You are not logged in.

  • Login

Dear visitor, welcome to MastersForum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

751

Sunday, May 31st 2015, 9:04am

Ja aber widerspricht doch nicht meiner Aussage, dass es stadtteilbedingt besondere Konglomerationen gibt? Du hast trotzdem in öffentlichen Schulen eben eigentlich immer jede soziale Schicht anwesend, in manchen mehr und ich manchen weniger.

Tag 178 vegan: Auf der Suche nach Befriedigung

https://www.youtube.com/watch?v=sUiPio3wfHA
Die Wahrheit kann nie falsch sein, nur schmerzhaft.

752

Sunday, May 31st 2015, 9:13am

War grad noch am editieren, Beitrag hat sich noch etwas verändert, sorry. ;)

Vielleicht haben wir ja auch unterschiedliche Definitionen von "Schicht", aber genau diese Aussage würde ich eben anzweifeln. Wenn man hier in einem der betuchteren Viertel/Villenviertel aufs öffentliche Gymnasium geht, hat man sicherlich nicht mit jeder sozialen Schicht zu tun. Genauso wie man, wenn man im absoluten Problemviertel auf die öffentliche Hauptschule geht, im Normalfall mit Personen aus eher "niedrigeren" (finde Schichten-Ranglisten immer bedenklich, aber das ist jetzt hier nicht das Thema) Schichten zu tun hat.

753

Monday, June 1st 2015, 9:26am

Naja 1% reciht doch vollkommen aus um mit der jeweiligen Schicht (und ich meine damit nicht nur arm- reich, sondern auch von der Einstellung, Glaube, Auftreten etc) in Kontakt zu kommen? Und ich denke in der Tat dass es eben in 80-90% der Schulen, einen Moslem, einen Armen, Aggressiven, einen Türken, einen Dummen, einen Klugen, einen Sportbegeisterten, einen politisch interessierten, einen ASiaten, einen Veganer usw.... gibt. Auf öffentlichen Schulen hast Du immer eine vielschichtige Schülerschaft und da kommst halt als junger Mensch eben in KOntakt.

Tag 179 vegan: Urlaub vom Leben?

https://www.youtube.com/watch?v=rqn7LifWnSc
Die Wahrheit kann nie falsch sein, nur schmerzhaft.

Posts: 11,447

Location: Hamburg

Occupation: GER

  • Send private message

754

Monday, June 1st 2015, 9:45am

Ich stimme Premse bei den Schulen schon zu - wenngleich meine Jahrgangsstufe nur ca. 60 Schüler umfasste. Es müssten daher eher 2% anstatt 1% pro Beispiel-Schüler gewesen sein. ;-)

Ich denke die Segregation beginnt nach der gemeinsamen Schulzeit. Ich habe kaum noch Kontakt zu den meisten, mit denen ich Abi gemacht hatte. Ich denke im Osten ist es auch noch krasser, da da ein viel höherer Anteil der Ambitionierteren weggeht und man daher nicht mehr in den alten Freundeskreis-Strukturen aus der Schulzeit weiter lebt. Sobald die Verbindungen aus der Schulzeit einmal weg sind, bestehen die darauf folgenden Freunde aus selbstausgesuchten Milieus. Dann gibt es keine erzwungene Durchmischung mehr.

755

Tuesday, June 2nd 2015, 9:20am

jop definitiv auch die sache mit dem osten triffts ziemlich gut. von meinem abijahrgang leben sicher an die 90% nicht mehr in der stadt

Tag 180 vegan: Gedoerrter Tofu & Empfehlungen anderer

https://www.youtube.com/watch?v=OpIIaYZgJCU
Die Wahrheit kann nie falsch sein, nur schmerzhaft.

756

Wednesday, June 3rd 2015, 9:34am

Tag 181 vegan: Tofu kann doch rocken!

https://www.youtube.com/watch?v=I2fRYPUH3Xw
Die Wahrheit kann nie falsch sein, nur schmerzhaft.

