You are not logged in.

  • Login

Dear visitor, welcome to MastersForum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

  • "Attila" started this thread

Posts: 7,402

Location: Hamburg

Occupation: GER

  • Send private message

91

Friday, October 29th 2021, 9:02pm

Wie nimmt man heilige Stätten ein? ^^

Hmm, wenn man jemand angreift, hat man idR instant gewonnen im Quick Match. Alles Pazifisten da? :D


Mit Priestern.

92

Saturday, October 30th 2021, 11:31pm

Was sind denn aktuell einschlägige Seiten zu AoE4, wo Völker, Einheiten, Builds besprochen werden?



Ich befürchte das versteckt sich heutzutage in irgendwelchen Discords.

Posts: 12,444

Location: Basel

Occupation: CH

  • Send private message

93

Sunday, October 31st 2021, 11:06am

Was sind denn aktuell einschlägige Seiten zu AoE4, wo Völker, Einheiten, Builds besprochen werden?

Das würde mich auch interessieren - am liebsten sowas wie https://aoe2techtree.net. Es gibt bereits das hier: https://ageofempires.fandom.com/wiki/Age…res_Series_Wiki - ich sehe da aber noch kein AoE4 content.

Für mich aktuell noch ziemliches Chaos

Zitat von »'Olaf Schubert«

"Fahrrad fahren ist auch nichts anderes als veganes Reiten."

94

Sunday, October 31st 2021, 3:53pm

Meine knowledge source sind bisher ausschließlich die Streams / Vids von Viper.

Hab einige random Partien hinter mir und mir macht es Spaß, wenngleich es nicht revolutionär ist. AoE4 läuft sehr flüssig auf meiner alten Gurke mit der GTX680. Überwiegend habe ich 1vs1 gespielt und die Gegner werden langsam härter. Hab auch schon sehr deutlich verloren. 3x3 und 4x4 laufen ebenfalls flüssig und problemlos.

Nur Attila's Freundschaftsanfrage kann ich nicht annehmen, da kommt immer ein Serverfehler. Einziger bug bisher.

/edit: mir scheint, da sind grad Server abgeraucht? Ich bin jedenfalls nun offline. ;(Inzwischen tun sie wieder :)
disaster has attached the following image:
  • viper tierliest aoe4.JPG

This post has been edited 3 times, last edit by "disaster" (Oct 31st 2021, 6:31pm)


95

Sunday, October 31st 2021, 6:45pm

Ich denke 1on1 werden sehr häufig auf French Mirror hinauslaufen, zumindest bis es für deren Knightrush gute Konter der anderen Civs gibt...

  • "Attila" started this thread

Posts: 7,402

Location: Hamburg

Occupation: GER

  • Send private message

96

Sunday, October 31st 2021, 6:53pm

- Server waren gegen 1600 mal kurz weg, sind wieder online.
- Russen sind Imho auch S Tier, vor allem im Teamgame (early eco boost / kannst kaum alles hunt denyen. Aussie drongos Tierlist find ich da besser.
- Rank 1 TheMista spielt z.B. derzeit Russen only, hier seine BuildOrder analyisert: https://www.youtube.com/watch?v=gW7CIDdJ9JQ&feature=youtu.be

Nimm an Disa du Sack :D

Achja heute die 70k gekillt + die Gamepass Leute :)
Damit sind wir knapp beim doppelten vom Age of Empires 2 alltime High:
https://steamcharts.com/app/1466860

This post has been edited 1 times, last edit by "Attila" (Oct 31st 2021, 7:31pm)


97

Sunday, October 31st 2021, 10:30pm

Lieben Dank für den Link, Attila. Ihm kann man gut zuhören. :)
Die Russen so zu spielen verlangt von einem n00b wie mir aber einiges mehr ab... wenn ich irgendwo mal skill und apm finde... :D

