You are not logged in.

  • Login

Dear visitor, welcome to MastersForum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Fasolt

Intermediate

Posts: 197

Location: Kiel

  • Send private message

151

Thursday, March 28th 2013, 1:12pm

Daut war damals ein Topspieler der professionellen Szene und ist ein alltime Topspieler.
Ich denke nicht, dass er sich in den letzten Jahren dramatisch verschlechtert hat, bekommt aber bei Viper ziemliche Probleme.

Aber vielleicht war die Szene damals ja auch nicht professionell, als es 500k $ Preisgelder gab..


@Dune: Dachte gestern wäre schon Donnerstag, hab wohl zu viel gelernt..

152

Thursday, March 28th 2013, 1:20pm

Es gab Turniere mit 500k $ Preisgeld? 8o

Posts: 6,988

Location: NRW

Occupation: Ger

  • Send private message

153

Thursday, March 28th 2013, 1:31pm

Halte ich fürn Gerücht. Solche Preisgelder werden heute noch nicht einmal bei den meisten Turnieren ausgeschüttet.

Posts: 5,381

Location: Bremen

Occupation: Physiker

  • Send private message

154

Thursday, March 28th 2013, 1:47pm

Ich frage mich, weshalb du beleidigend wirst, nur weil ich Aussagen über den aktuellen Stand von AoC treffe.


Hast du das noch nicht gelernt? Die AOCler machen immer persönliche Beleidigungen wenn man auch nur irgendeine Art der Kritik an Ihrem Spiel schreibt - egal in welcher Richtung

:hail: AOC ... :kotz:

Die Sache ist nicht was ihr sagt, sondern wie ihr es sagt. Bei Snaile kommen die Posts so rüber, als sei SC2 das Über- und Referenz-RTS, nachdem sich AoC richten müsse, wenn es Erfolg haben möchte, weil jedes andere Spielprinzip als das von SC2 ist ja scheiße. Die AoC-"Pros" sind irgendwelche random Bauern und eigentlich alle Noobs, würden nur "richtige Pros", solche wie Snaile, sich mit AoC beschäftigen.

Attila stellt sich als einen hyperintelligenter Informatikprof. dar, der praktisch jedes RTS schon gemeistert hat und die jeweiligen Pros mit dem linken kleinen Fingern gekillt hat. Er impliziert, dass wir ihn alle höchst dankbar sein sollten, dass so eine Person wie er uns Narren bei unseren trivialen Computer Problemen hilft (z.B. mit Tipps wie "fass in ne Steckdose"). Bezüglich RTS kann Attila alle Argumente mit Leichtigkeit widerlegen, muss seine aber nicht begründen, weil sie ja einfach richtig sind.

Ganz egal ob ihr so rüberkommen wollt oder nicht, ob irgendwas so gemeint ist oder nicht, es ist, wie ihr rüberkommt (zumindest bei mir und ein paar Leuten, die das ähnlich auffassen). Die Posts sind halt voll von indirekten Beleidigungen (auch hier will ich euch nicht vorwerfen, absichtlich zu beleidigen, aber so kommt es rüber), ich finde es da nicht verwunderlich, dass etwas zurückkommt.

155

Thursday, March 28th 2013, 2:05pm

eru bester Mann.

Wobei du nicht die AoCler erwähnt hast, die die ganzen Merkwürdigkeiten in AoC verteidigen ^_^

Comadevil

Professional

Posts: 1,508

Location: Kiel

Occupation: GER

  • Send private message

156

Thursday, March 28th 2013, 2:10pm

:D

Sney

Professional

Posts: 1,601

Location: Saarland / Saarlouis

  • Send private message

157

Thursday, March 28th 2013, 2:14pm

Die Aussage, dass das Niveau bei Aoc (und damit auch der Speed) noch höher wäre, wenn man als Vollzeitspieler davon Leben könnte, ist sicher richtig. Dabei muss man allerdings beachten:der nötige Speed steigt mit der aktuellen Pop, dh. mit 30 Vills in Feudal bringt es dir einfach nichts wie wild zuklicken. Später in Imp, bei 200 pop auf einer offnen Karte ist wohl bei jedem noch Luft nach oben (wobei Viper in dieser Disziplin sicher nicht langsam sondern eher schnell ist). Anders ausgedrückt heißt das: das Spiel lebt (wie hier schon 100 fach erwähnt) mehr von den getroffenen Entscheidungen (insbesondere bei weniger Pop) und die kann man als schlechterer Spieler kaum richtig wahrnehmen.

