Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MastersForum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

06.11.2015, 16:27

Kaufberatung Grafikkarte

Es wird langsam Zeit meine Asus GTX 670 DC2T zu ersetzen, weil mir die Leistung nicht mehr reicht.
Welche würdet ihr Kaufen? AMD oder Nvidia? CPU: i5-3570K Preis: ca. 200-400€

2

06.11.2015, 16:51

die 670 ist ziemlich gut, lass dich vom produktnamen nicht taeuschen.
wenn du die aktuellen high end games auf ultra zocken willst und dich leistungstechnisch wirklich verbessern willst, wirst du dir ne 970 holen muessen, die liegt preislich noch in deinem rahmen.
aber besser waere es glaub wirklich auf die naechste generation 2016 zu warten.

http://www.videocardbenchmark.net/high_end_gpus.html
"ja ich hab auch nen großen penis, aber das beantwortet nicht meine frage" - Blawas

4

23.11.2015, 15:27

Auf was kommt es denn bei einer aktuellen Grafikkarte an?

Ich suche auch eine, sollte aber eher im Bereich 150-220€ sein.

GDDR5 haben die ja mittlerweile alle. Wie entscheident sind mehr RAM, 2 vs. 4 GB? Wie entscheident ist dessen bit-rate?
Kann man bei Rechenleistung einfach nach single precision GFLOPS gehen, oder ist da etwas anderes entscheidend? Ich schätze mal je nach Benchmark wird die GPU oder RAM-Größe und RAM bit-rate der limitierende Faktor sein. Will nur wissen welches Verhältnis da wichtig/richtig ist.

5

23.11.2015, 16:03

GDDR5 ist schon veraltet, neu ist HBM. Ich glaub ich warte auf die nächste Nvidia Generation. Oder auf einen R9 Fury Deal... aber 400€ ist noch zu viel.

6

23.11.2015, 17:12

HBM ist nicht in meinem angegebenen Preisrahmen. :P

Attila

Erleuchteter

Beiträge: 7 150

Wohnort: Kiel

Beruf: GER

  • Nachricht senden

7

23.11.2015, 22:27

In deinem Preisrange ist die Geforce 960 GTX deine Wahl.

Über 4 GB Videoram sind aktuell nur wichtig wenn du unbedingt immer Ultra Details oder in 25xx oder 4k spielen willst.
HMB Speicher wird man auf mittelfristige Zeit (Mitte 2016 / Herbst-Winter 2016) nicht in Grafikkarten unter 500 Euro finden.
Letzteres ist mit einer Grafikkarte aus dem unter 500 Euro Pricerange aber nicht wirklich möglich (es sei denn auf low, was 4k aber ad absurdum führt weills dann schlechter als auf full hd und high aussieht).
www.teamcyclone.de
ATM playing: Halo Wars 2

Never Settle!
#UmparkenImKopf

8

23.11.2015, 23:22

thx :-)

Und weißt du, wie wichtig raw GFLOPS bzw. GPU-Power vs. RAM-Bus ist?

Attila

Erleuchteter

Beiträge: 7 150

Wohnort: Kiel

Beruf: GER

  • Nachricht senden

9

24.11.2015, 00:44

Das hängt natürlich vom Anwendungsgebiet ab und lässt sich so allgemein nicht sagen.

Wenn dein Anwendungsgebiet Spiele sind, solltest du dir darüber keine Gedanken machen sondern einfach Spielebenchmarks querlesen.
Sollte es um GPU Computing gehen hat NVIDIA mit Cuda die bequemere Plattform und AMD mehr raw Rechenleistung.

Bei Spielen kann das Endergebnis aber sehr stark von der Rechenleistung abweichen.
+ 10-25 mehr Performance nur durch Treiber / Softwareoptimierungen sind keine Seltenheit.
Generell hat Nvidia aktuell die etwas besseren Treiber (DX11), dies dreht sich aber eventuell mit DX12.
Bisher scheinend AMD Karten deutlich besser unter DX12 zu skalieren und vom geringeren Overhead sehr zu profitieren.
Dafür hat AMD mehr reine Rechenpower (z.B. die Fury Karten.. aber auch die 290x / 390x).
Es gibt immer Spiele die auf Karte X besser laufen, andere auf Karte Y.