Posts: 7,026

Location: NRW

Occupation: Ger

  • Send private message

98

Monday, November 1st 2021, 12:23pm

Nach nun ca. 40 eigenen 1on1s gegen teilweise bessere Gegner und zig verbrachten Stunden in Streams wesentlich besserer Spieler als ich, kann ich mit Bestimmtheit sagen, dass die Balance auf Landkarten gut bis sehr gut ist, auf Wasserkarten hingegen mangelhaft. Wenn man gewinnen möchte, dann muss man aktuell Franzosen picken, sobald die Karte über so viel Wasser verfügt, dass eine Seeschlacht darum unausweichlich ist. Das Attack Ship in Age 2 ist so dermaßen stark, vor allem mit Micro. TheViper hat das sehr gut in einem Spiel demonstriert: Die Ballisten der beiden Schiffseiten haben von einander unabhängige CD's und wenn man die Attack Ships so microed, dass abwechselnd die beiden Ballisten schießen, dann ist das frühe Attack Ship noch viel stärker als ohnehin schon. Mit Archer Ships kann man direkt einpacken, bleibt mit jeder anderen Civ nur ein FC, das in der Regel auch nur mit Briten funktioniert, da die als Landmark für Age 3 ein Keep bekommen, mit dem man dann seine Häfen schützen kann. Bei allen anderen Civs bleibt nur den initialen Fischboom mitzunehmen, um ein FC zu zaubern und dann auf Land (wenn nicht Inseln) Druck zu machen. Bei Inseln kann man eigentlich direkt rausgehen, sich mit Briten quälen oder selbst Franzosen picken.

Landmaps hingegen sind super. Ja, es gibt hier und da einige Civs, die an manchen Stellen etwas stärker sind als andere, vor allem die Rus, aber wenn man sich halbwegs eingespielt hat und sich einige BO's für ein schnelles 2. oder sogar 3. TC ausgedacht hat, dann kann man gegen jegliche Early Aggression sehr gut bestehen und das Spiel dann ins Mid-Lategame tragen, was gerade den frühen Stärkeboost durch die Age 2 Knights der Franzosen/Russen ausgleicht. Es stimmt eben doch: Zu Beginn jedes RTS gibt es fast nur Early Aggression, Age 2 Wars, dann entwickeln die Spieler zunehmend ein Feingefühl dafür, wie man verteidigt, auf was man achten muss und dann verliert Early Aggression sehr schnell an Schrecken. Delhi scheint im Lategame allerdings etwas schwach auf der Brust aufgrund der fehlenden Siegemöglichkeiten. Früher oder später läuft es auf einen Kampf Kanonen gegen Kanonen hinaus und wer den gewinnt, der gewinnt in der Regel das Spiel. Siege ist generell viel wichtiger als in AoE 2.

Bin nach wie vor sehr begeistert und halte das Spiel für unfassbar gut gelungen. Wenn sie jetzt schnelle Patches nachliefern, die dringende Bugs fixen (Prälaten anyone?) und notwendige Features nachreichen und erste kleinere Balanceänderungen vornehmen, dann kann es imho gelingen Age 2 größtenteils abzulösen. Dann wird es mit den kommenden zwei großen Turnieren in AoE 2 wohl nochmal ein glorreiches Ende geben und dann wird das Szepter (hoffentlich) an AoE 4 übergeben. Es wurde immer viel kritisiert, dass AoE 4 im Gegensatz zu AoE 2 keinerlei Micro benötigen würde, aber umso länger die Spiele gehen, umso mehr sich ein Meta herauskristallisiert, desto eindeutiger wird, dass AoE 4 sehr microintensiv ist, aber anders als bei AoE 2. Anstatt 'ne halbe Stunde mit einzelnen Archern herumzutanzen, spielen die ersten Ruttenkämpfe eine größere Rolle. Mangen lassen sich nicht mehr komplett dodgen, aber schnelle Einheitensplits garantieren minimierten Schaden (wie z.B. Terraner Marine Micro gegen Zerg Banelinge).

  • "Attila" started this thread

Posts: 7,402

Location: Hamburg

Occupation: GER

  • Send private message

99

Tuesday, November 2nd 2021, 11:41pm

Sehe es ähnlich wie Snaile. Sea French ist leider op as fuck, denke das wird generft. Die Ships nach Age 3 wie bei anderen auch und gut.

