Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MastersForum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

12.01.2014, 23:21

Rts 2014

Ist irgendwas angekündigt, in das man Hoffnungen stecken könnte?

C&C eingestampft, bei CoH2 ist irgendwie die Luft raus bei mir. LoL, Dota und Co machen zwar fun, aber eine Unit zu steuern ist mir einfach zu anspruchlos, das ganze Spiel basiert doch fast ausschließlich auf Wissen, finde das öde. SC2 hab ich keine Lust.

Attila

Erleuchteter

Beiträge: 7 185

Wohnort: Kiel

Beruf: GER

  • Nachricht senden

2

13.01.2014, 02:08

Kommt nix. Spiele aktuell Battlefield 4, bisher 100 Stunden. Bei shootern hat man jedenfalls nicht das problem das nur alle 5 jahre n neues spiel kommt.
Auch wenn ich in BF4 noch mehr sucke als im RTS, aber Battlefield macht selbst dann fun wenn man rumnoobt, vor allem weil es auf den public servern richtig viele nubz gibt und man iwie doch fast alle zweikämpfe gewinnt :P
https://discord.gg/urHgne3
ATM playing: Red Dead Redemption 2

Never Settle!
#UmparkenImKopf

3

13.01.2014, 09:52

Klassisches RTS sind wohl nur Stronghold Crusader 2 und Planetary Annihilation. Vielleicht kann man auch was mit Total War: Arena, Age of Wonders 3 oder Spellforce 3 anfangen.
Seelenwurm in AoEO

4

13.01.2014, 10:34

Shooter spiel ich auch schon ab und zu gern, aber um kompetitiv zu spielen muss man ja wieder einen Clan bzw. ein gutes Team haben, 1v1 gibt's da nicht logischerweise, daher reizt es mich nicht sooo sehr.

Stronghold klingt gut, der erste Teil von crusader war geil, hier wollen sie sich auf Multiplayer konzentrieren und so schlecht sieht das gar nicht aus. :)


edit: wär klasse wenn hier jemand reinschreiben könnte, sollte die Beta irgendwann mal starten bzw. wenn sich mal anmelden kann!

Attila

Erleuchteter

Beiträge: 7 185

Wohnort: Kiel

Beruf: GER

  • Nachricht senden

5

13.01.2014, 10:40

Naja bei Battlefield gibts halt das System der Squads und zusätzlich die Fahrzeuge - spiele meist mit 1-2 Leuten zusammen. Da kann man schon einiges anstellen.

Age of Wonders 3 finde ich sehr interessant. Den zweiten Teil habe ich 2007 in der Kaserne ewig lang gezockt, immer son 4er LAN Dings, lief sehr stabil und rannte auch auf den Laptops ;)
Haben dort viele Multiplayermatches zuende gespielt, was auch an den simultanen Runden lag - mal schauen ob der dritte Teil die wieder mitbringt und die auch so viel fun machen.

Allerdings ist das kein RTS Seele (REAL TIME strategy) sondern n Rundenstrategiespiel :P
Stronghold ist mir zu lahm und war immer iwie zu defensiv ausgelegt, konnte ich nie viel mit anfangen. Ich will angreifen und nicht defenden.
https://discord.gg/urHgne3
ATM playing: Red Dead Redemption 2

Never Settle!
#UmparkenImKopf

Attila

Erleuchteter

Beiträge: 7 185

Wohnort: Kiel

Beruf: GER

  • Nachricht senden

6

13.01.2014, 10:52

Ergänzung zu Age of Wonders:

Zitat

Gegenüber dem sehr populären Heroes of Might and Magic ist Age of Wonders taktisch und strategisch sehr viel tiefergehender (mehr Einheiten, mehr Helden, größere Schlachten, größerer Terraineinfluss auf Schlachten, mehr Völker, weniger Mikromanagement in Form von fehlendem Abklappern von Ressourcepunkten in einer Spielwoche uvm.) und dabei einsteigerfreundlicher, aber nur einem kleineren Publikum bekannt. Dies liegt u.a. darin, dass Heroes of Might and Magic bereits seit 1990 auf dem Markt und 2006 mit einem fünften Teil zuzüglich mehreren Add-ons erschienen ist. Einen weiteren Popularitätsschub erhielt Heroes of Might and Magic durch die Verwendung als LAN-Turnier-Spiel in den USA. Allerdings hat die Age-of-Wonders-Reihe davon profitiert, dass die beiden letzten HoMM-Teile bei Fans nicht so gut ankamen wie etwa der 3. Teil.


