You are not logged in.

  • Login

Dear visitor, welcome to MastersForum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1

Monday, June 8th 2015, 7:35pm

Laptop W-Lan Problem

Hey,

ich habe folgendes Problem:

Wenn ich über meinen Laptop via W-Lan ins Internet gehen
will am Schreibtisch, habe ich wenn überhaupt lediglich 2 Striche Verbindung,
obwohl der Router knapp 15 Meter von mir entfernt im Gang steht.

Falls es dann mal soweit kommt, dass ich Internetzugriff
habe, ist dieser nicht durchgängig und springt dann auf „begrenzt“. Dies ist
auch der Fall, wenn ich neben dem Router stehe.
(Zur Info: Lankabel kann ich
leider nicht verwenden)

Jedoch: Über mein Smartphone, Kindle und die PS4 habe ich
einwandfreien Internetzugriff. Ich kann mir leider nicht genau erklären, wieso
und da hoffe ich mal auf euch..

Folgende Hardware habe ich:

Dell Vostro 3550 mit Windows 8.1

1un1 Wlan Modem Fritzbox 7391

Folgendes ist aufgenommen zum Zeitpunkt „begrenzt“ und bei
allen anderen Geräten funktioniert es

Ipconfig:

Windows-IP-Konfiguration

Drahtlos-LAN-Adapter LAN-Verbindung* 2:

Medienstatus. . . .
. . . . . . . : Medium getrennt

Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:

Ethernet-Adapter Bluetooth-Netzwerkverbindung:
Medienstatus. . . .
. . . . . . . : Medium getrennt

Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:

Ethernet-Adapter Ethernet:

Medienstatus. . . .
. . . . . . . : Medium getrennt

Verbindungsspezifisches DNS-Suffix: fritz.box

Drahtlos-LAN-Adapter WiFi:

Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:

Verbindungslokale
IPv6-Adresse . :
fe80::8cff:8801:26b:67aa%3

IPv4-Adresse (Auto.
Konfiguration): 169.254.103.170

Subnetzmaske . . . . . . . . . . : 255.255.0.0

Standardgateway . .
. . . . . . . :

Tunneladapter isatap.{A237150C-CE4B-453B-8B8C-C859C94CA687}:

Medienstatus. . . .
. . . . . . . : Medium getrennt

Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:

Tunneladapter Teredo Tunneling Pseudo-Interface:

Medienstatus. . . .
. . . . . . . : Medium getrennt

Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:

C:\Users\>nslookup

DNS request timed out.
timeout was 2
seconds.

Standardserver:
UnKnown

Address:
fec0:0:0:ffff::1

Ich hätte nun das Problem bei der Fritzbox gesehen, jedoch
ehrlich gesagt keine Ahnung… Irgendwelche Hinweise?


Vielen Dank schonmal!

Posts: 4,546

Location: NRW

Occupation: BRd

  • Send private message

2

Friday, June 12th 2015, 6:57am

- router mal reseten

- DNS einträge überprüfen (wurde da rumgefummelt?!)(IPconfig /all )

- Anderen DNS Server testen

- auf Viren trojaner ect. prüfen...kann nie schaden

sylence

Administrator

Posts: 1,855

Location: Dresden

Occupation: GER

  • Send private message

3

Friday, June 12th 2015, 2:28pm

Scheint wirklich ein Verbindungsprobleme zu sein. DNS-Einträge werden da nicht viel helfen. 169.xyz sind IP-Adressen, die Windows vergibt, wenn es keine IP vom DHCP erhalten hat.

Laut dem Thread hier könnte ein neuer Treiber helfen, ansonsten den üblichen Kram versuchen: neueres BIOS verfügbar, Kanal am Router wechseln etc.
sylence.cc

CF_Elsch

Master

Posts: 2,873

Location: Stuttgart

Occupation: D

  • Send private message

4

Saturday, June 13th 2015, 1:20am

habe ähnliche Probleme mir meinem Inspiron. Vielleicht ist das ein Dell-spezifisches Problem.

Nach 2 Wochen rumgezerfe hab ich mich für den pragmatischen Weg entschieden und mir nen kleinen Wlanstick gekauft (so blöds irgendwie ist) Folge ist jedenfalls:

Null Probleme mehr und dank modernerer Wlan Technik 100Mbit Internet (was selbst für 5 GHz recht schnell ist) alle anderen Geräte sind eher so um die 40-60 MBit im Höchstfall...

Stick kostet 27€ TPLink. gib ihm.

Similar threads

Rate this thread