Was Land angeht hab ich teils zu kämpfen mit guten Mongolen und French. Spiele derzeit aber auch am meisten Briten und Abassid oder selbst French. Etwas enttäuscht war ich das Camels nur pure Support Units sind und für sich genommen keine Cav Counter wie in Age 2. Imho fehllt n zweiter guter Cav Counter neben Pikes. Vor allem in TeamGames und Lategame sind die Royal Knights mit der 20% Kostenersparnis und den 35% HP Upgrades kaum noch kostenmäßig counterbar. Mit Ansturm gewinnt n Royal gegen 2 Pikes. 3 Pikes kosten aber schon mehr als 1 Royal. Vorhin im 3v3 wieder mit 40 Royals im Lategame im 3v3 durch ne Lücke in ner Wall und fix Landsmarks von Gegner gesniped -> raus bevor mates da.

Bei den Mongolen fand ich die Mangudai anfangs so lala (vor allem weil ich immer Briten Longbows hatte) :D Nach n paar mehr Games Abassid find ich die Mangudai schon ziemlich cancer.
Vor allem ist deren Trading Boom (vor allem in Teamgames) richtig richtig stark. Hier sieht man wie Daut es vs Jordan macht: https://www.youtube.com/watch?v=JzCQ8tnAjjA

This post has been edited 1 times, last edit by "Attila" (Nov 3rd 2021, 12:01am)


SchuLz

Professional

Posts: 906

Location: Deutschland

Occupation: GER

  • Send private message

100

Tuesday, November 2nd 2021, 11:48pm

Klick mal mit Piken auf V - dann nehmen die ne Defensivfirmation ein und absorbieren diesen charged attack von den French Knights (according to Hera).

Ich spiele Rus und finde die absolut nice. Spielen sich total angenehm und neu. Außerden haben sie frühe Ritter, ich bau nix anderes atm.

  • "Attila" started this thread

Posts: 7,402

Location: Hamburg

Occupation: GER

  • Send private message

101

Wednesday, November 3rd 2021, 12:02am

Klick mal mit Piken auf V - dann nehmen die ne Defensivfirmation ein und absorbieren diesen charged attack von den French Knights (according to Hera).

Ich spiele Rus und finde die absolut nice. Spielen sich total angenehm und neu. Außerden haben sie frühe Ritter, ich bau nix anderes atm.


ah thx das wusste ich nicht!

102

Wednesday, November 3rd 2021, 2:10pm

French sind auch an Land stark, wo es nur die kleinste Pfütze zum Fischen gibt. Die kann noch so offensiv liegen ... mit einem Hulk drin, ist erstmal alles gut. :D
Ich bin trotzdem schlecht genug, um auch mit French zu verlieren. Dieser lame Mongolen TC Rush nervt wie Sau. Natürlich gibt es zahlreiche Idioten, die Spaß daran finden.

War ein gutes timing, AoE4 im Herbst/Winter zu bringen. Dank meiner leicht ausgereizten GTX680 kann ich die Heizung ausmachen im Zimmer, zum Glück ist der Lüfter nicht sehr laut... :O

Mir macht es "auf meinem Niveau" richtig viel Spaß. Ich finde den Sound sehr geil ...

SchuLz

Professional

Posts: 906

Location: Deutschland

Occupation: GER

  • Send private message

103

Wednesday, November 3rd 2021, 5:03pm

gegen die Mongolen-Spackos gibt es nen guten Trick:


Um dein TC herum kleine Palisadenwälle bauen. Es reicht, wenn das Fundament steht, d.h. die Mauer muss nicht wirklich gebaut werden - was ich meine is klar oder? Man verliert also 0 Holz dabei und nur die kurze Zeit, die der Villager rumrennt.
Auch hier keine Gewähr, habs vorhin bei Aussie_Drongo gehört.

  • "Attila" started this thread

Posts: 7,402

Location: Hamburg

Occupation: GER

  • Send private message

104

Wednesday, November 3rd 2021, 9:02pm

https://www.twitch.tv/furyhamburg

Age of Empires 4 - 3v3 Top 50 Ladder grind - Winstreak 9, go snipe us :slight_smile:

Posts: 7,026

Location: NRW

Occupation: Ger

  • Send private message

105

Wednesday, November 3rd 2021, 9:42pm

Ich habe großen Respekt davor, dass du es schaffst in jedem RTS ausschließlich Teamgames zu spielen. Könnte ich nicht. Königsdisziplin ist und bleibt das 1on1.