---

Zitat

Eine Besonderheit an Age of Wonders II ist die aus Sechsecken aufgebaute Einteilung der Karten. Dadurch kann man von einem in jedes der sechs angrenzenden Felder ziehen.
Im Gegensatz zu ähnlich aufgebauten Strategiespielen wie Civilization bestehen die Schlachten nicht einfach aus einem automatisch berechneten und animierten Zusammentreffen von Einheitssymbolen, sondern aus Schlachten von bis zu 56 Einheiten. Dies verleiht dem Spiel einen besonderen taktischen Tiefgang.
Es gibt zwölf Völker mit über 130 verschiedenen Einheiten und 100 Zauberformeln aus sieben unterschiedlichen Bereichen(Sphären). Die Kampagne umfasst 20 Szenarios und unzählige Zusatzkarten.



---

Zitat

Fazit der Redaktion
Jörg Langer: Während Heroes 4 Regelmechanik über jeden Anflug von Realismus stellt, bin ich bei Age of Wonders 2 ein »echter« Fantasy-Feldherr. Sowohl die simultane Zugweise als auch das Sieben-Armeen-pro-Schlacht-System sind ungewöhnlich und gut. Ich kann Städte gründen - für dieses Subgenre eine Besonderheit. Und es gibt eine Replay-Funktion, großes Lob.
Viele Truppentypen und Spezialfähigkeiten plus etwas Diplomatie ergeben ein Fest für Strategen. Schön auch die ausgedehnten Karten, auf denen ich meine Feldzüge richtig planen muss. Die Schlachten schlage ich im Stil des guten alten Master of Magic



Es gab von der Community bis 2011 noch patches für das Spiel.. Selbst für den ersten AOW Teil gab es 2009 noch Tuniere. Für den zweiten gabs ne selbst gemachte Ladder.
Ganz verkehrt wars also nicht, aber ist halt Rundenstrategie.
https://discord.gg/urHgne3
ATM playing: Red Dead Redemption 2

Never Settle!
#UmparkenImKopf

7

13.01.2014, 11:07


Allerdings ist das kein RTS Seele (REAL TIME strategy) sondern n Rundenstrategiespiel :P


Hab ich auch nie behauptet.
Seelenwurm in AoEO

sylence

Administrator

Beiträge: 1 855

Wohnort: Dresden

Beruf: GER

  • Nachricht senden

8

13.01.2014, 12:27

Shooter spiel ich auch schon ab und zu gern, aber um kompetitiv zu spielen muss man ja wieder einen Clan bzw. ein gutes Team haben, 1v1 gibt's da nicht logischerweise, daher reizt es mich nicht sooo sehr.

Nur weil es leider auch keine neuen erfolgreichen Arena-Shooter alias Q3/QL gibt...was würde ich dafür geben... :(
sylence.cc

Attila

Erleuchteter

Beiträge: 7 185

Wohnort: Kiel

Beruf: GER

  • Nachricht senden

9

13.01.2014, 13:06

Shooter spiel ich auch schon ab und zu gern, aber um kompetitiv zu spielen muss man ja wieder einen Clan bzw. ein gutes Team haben, 1v1 gibt's da nicht logischerweise, daher reizt es mich nicht sooo sehr.

Nur weil es leider auch keine neuen erfolgreichen Arena-Shooter alias Q3/QL gibt...was würde ich dafür geben... :(


Doch irgendwas gabs da, haben son game letztes Jahr auf der Northcon gespielt im beta status. Hab vergessen wie es hieß.
https://discord.gg/urHgne3
ATM playing: Red Dead Redemption 2

Never Settle!
#UmparkenImKopf

10

13.01.2014, 13:51

DAnn lass es dir einfallen, dafür wär ich sogar zu haben :D

sylence

Administrator

Beiträge: 1 855

Wohnort: Dresden

Beruf: GER

  • Nachricht senden

11

13.01.2014, 17:37

Shootmania wahrscheinlich. Die haben sich echt Mühe gegeben, aber der Hype ist schon wieder vorbei. Nachdem deren massiv gesponsortes Eröffnungsturnier quasi keine Zuschauer hatte, habe ich nie wieder was in die Richtung gehört.
sylence.cc

Attila

Erleuchteter

Beiträge: 7 185

Wohnort: Kiel

Beruf: GER

  • Nachricht senden

12

13.01.2014, 18:05

Shootmania wahrscheinlich. Die haben sich echt Mühe gegeben, aber der Hype ist schon wieder vorbei. Nachdem deren massiv gesponsortes Eröffnungsturnier quasi keine Zuschauer hatte, habe ich nie wieder was in die Richtung gehört.


