaden, von Rammen etc, Gebäude haben sehr niedrigen Schmetterpanzer (fast alle Units aber 99%)

Das Prozentzeugs zeigt an, wieviel Schaden absorbiert wird. Z.B. Gegner macht 10 Hackschaden und du hast 10% Hackpanzer, dann macht der Gegner 10 -10 * 0,1(10%) = 9 Schaden bei dir.

Ach übrigens, die Werte sind alle pro Sekunde, man kann sie mit bloßen Auge nicht sehen (Auge ginge nur bei pro Schlag)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »MotE_Citta« (15.02.2004, 16:30)


12

15.02.2004, 16:36

Sry, habe mich noch nie mit den ganzen Statistiken beschaeftigt...

Zitat

Das Prozentzeugs zeigt an, wieviel Schaden absorbiert wird. Z.B. Gegner macht 10 Hackschaden und du hast 10% Hackpanzer, dann macht der Gegner 10 -10 * 0,1(10%) = 9 Schaden bei dir.


Hae? Wieso 9? Was rechnest du da?

Wo steht, wieviel Hackschaden eine Unit macht?
Gibt es dann auch "Pierce Schaden"?

13

15.02.2004, 16:37

Steht alles in der Ingame Hilfe. Klick einfach auf das Einheitensymbol wenn du ne Einheit ausgewählt hast.

14

15.02.2004, 16:39

Und jetzt erklaer mir noch die Rechnung von Citta?! :)

15

15.02.2004, 16:53

Also ich hab die Erfahrung sowohl mit Norse als auch mit Zeus gemacht,dass in Myth ne Norse Armee gg die Dinger nicht den Hauch einer Chance hat.Egys können halt extrem schnell mit Axemen antworten,die Myrms richtig umhauen und Atlanter haben Fanatics,die stärker sind,aber die muss er auch erstmal bekommen.
Fazit:
-Gegen Norse Top.
-Gegen Egy naja,musst halt oft mit den Units variieren,aber neben Peltast machen die sich wohl ganz nett.
-Gegen Atlanter auch ganz gut,Fanatcis sind halt stärker,aber schwerer zu spammen und mit nen paar MU's wirds wohl auch gehen.

Ich find die Einheit super.

16

15.02.2004, 16:56

Aaaaaaaaaaaaaaaaalso...^^

Wenn man eine Unit anwählt, dann sieht man, welchen Schaden sie macht (Pfeilspitze = Pierceschaden, Schwert = Hackschaden, große Pfeilspitze = Schmetterschaden). Manche Units haben auch mehrere Schadensarten (Titan, Gastrapheten, Norse Ballisten).

Jede Unit hat für jede Schadensart einen Panzer. Umso mehr Prozent man hat, desto weniger Schaden macht der Gegner. Der Panzer zeigt an, wieviel Schaden man für eine Schadensart absorbiert.

Man nehme an, dein Gegner macht 100 Hackschaden (der Einfachkeit halber). Dein Hackpanzer ist 50%, also macht dein Gegner nur halb soviel Schaden.

100 Schaden minus die 100 Schaden MAL 0,5 (50%, fünfzig Hunderstel = 1/2) ergibt 50 Schaden.

1a) Ein Gegner macht 100 Pierceschaden (Durchschlagsschaden). pro Sekunde Ihr Titan (Sie Lamer!) hat 99% Piercepanzer. Wieviel Schaden macht der Gegner pro Sekunde bei ihnen?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »MotE_Citta« (15.02.2004, 16:57)


19

15.02.2004, 17:02

btw. Myrmidone haben laut der In-Game-Hilfe nur einen Bonus gegen Norse und eggy's und nicht gegen Atlanter ist das ein Bug, oder stimmt das?

20

15.02.2004, 17:03

Ja, Atlanter-Units sind als NonGreekUnits markiert und Myrmidon machen eben gegen diese Gruppe Schaden.

21

15.02.2004, 17:27

man sollte beachten, dass es extrem Vorteilhaft ist in Überzahl zu kämpfen, daher ist der Unterschied zwischen pop2 oder pop3 größer als die meisten glauben

22

15.02.2004, 17:55

Für mich die 3 wichtigsten Gründe mich eher gegen Myrmidone zu entscheiden:

POP3

Weniger HP als 3 Hopliten (bei vergleichbaren Kosten)

0.7 langsamer als Hopliten...


Im extremen Lategame (mit den Myrmidonen ups) werden dann die Myrmidone attraktiver...

23

15.02.2004, 18:07

Ich würd eher das Gegenteil sagen... im frühen Game hat man da noch mehr Pop, seine Schmiedeups (+ UU-Up) hat man mit Schmiede der Götter recht fix und der Gegner kann seine Konter nicht so schnell massen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »MotE_Citta« (15.02.2004, 18:07)


24

15.02.2004, 18:23

toxen+myrms und ich als wik hab ka was ich dagegen machen darf O_o

einzige chance bei der kombo für nen wik sind ballisten, is aber glaub ich klar, des das net so der hit is :)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »GWC_Draq« (15.02.2004, 18:28)


Beiträge: 2 152

Wohnort: nähe Stuttgart

Beruf: GER

  • Nachricht senden

25

15.02.2004, 18:24

die viecher sind voll die hurensöhne und lohnen sich aufjeden fall

btw. in bloodsport sind die op~

26

15.02.2004, 18:26

Für den Gegner sind die immer op^^

27

15.02.2004, 18:27

sind ja auch gut aber megapoplastig und schweineteuer

und wenn denn wirklich mal son fettes ding oder auch kleinere dinger zu den durchkommen is sonne ballista in 0.nix platt^^

28

15.02.2004, 19:43

Die sind vor allem leicht zu kontern, und das ist der Haken... ?(

29

15.02.2004, 19:49

Gute Konter haben nur Greek und Eggy. Greek haben wir ja schon abgehandelt, bleiben nur noch Eggys als Problemfall. Der Trick ist es imho ordentlich MUs und helden drunter zu mischen, dann bekommen die Axtkämpfer die Myrms nicht schnell genug tot.

30

15.02.2004, 19:59

Ich würds (neben Helden [vor allem Bellero] und MU) mit Toxoten versuchen - Axemen haben lächerlich wenig Pierce.

Thema bewerten