106

Wednesday, November 3rd 2021, 11:11pm

Weiß ich gar nicht, Königsdisziplin?
Ich finde Teamgames noch anstrengender, multitaskiger, weil man mehr im Blick haben muss und rushes, Synergien und cheasy strats noch heftiger sind?
Mir macht 1on1 mehr Spaß, weil es mich weniger überfordert. :O

Posts: 7,026

Location: NRW

Occupation: Ger

  • Send private message

107

Thursday, November 4th 2021, 11:03am

Aber gerade das ist ja der Punkt: Teamspiele sind in der Regel viel "cheesier" weil es immer bestimmte Einheitenkombinationen gibt, die entweder in der kritischen Masse oder der Kombination total OP sind. Einer Masse oder Kombination, die es in der Form im 1on1 nicht gibt, weil RTS Devs in der Regel nach 1on1 Gesichtspunkten balancen. Das Schöne an RTS ist ja, dass sie Nullsummenspiele sind. Wenn ich einen Ritter rausnehme und dabei nichts verliere, dann habe ich value. Und am Ende gewinnt der Spieler, der die gesamte Partie über besser abtauscht, d.h. weniger Ressourcen investiert/verliert. Und Dinge, die im 1on1 so super gut gehen, wie das Zählen bestimmter Einheiten, das Beobachten von Ressourcen (wie z.B. Stein, um festzustellen, ob der Gegner aufn 2. TC geht oder eher Aggression folgt), geht in Teamspielen eben nur bedingt, weil sie so chaotisch sind und dort so viel passiert, dass man eben nicht alles überschauen kann.
Keine Frage, Teamspiele können Spaß machen, ich sehe den Reiz von Teamspielen auch, aber gerade der Fakt, dass man Teamspiele eben nicht ansatzweise so gut "lesen" kann wie 1on1, führt für mich dazu, dass dort eben viel mehr der Zufall oder die OPness irgendwelcher Strategien über Sieg und Niederlage entscheidet. Und das finde ich persönlich äußerst reizlos.

  • "Attila" started this thread

Posts: 7,402

Location: Hamburg

Occupation: GER

  • Send private message

108

Thursday, November 4th 2021, 11:17am

1v1 würde ich schon als Königsdisziplin sehen betreffend der "genauen" Anzeige des Skills eines Spielers und der Fähigkeit von Anfang an early pressure möglichst fehlerfrei runter zu spielen und keine "gap" / Situation für den anderen zu lassen.

Dafür finde ich 2v2 / 3v3 teils taktischer, mehr Kommunikation, Stichwort Übersicht behalten. Bei Age 2 wurden Teamgames ja oft son bisschen als parallele 1v1 gespielt. Bei Age 4 ist das aufgrund der Möglichkeit des Snipens der Landmarks und der doch recht frühen Siege Möglichkeiten doch ein wenig anders - was mir sehr gut gefällt. ich war nie fan von diesem 15min FF oder wall a lot shit in Age of Empires 2 und mehr fan von ständigen offensiven Microfights wie bei Warcraft 3.
Letzteres habe ich in Age of Empires 4 mehr, vor allem mit Longbows oder early Knights - die man in age 2 noch nicht so fix verlieren will weil sie anfangs doch recht teuer sind.