Falls es dir um Spiele geht daher mein Tipp:
Verabschiede dich von dem Gedanken auf die technischen Eigenschaften der Graka zu schauen.
Viel mehr stuidere / überfliege Benchmarks oder noch besser Performance Ratings / Avg Werte durch diverse Games.
Vor allem Computerbase, aber auch Hardwareluxx und PC Games Hardware kann ich da empfehlen.

Achja und wenn dir Lautstärke wichtig ist, lese auch die jeweiligen Abschnitte der Tests, selbst gleiche Grafikchips in anderen Lüfterdesigns können schnell mal 10 db unterschied haben.
Was Energieverbrauch angeht liegt Nvidia vorne, AMD ist dafür günstiger zu haben... midprice Segment ist bei Nvidia GTX 960 und GTX 970 (unter 960 sollte man nicht nehmen).
Bei AMD ist es enger gestaffelt.. geht los bei der aktuellen Radeon 380x über die Radeon 390 hin zur 390x. Ganz neu sind die Fury Nano (sehr klein, recht effizient) und die Fury Pro / Fury X. Aber 500+ Euro dann.

Pascal ( der Nachfolger der jetzigen Nvidia Karten) kommt Mitte 2016 und soll einen ordentlichen Schub und vor allem deutlich mehr Video RAM bringen (bis zu 16 Gigabyte) + den schon genannten HBM Speicher.
Will man 4k Zocken oder Occlus Rift und co mit hohen Frameraten betreiben (Occolust Rift soll angeblich ab 90 hz / 90 Bildern pro Sekunde flimmerfrei / schwindelfrei sein) benötigt man so eine Grafikkarte und muss noch warten.
Selbst die 980 TI wird in 4k nicht alle Spiele flüssig darstellen können, oft weil ihr der Videoram ausgeht. Es gibt jetzt schon mehrere Spiele die auf Maximum Details über 4 Gigabyte Videoram benötigten. Ein Beispiel ist Ark.
Die Radeonkarten mit 8 GB haben da etwas mehr Reserve, sind in der Praxis aber langsamer als die 980 TI - holen aber auf je höher die Auflösung ist.

Solltest du einen 4k TV an deinen Rechner anschließen wollen, musst du auf HDMI und HDCP 2.2 achten. Das haben noch nicht alle Grafikkarten. HDMI 1.4 reicht nicht um mehr als 30 fps in 4k auszugeben (Bandbreitenengpass).
www.teamcyclone.de
ATM playing: Halo Wars 2

Never Settle!
#UmparkenImKopf

11

24.11.2015, 12:56

Und bei ganz billigen GK, wie wichtig ist da die RAM-Größe? Brauchen Spiele von vor 1-2 Jahren 1-2 GB RAM, oder doch 4 GB? Oder bedeutet größeres RAM nur, dass weniger oft zwischen PC-RAM und GK-RAM hin- und her geschaufelt werden muss?

€dit: Das sieht halbwegs interessant aus: http://www.computerbase.de/thema/grafikkarte/rangliste/

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »AtroX_Worf« (24.11.2015, 13:33)


OoK_Isch

Erleuchteter

Beiträge: 4 113

Wohnort: Hildesheim

Beruf: GER

  • Nachricht senden

12

24.11.2015, 20:58

Ich schließe mich mal der Suche an. :)
Ich habe seit gut drei Jahren eine Radeon HD 7850 mit 1 GB VRAM. Ich liebäugle gerade etwas mit Fallout 4, was als "Mindestanforderung" 2 GB VRAM fordert (mit Einschränkungen gehts wohl auch mit 1 GB).
Zum restlichen System: Mainboard mit AM3+ Sockel und einem AMD FX6300, 8 GB RAM, SSD.