Richtig, fand es nich soo schlecht gemacht. Aber solche Shooter werden mir zu schnell langweilig. Wenn schon Shooter, dann mit Karotte und möglichst viele Möglichkeiten und kacke zum Leveln wie bei Battlefield.

http://www.gamestar.de/spiele/shootmania…04,3011375.html
https://discord.gg/urHgne3
ATM playing: Red Dead Redemption 2

Never Settle!
#UmparkenImKopf

13

13.01.2014, 19:43

Keine Waffenmodelle, man liest also nur was für eine Waffe man hat? Klingt ja arg gewöhnunsbedürftig ;)

Attila

Erleuchteter

Beiträge: 7 185

Wohnort: Kiel

Beruf: GER

  • Nachricht senden

14

13.01.2014, 20:01

Man spielt effektiv nur mit einer die ganze zeit. Die anderen genannten sind andere game modes.
https://discord.gg/urHgne3
ATM playing: Red Dead Redemption 2

Never Settle!
#UmparkenImKopf

15

13.01.2014, 21:02

Von Shootmania war ich enttaeuscht, obwohl ich fast paced Shooter normal liebe und nur empfehlen kann.
Haben viel mehr Spieltiefe als man meint und von den Mechanics her vermutlich das anspruchsvollste was es gibt. Quake, Warsow.
Movement, Timings, Aim (kein Gewuerfel wie bei CS)
"ja ich hab auch nen großen penis, aber das beantwortet nicht meine frage" - Blawas

16

14.01.2014, 00:17

Shootmania war irgendwie viel zu reduziert.. nur eine Waffe und die auch noch son langweiliger Laser. Da müssen Pumpguns her, Kettensägen, Raketenwerfer usw..!

17

14.01.2014, 07:11

wollt grad sagen, das sieht doch nur aus wie der quadrillionste shooter.

Juzam

Erleuchteter

Beiträge: 3 875

Wohnort: Flensburg

Beruf: GER

  • Nachricht senden

18

14.01.2014, 08:27

CS und Gewürfel? Naja ;)
Crosshair-Placement ist deutlich wichtiger als reines Aiming.
Lernen wir besser uns freuen,
so verlernen wir am besten,
anderen weh zu tun.
(Nietzsche)

19

14.01.2014, 15:44

was sagt ihr zu "Ghost Recon Online"?

20

14.01.2014, 16:12

Bei CS zaehlen vll die ersten 1-3 Kugeln, danach wird es meistens random oder zumindest schwer kontrollierbar. Mit einer Salve 5 Header machen ist auch random, sowas passiert dir bei Quake nicht.
Da musst du z.B. mit der Lightning Gun 5 Sekunden pixelgenau auf dem Gegner sein und gleichzeitig dein Movement aufrechterhalten.
Mit der Railgun zu treffen ist auch eine andere Kategorie als mit ner Awe zu treffen.
"ja ich hab auch nen großen penis, aber das beantwortet nicht meine frage" - Blawas

Juzam

Erleuchteter

Beiträge: 3 875

Wohnort: Flensburg

Beruf: GER

  • Nachricht senden

21

14.01.2014, 16:27

Ja, die ersten 2-3 Kugeln sind zielgenau, aber auch den Spray danach kann man recht gut kontrollieren. Wenn man natürlich nur starres Geballer ohne Recoil a la CoD gewohnt ist, klappt das nicht ;)
Es sind unterschiedliche Spiele. Quake ist viel schneller, daher ist auch das reaktionäre Aiming wichtig. Bei CS kommt es stärker darauf an, was du vor dem eigentlichen Schusswechsel machst - Stichworte Peeking und Crosshair Placement.
Lernen wir besser uns freuen,
so verlernen wir am besten,
anderen weh zu tun.
(Nietzsche)

Thema bewerten