Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MastersForum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

13.04.2017, 23:19

Kaufberatung Gamer-PC

Servus Leute,

da ich selber keine Ahnung davon habe, brauche ich eure Hilfe.
Habe hier ein Paar Zusammenstellungen von AMD , für eure Verbesserungsvorschläge wäre ich dankbar.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Rugevit« (13.04.2017, 23:35)


2

13.04.2017, 23:26

und Intel

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Rugevit« (13.04.2017, 23:38)


Attila

Erleuchteter

Beiträge: 7 090

Wohnort: Kiel

Beruf: GER

  • Nachricht senden

3

14.04.2017, 03:25

Geschmackssache, ich würde aktuell den Ryzen nehmen ;)
Der I7 7700K mag in Spielen aktuell noch etwas schneller sein.
Dennoch sind es 8 Kerne und 16 Threads beim Ryzen vs 4 / 8 bei Intel.

Meiner Meinung nach werden kommende Spiele 2017/2018 / 2019 mehr Multithreaded / Multicore optimiert sein.
Vor allem weil die Konsolen auch 8 Kerne besitzen. Bei Anwendungen ist der Ryzen 1700x ja aktuell schon schneller.
AMD liefert übrigens auch die Hardware für Xbox One / S / Scorpio und Playstation 4 / Pro.

Anders sieht es aus wenn du unbedingt übertakten willst. Der 7700K läuft in der Regel auf 4,6,-4,8 Ghz, womit er nochmal etwa 10% Performance gewinnt.
Allerdings erfordert das auch einen starken Kühler. Bei Ryzen 1700 ist bei 3700 Mhz bis 3800 meist Mhz meist Schluss.


Wichtig: Beim aktuellen Creators Update ist der Ryzen je nach Spiel / Anwendung noch mal rund 5% schneller geworden.
Teils ist das in alten Benchmarks noch nicht mit drin. Genauso wie Mainboard Firmware und co teils performance gab.
Der RAM spielt auch eine Rolle, ist mit 3200 Mhz aber schon gut dabei. Wie bereits im Discord gesagt, drauf achten das der RAM zum Board passt.
Intel ist also noch "einfacher" AMD hat aber weit mehr raw power, effektiv spielt die Zeit für AMD bis 2018 / Release der nächsten 6 / 8 Core Intel CPUs.
www.teamcyclone.de
ATM playing: Halo Wars 2

Never Settle!
#UmparkenImKopf

4

20.04.2017, 23:24

nen 1600x reicht und ist höher getaktet/ kann besser übertakten im durchschnitt, also per core schneller. Und das ist bei vielen spielen noch wichtig.

Thema bewerten