You are not logged in.

  • Login

Dear visitor, welcome to MastersForum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1

Saturday, November 1st 2014, 1:51am

Ip Tv

Ziehe in eine neue Wohnung und dort gibts kein Kabelanschluß also muss ich wieder DSL machen. Nun bietet DSL ne 16MBit Flat + IP TV an, hab zwar bissl gesurft, aber außer irgendwelchen Rumpfinfos (also dass das TV dann vom DSL Anschluß kommt und nicht mehr vom Fernsehanschluß) nichts gefunden. Auch welche Buchse ich dann beim TV brauche und ob mit 16Mbits trotzdem flüsseg SKY HD geschaut werden kann konnte ich nicht finden. Evtl. hat einer von Euch schonmal dieses IP TV gehört oder sogar getestet?
Die Wahrheit kann nie falsch sein, nur schmerzhaft.

Grandpa

Professional

Posts: 608

Location: berlin

Occupation: GER

  • Send private message

2

Saturday, November 1st 2014, 6:35am

moin, ich weiss nich ob das entertain angebot von der telekom ip fernsehen is, aber ich muss am internett angebunden sein sonst kein fernsehen, ich bin absolut zufrieden, läuft einwandfgrei

Gruss MfG_Grandpa

Wanderer_Alv

Intermediate

Posts: 250

Location: Bayern

  • Send private message

3

Saturday, November 1st 2014, 8:13am

hi ,

gestern hat mich jemand auf dieses "Magenta" von der Telecom aufmerksam gemacht, google mal danach!

Habe selbst Entertain von der T-com und sogar eine 50 MBit Leitung bekommen, welche auch funzt ;)

Lan-Kabel an den Router, Zugangsdaten eingeben und es läuft.

Der Router muß aber dafür tauglich sein.



cu Alv

4

Saturday, November 1st 2014, 2:06pm

Du kannst einen Mediareceiver und einen IP-TV tauglichen Router mieten. An dem Mediareceiver ist so ziemlich jeder Anschluss um einen Fernseher zu verbinden vorhanden. Mittlerweile könnte man aber auch auf den Mediareceiver verzichten, da auch die privaten an jedem Gerät (PC/Handy/etc.) im LAN/WLAN abrufbar sind (siehe http://grinch.itg-em.de/entertain/faq/al…astadressliste/). Einzige Einschränkung: Man kann nicht den gleichen Sender 2x streamen.

Ich weiß nicht welches Format SkyHD hat. Aber die öffentlichen rechtlichen werden beim Entertain Paket zusätzlich auch in HD übertragen (720p) und wären auch mit 16Mbit ruckelfrei.

5

Sunday, November 2nd 2014, 8:45pm

thx für die wortmeldungen, aber wie wird der fernseher an den router angeschlossen? hab grad geschaut, der fernseher hat ein Ethernet anschluss also wo ein netzkabel reinpasst, wird dort dran dann der router/medaiserver whatever reingesteckt/verbunden? und wie soll dass dann mit sky funktionieren, da der skyreceiver ja kein internetanschluß hat, wird dann direkt aus dem internet in den fernseher ohne SKY Box Sky gesendet?
Die Wahrheit kann nie falsch sein, nur schmerzhaft.

Wanderer_Alv

Intermediate

Posts: 250

Location: Bayern

  • Send private message

6

Monday, November 3rd 2014, 1:28am

hi,

du kriegst von der t-com einen receiver gestellt, mit festplatte, da passt das kabel rein und sky geht auch drüber.

cu Alv

7

Monday, November 3rd 2014, 10:36am

will wohl eher zu vodafone dem 2. anbieter von IP TV, aber da wird woohl auch mediaserver dabei sein und vom mediaserver aus geht dann ein antennenkabel in den fernseher oder wie?
Die Wahrheit kann nie falsch sein, nur schmerzhaft.

Wanderer_Alv

Intermediate

Posts: 250

Location: Bayern

  • Send private message

8

Tuesday, November 4th 2014, 10:19pm

hallo,

du kannst ja beide receiver mit einem HD- oder wahlweise mit ´nem Scart-Kabel an dem TV anschliessen.

Musst eben am TV dann den jeweilig gewünschten Empfänger auswählen.

cu Alv

Posts: 7,245

Location: Kiel

Occupation: GER

  • Send private message

9

Wednesday, November 5th 2014, 2:19pm

Scart? Sowas nutzt noch jemand? Dachte das ist in zeiten von HDMI und co ausgestorben. Wie ich die kackanschlüsse damals gehasst hab, hatten son uralt tv mit nur 1 scart und mussten immer umstecken zwischen playstation 1 und tv receiver so 1996-98 rum :D:D:D Nach nem halben jahr und x mal umstecken war immer das kabel im arsch, weil mans jedes mal genau reinpuzzeln musste.. nach 2 jahren war dann irgendwann der Anschluss am Fernseher im Sack.
Das den Mist jemand 15-20 Jahre später noch nutzt, hätte ich nicht gedacht, für mich wäre das n no go. Auch qualitativ gesehen. ich tu mir die 480p am TV aber auch nicht mehr an.
Klar ging das früher mal, früher mal ging aber auch n Mercedes mit 2+ Tonnen und 75 PS, der 5 km anlauf brauchte um 160 zu schaffen :D
https://discord.gg/urHgne3
ATM playing: Age of Empires 2 DE

Never Settle!
#UmparkenImKopf

Posts: 3,676

Location: Wien, Österreich

  • Send private message

10

Wednesday, November 5th 2014, 2:23pm

Gut wir Österreicher waren schon immer bei technischen Lösungen schlauer als der Rest.... ;)


Posts: 7,245

Location: Kiel

Occupation: GER

  • Send private message

11

Wednesday, November 5th 2014, 2:39pm

Funktionieren diese Switche gut? Anfangszeit bei HDMI waren sie kacke, inzwischen funktionieren die HDMI 1.4 oder 2.0 Switche ganz gut, kosten dann aber gern mal 80-150 Euro.
Naja damals waren die Bandbreiten noch nicht so hoch. Da gings vermutlich noch.
https://discord.gg/urHgne3
ATM playing: Age of Empires 2 DE

Never Settle!
#UmparkenImKopf

Rate this thread