Gibt es eine Grafikkarte, die besser als die alte ist, zum Rest passt und in einem preislichen Rahmen von 150-200 EUR liegt? Wäre ein Geforce 960 GTX für mich auch passend?

13

25.11.2015, 22:08

Ich muss mich langsam entscheiden... GTX 980 oder R9 Fury?

Attila

Erleuchteter

Beiträge: 7 150

Wohnort: Kiel

Beruf: GER

  • Nachricht senden

14

25.11.2015, 23:07

GTX 960 DEAL - schnell sein wenn ihr die haben wollt - guter Preis:
http://www.mydealz.de/deals/asus-geforce…hite-189-638757


Zitat

Alternate bietet gerade via ebay die Asus GeForce Turbo GTX 960 OC mit 4GB DDR für 189,90 € an. Wer noch einen 10% Paypal-Gutschein hat kommt auf 170,91 € (Danke an Ernesto666 und RioDoro für den Hinweis! Ich bekomme nie Paypal-Gutscheine :()
Alternativ kann man 15fach Payback-Punkte mitnehmen, das sind nochmal 7,5 % (14,24 €)
Der nächste Preis liegt bei 224,90 € bei Proshop.de.
www.teamcyclone.de
ATM playing: Halo Wars 2

Never Settle!
#UmparkenImKopf

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Attila« (25.11.2015, 23:33)


OoK_Isch

Erleuchteter

Beiträge: 4 113

Wohnort: Hildesheim

Beruf: GER

  • Nachricht senden

15

25.11.2015, 23:16

Auch grad gesehen ;)

Ich habe mal zugeschlagen.

Weißt du zufällig was über die Lautstärke bei dem Ding? Der Lüfter sieht so klein und laut aus, ich konnte aber spontan nichts finden. Werde morgen nochmal etwas gucken. Rückgaberecht ftw^^

16

26.11.2015, 11:25

Hm, für rund 15€ mehr (inkl. Versand gerechnet) gibt es diese hier: KFA² GeForce GTX 960 Gamer OC Mini Black, 4GB GDDR5, DVI, HDMI, 3x DisplayPort (96NQH8DHD8Z4)

Ist im Prinzip gleich, hat aber Zero-Fan-Modus.

17

26.11.2015, 14:21

Erstmal Black Friday Angebote abwarten. :D

18

03.12.2015, 22:50

Hab jetzt eine KFA2 GeForce GTX 980 SOC bestellt. Den Black Friday Deal hab ich leider verpasst... war schon im Warenkorb... zu lange gewartet und ausverkauft. ;(

19

04.12.2015, 10:53

Für wieviel kaust du sie jetzt? 529€?

Attila

Erleuchteter

Beiträge: 7 150

Wohnort: Kiel

Beruf: GER

  • Nachricht senden

20

04.12.2015, 19:16

Der gesamte Black Friday ist einfach behindert.

Es gibt so viel Angebote und so viel scheiss günstiger das die guten Dinge einfach untergehen.
Wenn man da arbeiten muss und max 3-4 mal am Tag rein schauen kann hat man überhaupt keine Chance.
Die wirklich guten Deals sind dann ganz oft auch unter 30 Minuten weg, während du an einem "normalen" Tag auch oft nach 3-4h noch ne Chance hast.
www.teamcyclone.de
ATM playing: Halo Wars 2

Never Settle!
#UmparkenImKopf

Attila

Erleuchteter

Beiträge: 7 150

Wohnort: Kiel

Beruf: GER

  • Nachricht senden

21

04.12.2015, 20:32

Aktuell gibts die beste Radeon 390x relativ günstig.
http://www.idealo.de/preisvergleich/Offe…192mb-asus.html

Zitat

Fan Noise
The benefit of the ASUS R9 390X STRIX DC3 8G's while idling is that its fans completely shut off. This means there is literally no noise whatsoever. The reference GeForce GTX 980 can be heard even with its fans operating at low speed when idling. When we increased the system to full load the GTX 980 was definitely louder than the ASUS R9 390X STRIX DC3 8G. We could barely hear the STRIX fans operating at 45% during normal operation, showing that ASUS really achieved its goal of near silent gaming.