Posts: 6,988

Location: NRW

Occupation: Ger

  • Send private message

158

Thursday, March 28th 2013, 2:18pm

Falls meine Beiträge so rübergekommen sind, dann tut mir das natürlich leid, denn so waren sie nicht gemeint. Ich möchte hier auch niemandem sein Spiel madig reden.
Dass StarCraft II die Referenz in Sachen RTS sein sollte, ist aufgrund des Erfolgs des Spiels gegeben. Da braucht man auch nicht diskutieren. Es ging hier aber auch nie darum, welches Spiel vom Spielprinzip her besser ist. Da gefällt mir Age of Empires sogar wesentlich besser. Viel mehr ging es um zeitgemäße Features, die heute zum Standard gehören und die der Entwickler von AoE II HD einbauen sollte, wenn ihm etwas daran liegt, dass das Spiel nochmal richtig an Fahrt aufnimmt.
Und bezüglich der Professionalität habe ich mich ja bereits erklärt. Ich habe mir den Stream von TheViper angeschaut und lediglich festgestellt, dass dieser Spieler im Vergleich zu gängigen StarCraft 2 Pros ziemlich wenig APM hat. Das ist erstmal eine völlig wertungsfreie Feststellung. Daraus schlussfolgerte ich jetzt, dass das Niveau in AoC sicherlich hoch ist (jedes Spiel und jeder Sport hat an der Spitze ein gewisses Niveau), allerdings viel höher sein könnte, wenn das Spiel größer und die Szene entwickelter wäre. Das ist aber doch auch ganz logisch. Niemand kann von AoC leben, deshalb müssen die Topspieler in AoC noch anderen Beschäftigungen nachgehen und haben dementsprechend keine Zeit Vollzeit zu trainieren, während die koreanischen StarCraft II-Spieler davon gut leben können und deshalb ihre 10-12 Stunden am Tag trainieren. Dass dadurch ein höheres spielerisches Niveau erreicht wird, ist doch ganz logisch.
Mir persönlich liegt sehr viel an dem Projekt AoE II HD, da ich wie bereits erwähnt, Age of Empires generell lieber mag als StarCraft. Das Projekt wieder aber gnadenlos scheitern, wenn der Widerstand gegen kleinste Veränderungen (mit großer Auswirkung auf Spielerzahlen) von innen heraus so groß ist. Es wirkt fast so als hättet ihr gar kein Interesse daran, dass das Spiel wieder wächst. An einer gesunden Turnierlandschaft partizipiert doch wohl jeder. Die guten Spieler haben mehr Möglichkeiten sich mit einer höheren Anzahl von guten Spielern zu messen und die schlechteren Spieler erhalten bessere Replays / Livestreams durch ein ansteigendes spielerischen Niveau, resultierend aus einer professionelleren Szene.

Fasolt

Intermediate

Posts: 197

Location: Kiel

  • Send private message

159

Thursday, March 28th 2013, 2:22pm

Daut war damals ein Topspieler der professionellen Szene und ist ein alltime Topspieler.
Ich denke nicht, dass er sich in den letzten Jahren dramatisch verschlechtert hat, bekommt aber bei Viper ziemliche Probleme.

Aber vielleicht war die Szene damals ja auch nicht professionell, als es 500k $ Preisgelder gab..


@Dune: Dachte gestern wäre schon Donnerstag, hab wohl zu viel gelernt..