Gestern haben wir n 10er Winstreak in 3v3 geschafft und den guten alten Duke auf Platz 18 der 3v3 ladder gepusht (er hatte davor nur 3 wins mit mir und seele und hat dementsprechend volle 10 games full elo bekommen).
Da waren schon einige Granaten dabei mit 28-2, 16-0 etc. pp aber wir spielen z.B. gerade ne recht offensive strat die das derzeit gängige dual tc meta in teamgame ganz gut aushebelt und super viel Spaß macht.
Kombo ist Abassiden, French, Engländer - der Brite nimmt 2 vills mit nach vorne und macht mtw taker mäßig 2-3 türme, allerdings weniger für die Tower, sondern vor allem für den 30% Attackspeed buff. Der Abasside baut recht früh 2 rammen und schützt diese mit Pikes aus dual rax, die bei Abassiden netterweise 100% mehr range durch ein upgrade kriegen (damit können sie auch aus der 2./3. reihe noch zustechen und sind ne ecke besser gehen cav aber sogar gegen archer im melee)
Hinzu gehe ich den Gegnern mit dual stable Royal Knights auf den Sack - roame etwas um die Base und schaue ob sich ein paar vills oder archer vom mate verirrt haben. Teils auch mit second scout, die man auf stand ground im wald versteckt.

Es gibt nichts befriedigenderes, als wenn sein mate mit 10-20+ Archern kommt um ihm zu helfen, nachdem dieser aufgrund der pikes und rammen in panik ausbricht - nur um dann mit 20 archern unterwegs von meinen royal knights abgefangen zu werden. Najo und die Abassiden brauchen nicht mal den Schmiede tech um rammen bauen zu können. Daher sind die gegner ganz schnell n TC los, wenn sie dual TC start gemacht haben, vor allem das 2. mit 2400 HP fällt richtig fix.
Dazu stehen Fatals Longbows dann bei ihren towers, die nach und nach nach vorne gezogen werden - sollte doch mal cav kommen verpissen die sich zu je 5 in den tower und / oder kuscheln direkt mit den 100% extra range pikes. Nur damit ich dann von hinten mit dem Franzosen Royal Knight Dash in den Rücken falle, was schon diverse male zu 90% KD für mich geführt hat. Parallel tut Duke was ein Duke am besten kann, die 2-3 Landmarks der Gegner mit rammen deleten -> 1 out.

Das super angenehme ist, das es scheiss egal ist ob er vills saved, oder water hat. Landmarks down, spieler raus. Allein dafür das man nicht vills hiden / auf see verpissen kann liebe ich Age of Empires 4. Es ist ein Aggro Game, ich spiele gern Aggro stiefel. Wer double wallen tripple TC machen will, soll dies tun und dann jämmerlich weinen wenn sein TC niederbrennt. THIS meine Damen und Herren is beautiful RTS. Und es ist noch nicht mal super cheesy, wir suchen von Anfang an den Fight, dodgen keine Kämpfe und abusen jetzt nix was völlig OP ist, außer die Royal Knights die auch nichts besonders sind / von jedem Team genutzt werden.

Spielen die Gegner gut / fighten sie zusammen und bauen genug militär können Sie uns stoppen. Aber sie müssen halt scouten und gut zusammen spielen.

SchuLz

Professional

Posts: 906

Location: Deutschland

Occupation: GER

  • Send private message

109

Thursday, November 4th 2021, 12:22pm

3v3 im Team gegen 3 randumms ist fast immer autowin weil die randumms einfach keine Absprache haben untereinander. Wie du sagtest spielt jeder 1v1 für sich, bzw. erstmal Sim City.
Ich bin zwiegespalten bei "Landmarks weg = tot". Ja, man kann seine Vills nicht hiden, aber dagegen hilft auch ein Weltwunder bzw. die Heiligen Stätten. Manchmal passierts aber auch, dass 40 Elite Knights durch ne Mauerlücke rennen und in 60 Sekunden 4 Landmarks killen ohne Rücksicht auf Verluste - suddenly ist ein Spieler raus obwohl er noch MASSIV army, res und gebäude hat - die army aber eben melee inf ist, die ewig braucht, um zurückzurennen. Das ergibt manchmal komische cheeses.

  • "Attila" started this thread

Posts: 7,402

Location: Hamburg

Occupation: GER

  • Send private message

110

Thursday, November 4th 2021, 1:10pm

Ja gut, in der Top 100 gehe ich davon aus das wenige Tage / Wochen nach Release keine Randoms mehr sind.
Ich würde jedenfalls nicht auf die Idee kommen 3v3 random zu quen. Wenn ein top 20 1v1 spieler meint das machen zu müssen, muss er halt damit klar kommen im zweifel gegen 2 zu deffen :D

4 Landmarks snipen dauert schon ne weile, das machst du in der Regel nicht in Age 2 und wenn in Age 4 die Walls nicht dicht sind wäre das im 1v1 2be fair auch nen GG.
Hab selbst Viper oder andere Pros schon spiele verlieren sehen wenn ne wall open war. Vor allem in Age 2 wenn die vills auf den Feldern under fire sind etc. pp.