757

Thursday, June 4th 2015, 9:03am

Tag 182 vegan: Wildkraut Sedanina entdeckt & Moringa incoming

http://www.youtube.com/watch?v=mPC5hdvLti8
Die Wahrheit kann nie falsch sein, nur schmerzhaft.

758

Friday, June 5th 2015, 9:02am

Tag 183 vegan: Mozarts Reinkarnation & Vorbereitung Dönertreffen

https://www.youtube.com/watch?v=jRikkqXD-Ww
Die Wahrheit kann nie falsch sein, nur schmerzhaft.

759

Friday, June 5th 2015, 11:37am

Rezept: Tofu Jerky

Die Wahrheit kann nie falsch sein, nur schmerzhaft.

Posts: 11,447

Location: Hamburg

Occupation: GER

  • Send private message

760

Friday, June 5th 2015, 1:36pm

Das Messer habe ich auch. :-)

Zu deinem Rezept: Schmeckt dir der McD-Ketchup? Ich finde Kraft Tomatenketchup um Längen besser, da fruchtiger. Aber mal ehrlich, letztlich gibt bei deinem Rezept die wichtige Umami-Komponente durch die Sojasauce, so hast du deine Glutamate drin. Die Würzmischung gibt nochmal, wie der Name schon sagt, Gewürze dazu. Sie enthält mit Sellerie und Hefeextrakt ebenfalls Glutaminsäure.

Wenn man einen Fleischgeschmack immitieren will, muss man halt irgendwie Glutamate an das Tofu tun und ggfs. mit Glutaminsäure verstärken.

Wenn ich dich beim Kochen sehe oder mir Rezepte anschaue, dann habe ich das Gefühl eines sehr engagierten Laien, der sich allerdings keine großen Gedanken nach dem ersten kreativen Chaos macht. Mir fehlt irgendwie die Optimierung bei deinem Rezepten bzgl. eines gewünschten Resultats. Willst du bspw. Knusprigkeit verbessern, Biegsammkeit, Fleischgeschmack? Oder willst du einfach einen Geschmack immitieren, welchen du im Hinterkopf hast? Wieso diesen Ketchup, was macht den McD-Ketchup aus? Ist er besonders fruchtig, passt er gut zu Fleisch, ist er sehr süß etc.? Wenn jemand keinen McD-Ketchup hat sollte er ja deine Motivation hinter der Zutatenzusammenstellung kennen, um ggfs. selbst Anpassungen vorzunehmen bzw. Abweichungen auszugleichen. Ich nehme mal an deine Motivation war "ist kein Curry-Ketchup und ich hatte ihn im Kühlschrank". Ist ja auch ok, nur würde ich dem Zuschauer zeigen, dass du mitgedacht hast. Ggfs. vor dem Rezept noch die Zielrichtung beschreiben, wie ich es in der Dekontruktion deines Rezepts getan hatte,

btw., du schneidest anscheinend deine Kartoffeln sehr klein und kochst sie dann (siehe so ein Vergleichsvideo). Damit erhält das leicht weichere Innere imho zu viel direkten Kontakt zum Wasser und verliert dadurch an Geschmacksintensität. Ich würde lieber relativ kleine (ca. XXL-Ei-große) Kartoffeln nur schälen (btw., richtig schälen und nicht in der ostdeutschen Oma-Variante extrem grob mit einem Messer extrem viel wegschneiden) und auch versuchen möglichst gleichgroße Kartoffeln zu kochen. Ich finde das resultierende Ergebniss im Geschmack deutlich besser.

€dit: Weil du anscheinend auf das begane immitieren von Fleischgerichten stehst, hab ich mich gerade an was erinnert. Lies mal den kompletten Artikel: How to Make Vegan Chorizo That Even a Carnivore Will Relish

This post has been edited 1 times, last edit by "AtroX_Worf" (Jun 5th 2015, 1:42pm)


761

Saturday, June 6th 2015, 1:43am

meine hauptintention war etwas schnelles herzhaftes immer griffbereit zu haben, die analogie zu beef jerky entstand quasi bei der verkostung ;) und dass das tofu jerky nun nicht megagesund ist sollte auch jeden klar sein, es soll einfach seinen zweck erfüllen. bzgl. ketchup der mcdonalds ketchup ist ja ein gewürzketchup, den nehm ich weil ich eben nicht das fruchtige eines normalen ketchups will, weil das bei vielen gerichten die damit aufgepimpt werden einfach zu straight ist.
Die Wahrheit kann nie falsch sein, nur schmerzhaft.