http://www.hardocp.com/article/2015/08/1…/9#.VmHputgveHs


- 35 Euro Cashback, somit knapp unter 400 Euro.
https://www.asus-insider.de/aktionen/xmas-deals/#nav


Etwa vergleichbar schnell wie die GTX 980, je nach Spiel. Unter Full HD etwas langsamer, sobald die Auflösung oder RAM Hunger hoch geht gleichauf.
Mit 8 GB RAM Zukunftssicher - mich stören die 4 GB bei GTX 980 etwas. Games mit 5gb+ Ramhunger existieren schon und meine GTX 670 kränkelt an ihren 2GB Videoram.
»Attila« hat folgende Bilder angehängt:
  • Battlefield 4.JPG
  • GTA 5.JPG
  • Witcher 3 R390x.JPG
www.teamcyclone.de
ATM playing: Halo Wars 2

Never Settle!
#UmparkenImKopf

22

04.12.2015, 23:05

Für wieviel kaust du sie jetzt? 529€?


508€

@Attila
Man muss aber auch sagen, dass es sehr große Unterschiede bei GTX 980 gibt. Es gibt Karten mit Chiptakt von 1126 (Standard) bis 1300+ MHz. Wahrscheinlich ist der Unterschied von einer Übertakteten 390X zu einer normalen GTX 980 nicht so groß. Was mich an der 390X stört ist der extreme Stromverbrauch und die Lautstärke.
Laut PC Games Hardware etwa doppelter Stromverbrauch beim spielen, 4facher Verbrauch bei Bluray.
Lautstärke GTX 980 je nach Kühlerbauart 1,6-2,6 Sone, bei 390x etwa 4-5 Sone.
Max. Temperatur Unterschied ist auch fast 20°C (70 vs knapp 90°C)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »GWC_duke2d« (04.12.2015, 23:46)


Attila

Erleuchteter

Beiträge: 7 150

Wohnort: Kiel

Beruf: GER

  • Nachricht senden

23

05.12.2015, 21:39

Betreffend der Lautstärke und Temps hast du meinen Quote und Link übersehen.
Die verlinkte ist eine der leistesten R390x und bleibt auch kühler als die meisten (3 Lüfter).

Betreffend des Stromverbrauchs muss ich dir leider Recht geben, da schneidet die GTX 980 definitiv besser ab.
Ich hab trotzdem aktuell nicht viel Lust mir für 500 Euro eine Grafikkarte zu kaufen, bei der ich nicht weiß ob ich mich 2016 aufrege wenn ich gegen ein Videao RAM Limit laufe.
Aktuell plane ich nächstes Jahr ARK Surival Evolved und Star Citizen zu zocken. Zumindest Ark benötigt schon in Full HD auf "Epic" Details sehr sehr viel Video RAM.
http://steamcommunity.com/app/346110/dis…90681427922375/
http://i.imgur.com/ZGrkur9.png

Will gar nicht wissen wie das auf höheren Auflösungen aussieht.
Dafür gibt es zu viele Titel die sich jetzt schon bis zu 4 Gigabyte nehmen.
Denke auch das Star Citizen auf Max / high details nicht mit 4 GB auskommen wird.
www.teamcyclone.de
ATM playing: Halo Wars 2

Never Settle!
#UmparkenImKopf

24

05.12.2015, 21:59

Betreffend der Lautstärke und Temps hast du meinen Quote und Link übersehen.
Die verlinkte ist eine der leistesten R390x und bleibt auch kühler als die meisten (3 Lüfter).