Posts: 7,026

Location: NRW

Occupation: Ger

  • Send private message

111

Thursday, November 4th 2021, 5:13pm

https://clips.twitch.tv/ScrumptiousGolde…jNs-p3x_Dd5kzwz

Grubby trifft mal wieder den Nagel auf den Kopf.

EDIT: Ah, schade, der Clip enthält gar nicht das, was er danach sagte. Da sprach er über die AoE 2-Spieler, die sich aktuell schwer tun mit AoE 4. Und seiner Ansicht nach liegt das daran, dass sie AoE 4 eben nicht als eigenes Spiel sehen, mit eigener Identität, sondern im Prinzip einfach AoE 2 2.0 wollten. Dazu kommt, dass viele derjenigen, die sich besonders negativ über das Spiel äußern, in gewisser Weise monetär von AoE 2 abhängen, da ihre gesamte "Karriere" auf dem Titel fußt. Das ist für viele natürlich angsteinflößend. Insgesamt hält er AoE 4 für ein höchst kompetitives Spiel und sieht - sollten die Devs das Spiel anständig supporten - und eine Zukunft voraus. Und so sehe ich das auch. Das Spiel ist fantastisch. Dass es kein Micro hätte, so wie AoE 2, ist Quatsch. Es gibt keine Archer und Mangen Showdowns mehr, wo man einzelne Einheiten wie verrückt tanzen lässt, dafür gibt es nun Charge und Counter Charge Micro, Ruttenmicro usw.
Insgesamt stimme ich dem Statement total zu.

112

Thursday, November 4th 2021, 9:18pm

Hm, mir werden statt der aktuellen replays meiner letzten Spiele unter dem richtigen Datum irgendwelche alten games angezeigt :(
Oder die von jemand anders? Keine Ahnung...
Da steht auch 1v1 standard aber das replay ist ein 4x4 :D

  • "Attila" started this thread

Posts: 7,402

Location: Hamburg

Occupation: GER

  • Send private message

113

Thursday, November 4th 2021, 9:52pm

Jo ein Grubby hat was sowas angeht auch viel mehr Gewicht als ein Nili oder MBL für mich.
Mir ist es wichtiger die Blizzard Leute am start zu haben die Warcraft und Starcraft mögen, als die ewig gestrigen die 20 000 Runden Age of Empires 2 gespielt haben und in ihrem Wheel festsitzen.
Abgesehen davon haben einiger derer die "neu" dabei sind auch noch x mal mehr Reichweite und selbst League of Legends Spieler die nie von Age of Empires 2 oder 3 DE gehört haben fragen plötzlich nach Age 4.

-> Genau das was ich gehofft hab, Age Community fremde Leute die mal rein schauen und ggf,. kleben bleiben und mal frischen Wind reinbringen.
Viper, Tatooh und Hera scheinen es auch gar nicht mehr soo einfach zu haben sich an die Spitze zu spielen, hab sie schon gegen diverse Starcraft Spieler verlieren sehen (Marinelord etc.)

  • "Attila" started this thread

Posts: 7,402

Location: Hamburg

Occupation: GER

  • Send private message

114

Thursday, November 4th 2021, 9:52pm

edit: können wir das Forum ggf mal updaten / stabilisieren? Gefühlt jedes 2, mal wenn ich was poste krieg ich n SQL error und dann n Double Post error.
Plus das Zertifikatsthema. Ich Spende 20 Euro per Paypal wenns gefixt wird :)

  • "Attila" started this thread

Posts: 7,402

Location: Hamburg

Occupation: GER

  • Send private message

115

Thursday, November 4th 2021, 9:54pm

Hm, mir werden statt der aktuellen replays meiner letzten Spiele unter dem richtigen Datum irgendwelche alten games angezeigt :(
Oder die von jemand anders? Keine Ahnung...
Da steht auch 1v1 standard aber das replay ist ein 4x4 :D



Jop bekannter bug, die Zuordnung scheint nicht immer zu stimmen.
Also die Overall stats ja, aber es wird teils das falsche Game mit der falschen Play History position verlinken.