762

Saturday, June 6th 2015, 9:02am

Tag 184 vegan: Deutschland wird vegan & Nährstoffanalyse

https://www.youtube.com/watch?v=rEewEihN…T-sbFnRh9xj919g
Die Wahrheit kann nie falsch sein, nur schmerzhaft.

763

Sunday, June 7th 2015, 9:07am

Tag 185 vegan: Mythos Kohlensäure wirkt sauer & Live Bilder Vegan Döner Treff

https://www.youtube.com/watch?v=7tNvgwFxKhE
Die Wahrheit kann nie falsch sein, nur schmerzhaft.

764

Monday, June 8th 2015, 9:03am

Tag 186 vegan: Salz vergessen & erste Nährstoffanalyse des Tages

https://www.youtube.com/watch?v=xQFdvsWLQlE
Die Wahrheit kann nie falsch sein, nur schmerzhaft.

Posts: 7,241

Location: Kiel

Occupation: GER

  • Send private message

765

Monday, June 8th 2015, 4:13pm

War grad 3 Wochen an der US Westküste unterwegs.

KA was alle mit diesem Beef Jerky haben, ich hab es im original und in diversen Varianten probiert - ich komm mir dabei immer vor als wenn ich auf Hundefutter kaue und mag es nicht besonders gerne.
Bin allerdings inzwischen auch eher der Filetesser als derjenige der gern lange auf etwas rumkaut ;)
https://discord.gg/urHgne3
ATM playing: Age of Empires 2 DE

Never Settle!
#UmparkenImKopf

Posts: 11,447

Location: Hamburg

Occupation: GER

  • Send private message

766

Monday, June 8th 2015, 6:17pm

Mir geht es auch so, mag es ebenfalls nicht sonderlich.

767

Tuesday, June 9th 2015, 9:32am

jo geschmäcker halt ;) hab auch einige sachen die ich hasse aber andere total drauf abgehen, denke da an avocado, alle möglichen milcharten (also kuh- soja etc), yoghurt (ebenfalls tierisch wie pflanzlich), Alkohl in jeder Form. Beim Beef Jerky ist halt geil das Du solange drauf kauen kannst und lange was von hast und es trotzdem gut schmeckt (im gegensatz zu ner schuhsohle)

Tag 187 vegan: Früchte Ahoi! & Minimalismus als geistige Evolutionsstufe?

https://www.youtube.com/watch?v=OBmQCxBZ_Mg
Die Wahrheit kann nie falsch sein, nur schmerzhaft.

768

Wednesday, June 10th 2015, 9:13am

Tag 188 vegan: "Körpergefühl" Menschen sind oft nur faul & Fertig(salz)produkte

https://www.youtube.com/watch?v=R11iAnsWzGE
Die Wahrheit kann nie falsch sein, nur schmerzhaft.

769

Thursday, June 11th 2015, 9:15am

Tag 189 vegan: "Die gute Schokolade" als Sinnbild der Volksverdummung!

https://www.youtube.com/watch?v=pOKVlcqRWzI
Die Wahrheit kann nie falsch sein, nur schmerzhaft.

770

Friday, June 12th 2015, 9:04am

Tag 190 vegan: Was ist Deine vegane Ausstrahlung?

https://www.youtube.com/watch?v=OLuISBzGnMs
Die Wahrheit kann nie falsch sein, nur schmerzhaft.

771

Saturday, June 13th 2015, 9:08am

Tag 191 vegan: Vegane Grillparty & Erdbeerfeldboykott

https://www.youtube.com/watch?v=D3YXNUJxVOA
Die Wahrheit kann nie falsch sein, nur schmerzhaft.