Hab ich nicht übersehen. Laut PC Games Hardware 09/15 max. 88°C und 4,3 Sone. Die neuen Asus Karten sind leider nicht mehr so leise wie unsere GTX 670 DC2T. ;)
Man muss ja nicht mit "Epic" Details spielen... Ultrakrassextrem reicht :D

Attila

Erleuchteter

Beiträge: 7 150

Wohnort: Kiel

Beruf: GER

  • Nachricht senden

25

06.12.2015, 03:22

Okay, ich warte erstmal 2016 ab ;)
R390 / GTX 980 passt mir beides nicht und die TI ist mir zu teuer.
www.teamcyclone.de
ATM playing: Halo Wars 2

Never Settle!
#UmparkenImKopf

26

07.12.2015, 12:45

Ich hab mir eine GTX 960 mit 4 GB RAM gekauft. Finde es von der Preis/Leistung ok für 200€.

Attila

Erleuchteter

Beiträge: 7 150

Wohnort: Kiel

Beruf: GER

  • Nachricht senden

27

07.12.2015, 16:55

Ja Preis Leistung stimmt da schon. Für Full HD passts auch i.d.R.
www.teamcyclone.de
ATM playing: Halo Wars 2

Never Settle!
#UmparkenImKopf

Attila

Erleuchteter

Beiträge: 7 150

Wohnort: Kiel

Beruf: GER

  • Nachricht senden

28

08.12.2015, 14:24

http://www.mydealz.de/deals/zackzack-sap…ddr5-299-647062
http://www.zackzack.de/html/detail/zackz…ml?itemId=30872

Zitat

basic123 vor 4h und 7m
"funkypunk1985
That Beast - vor 1,5 Jahren für die 4GB VS 370€ bezahlt.
Unfassbar preisstabil - Grafikmarkt stagniert einfach zu sehr.."


Dito, im Frühjahr 2014 die Asus 290X für 399€ bei mindfactory geholt. Die zweitbeste Investititon seit dem i7 2600K im Frühjahr 2011.
www.teamcyclone.de
ATM playing: Halo Wars 2

Never Settle!
#UmparkenImKopf

Attila

Erleuchteter

Beiträge: 7 150

Wohnort: Kiel

Beruf: GER

  • Nachricht senden

29

08.12.2015, 17:09

http://www.heise.de/newsticker/meldung/A…0a-3035100.html

Zitat

Die im Jahr 2016 erscheinenden Radeon-Grafikkarten sollen HDMI 2.0a und DisplayPort 1.3 unterstützen. Darüber ermöglicht AMD nicht nur hohe Auflösungen, sondern auch besonders schicke HDR-Grafik.
4K bei 120 Hz, 5K bei 60 Hz
DisplayPort 1.3 erlaubt das Ansteuern von 4K-Displays mit einer Bildwiederholrate von 120 Hz bei voller 4:4:4-Farbabtastung. AMD zufolge soll es von solchen Displays auch zur adaptiven Synchronisierung "FreeSync" kompatible Varianten geben. Derartige Monitore sind nicht nur für Spieler interessant, schließlich geschieht auch das Verschieben von Fenstern oder das Bewegen des Mauszeigers durch die hohe Bildwiederholrate sichtbar geschmeidiger im Vergleich zu 60 Hz.

Alternativ lässt sich mit einem DisplayPort 1.3 auch ein einziges 5K-Display mit 60 Hz betreiben. 5K-Displays zeigen 80 Prozent mehr Pixel als ein 4K-Monitor, nämlich 5120 × 2880 statt 3840 × 2160 Bildpunkte.
Via HDMI 2.0a lassen sich UHD-Fernseher mit 60 Hz ansteuern. Dies beherrschen bisher nur Nvidas Konkurrenzkarten ab GeForce GTX 950 mit Maxwell-2.0-Grafikchips.
www.teamcyclone.de
ATM playing: Halo Wars 2

Never Settle!
#UmparkenImKopf

30

08.12.2015, 17:53

Ich glaub nicht, dass ich in den nächsten 2-3 Jahren in 4K oder 5K spielen werde. Hab jetzt noch nen Full HD LCD. Vielleicht mal 1440p mit 144 Hz oder G-Sync.

Ähnliche Themen

Thema bewerten