  • "Attila" started this thread

Posts: 7,402

Location: Hamburg

Occupation: GER

  • Send private message

116

Friday, November 5th 2021, 3:26am

Viper, Tatooh und Hera scheinen es auch gar nicht mehr soo einfach zu haben sich an die Spitze zu spielen, hab sie schon gegen diverse Starcraft Spieler verlieren sehen (Marinelord etc.)



Den Satz nehme ich zurück, die haben ja richtig gas gegeben heute. Platz 1&2 die Starcraft Heinis, Platz 3 & 4 Tatoh und Viper :)



Fun Fact: Lucifron und Vortex sind Brüder, die sich bei Starcraft 2 auch schon mehrmals in Tunieren begegnet sind in denen es um Preisgeld ging.
Vortex liegt bei 5 Matchups 3-2 vorne. Ich wette da gibts schon etwas pressure wenn man auf den anderen trifft im Tournament :D
Bin auch gespannt wie das Genesis Tunier dieses WE abläuft und wer das für sich entscheiden kann. GL wird sicherlich etwas trainert haben.

117

Friday, November 5th 2021, 11:40pm

Was gibt es denn noch so an sehenswerten Streamern / Videos?

  • "Attila" started this thread

Posts: 7,402

Location: Hamburg

Occupation: GER

  • Send private message

118

Saturday, November 6th 2021, 12:49am

Was gibt es denn noch so an sehenswerten Streamern / Videos?


Mich natürlich :D Ob Lehrreich ist so ne Frage, aber immer sehenswert :P https://www.twitch.tv/furyhamburg
Wir lamen uns gerade in die Top 10, haben grad eben sogar platz 2/3 rein bekommen - aber leider hat genau das game ein gegner nicht geladen -.-

2beSerious:
- Aussie Drongos Youtube Content - Viper vs Aussie Drongo : https://www.youtube.com/watch?v=XQT2YnVA35M
- Bonjawa (Honor) mag ich auch ganz gern, war Starcraft Grandmaster - hat auc hguten Youtube Content: https://www.youtube.com/watch?v=2pPLOhZtrcc&t=50s
- Battlebrothers für Einsteiger / sind aber nicht so pro - machen aber netten Content.

Ansonsten die üblichen Verdächtigen. Viper, Hera, Daut.
Grubby! (noch noobig unterwegs, erklärt aber viele seiner Erkenntnisse

119

Saturday, November 6th 2021, 10:46am


Mich natürlich :D Ob Lehrreich ist so ne Frage, aber immer sehenswert :P https://www.twitch.tv/furyhamburg
Wir lamen uns gerade in die Top 10, haben grad eben sogar platz 2/3 rein bekommen - aber leider hat genau das game ein gegner nicht geladen -.-

2beSerious:
- Aussie Drongos Youtube Content - Viper vs Aussie Drongo : https://www.youtube.com/watch?v=XQT2YnVA35M
- Bonjawa (Honor) mag ich auch ganz gern, war Starcraft Grandmaster - hat auc hguten Youtube Content: https://www.youtube.com/watch?v=2pPLOhZtrcc&t=50s
- Battlebrothers für Einsteiger / sind aber nicht so pro - machen aber netten Content.

Ansonsten die üblichen Verdächtigen. Viper, Hera, Daut.
Grubby! (noch noobig unterwegs, erklärt aber viele seiner Erkenntnisse

Posts: 7,026

Location: NRW

Occupation: Ger

  • Send private message

120

Saturday, November 6th 2021, 4:11pm

Grubby, Honor (von Bonjwa) und Aussie Drongo sind die Streamer, denen ich sehr gerne zusehe. In der Reihenfolge. Alles selbst solide Spieler, die super viel erklären.
Ansonsten macht Hera in der Regel auch Spaß. Und Demuslim.

Rate this thread