772

Sunday, June 14th 2015, 9:22am

Tag 192 vegan: Neues Tests Prolin, Lysin, Kreatin

https://www.youtube.com/watch?v=Z7vR0zThBpY
Die Wahrheit kann nie falsch sein, nur schmerzhaft.

773

Monday, June 15th 2015, 9:40am

Tag 193 vegan: Live Video VeganParty, Analyse & Ankündigungen

https://www.youtube.com/watch?v=XLL8ejMunZo
Die Wahrheit kann nie falsch sein, nur schmerzhaft.

774

Tuesday, June 16th 2015, 9:08am

Tag 194 vegan: Der vegane Palast wächst & Wurstverkostung

https://www.youtube.com/watch?v=rhMq5ZjqT4Y
Die Wahrheit kann nie falsch sein, nur schmerzhaft.

Posts: 6,994

Location: NRW

Occupation: Ger

  • Send private message

775

Tuesday, June 16th 2015, 12:34pm

Es freut mich zu sehen dass Du noch so euphorisch dabei bist, Christian. Ich selbst habe mittlerweile aufgehört ausschließlich vegan zu leben. Ich bin zwar weiterhin davon überzeugt, dass die vegane Lebensweise die ethischte Lebensweise ist, allerdings beißt sie sich mit meinem Training. Wenn man ausschließlich vegan auf 180-220g Eiweiß pro Tag kommen will und dabei nicht mind. 5x am Tag Sojaproteinshakes trinken möchte, dann erweist sich das durchaus als problematisch. Vor allem wenn man in einer Definitionsphase ist und bloß eine gewisse Kalorienanzahl am Tag zur Verfügung hat. Verfolge diesen Thread hier aber weiterhin mit Freude!

776

Tuesday, June 16th 2015, 12:51pm

Wäre es dann nicht ethisch angebracht, diese Trainingsform und evtl diesen Sport generell zu überdenken? Immerhin brauchst du dafür ja auch mehr und vor allem unnütze Energie. Dieser Mehrverbrauch scheint moralisch besonders belastet zu sein, da er absolut nicht notwendig ist. Die Verbindung von Sport hingegen mit eh durchzuführenden Bewegungen des täglichen Lebens, sprich: von A nach B zu kommen, hat ethisch deutlich mehr zu bieten als Kraftsport. Mit dem Fahrrad zu Uni statt Gewichte stemmen (Y)
Zitat von »Lesmue« Wenn ich 2 Abende in der Woche mal Ruhe vor Frau,Freundin,Kindern usw hab will ich einfach ganz entspannt am Rechner was daddeln und mir dabei 3 Weizen in den Kopf jagen, und mit Kumpels dummes Zeug in Skype labern.

Posts: 6,994

Location: NRW

Occupation: Ger

  • Send private message

777

Tuesday, June 16th 2015, 1:15pm

Vom Rad fahren bekommt man aber so schlecht dicke Arme.

778

Tuesday, June 16th 2015, 1:16pm

@yellow_crush

Ethisches Verhalten und Einstellung haben die meisten nur solange es sie persönlich nicht tangiert bzw zu keinen "Einschränkungen" führt in dem was man selber machen will.

EDIT:

Ja dicke Arme > Ethik :!:
Es gibt Diebe, die nicht bestraft werden und einem doch das kostbarste stehlen: die Zeit.
Napoleon

Posts: 4,008

Location: Arnsberg

Occupation: Immobilienkaufmann

  • Send private message

779

Tuesday, June 16th 2015, 1:20pm

ich bin der meinung, das was man in die arme trainiert, fehlt dann meistens in der rübe. ;)

780

Tuesday, June 16th 2015, 1:25pm

ich bin der meinung, das was man in die arme trainiert, fehlt dann meistens in der rübe. ;)

Na ja so dicke Arme wird Snaile nie bekommen.
Es gibt Diebe, die nicht bestraft werden und einem doch das kostbarste stehlen: die Zeit.
Napoleon

Rate this thread