Da ist wohl eine 0 zu viel rangerutscht.
Siehe hierzu aber:
http://de.wikipedia.org/wiki/World_Cyber_Games

Und es gibt noch etliche weitere Turniere mit hohen Preisgeldern. Gab da mal so eine Seite, wo die für AoC alle aufgeführt waren, find die jetzt auf die schnelle aber nicht.

160

Thursday, March 28th 2013, 2:33pm

Jo, wcg und Co. kannte ich natürlich alle, hat mich jetzt nur etwas gewundert, dass ich so ein riesen Turnier in AoC scheinbar verpasst habe :D

161

Thursday, March 28th 2013, 2:39pm

@snaile: na das klingt doch gleich ganz anders als ein einzelner satz a la "ich bin schockiert wie langsam viper ist" und bietet auch wesentlich mehr raum für eine konstruktive diskussion anstatt einer herausfordernden beleidigung :D

und ich sehe wir haben zu 95% die gleiche meinung, wir unterscheiden uns eigentlich nur darin dass es mir wurscht ist was so in SC2 vor sich geht, ich denke nämlich dass kaum einer von SC2 zu AoC wechseln wird nur weil 1-2 Befehle, dies bei SC2 schon gibt, jetzt bei AoC eingefügt werden.
und auch das thema "hotkeyvereinfachung" ist mir persönlich wurscht, ich sehe halt nur nicht den ganz großen mehrwert weil ich wie gesagt befürchte dass sich viele der aktuellen aoc-spieler dadurch ev. abschrecken lassen (man beachte die diskussion wegen schaf- und saufleisch gleichstellung^^). Und wenn geht eine ordentliche wiederbelebung nur zusammen, die neuen Spieler die durch das HD jetzt kommen und die alteingesessenen die dem spiel seit 10 jahren treu sind :)

162

Thursday, March 28th 2013, 2:42pm


:hail: AOC ... :kotz:


bei dir frag ich mich immer warum du dich überhaupt im aoc-forum rumtreibst^^
haben die neuesten Games keine eigenen Foren?

Posts: 6,988

Location: NRW

Occupation: Ger

  • Send private message

163

Thursday, March 28th 2013, 2:57pm

Natürlich sollte man bei AoE II versuchen die beiden Gruppen zu vereinen. Dafür müssen aber beide Gruppen einen Schritt aufeinander zugehen. Die alte Garde muss Veränderungen geschehen lassen und die neuen Spieler müssen akzeptieren, dass das Spiel sich über 10 Jahre entwickelt hat und es gewisse Standards gibt, die sich nicht so leicht aufbrechen lassen.

Ich bezweifle auch, dass viele Spieler von SC2 zu AoE II HD wechseln. Ich weiß allerdings mit Bestimmheit, dass die, die es tun, von der altbackenen Steuerung abgeschreckt sein werden. Und das sollte vermieden werden. Wie gesagt. So wie es in AoC etablierte Standards gibt, gibt es dieser im RTS Genre heute auch.

Posts: 1,951

Location: Hamburg

Occupation: GER

  • Send private message

164

Thursday, March 28th 2013, 3:12pm

Falls meine Beiträge so rübergekommen sind, dann tut mir das natürlich leid, denn so waren sie nicht gemeint. Ich möchte hier auch niemandem sein Spiel madig reden.
Dass StarCraft II die Referenz in Sachen RTS sein sollte, ist aufgrund des Erfolgs des Spiels gegeben. Da braucht man auch nicht diskutieren. Es ging hier aber auch nie darum, welches Spiel vom Spielprinzip her besser ist. Da gefällt mir Age of Empires sogar wesentlich besser. Viel mehr ging es um zeitgemäße Features, die heute zum Standard gehören und die der Entwickler von AoE II HD einbauen sollte, wenn ihm etwas daran liegt, dass das Spiel nochmal richtig an Fahrt aufnimmt.
Und bezüglich der Professionalität habe ich mich ja bereits erklärt. Ich habe mir den Stream von TheViper angeschaut und lediglich festgestellt, dass dieser Spieler im Vergleich zu gängigen StarCraft 2 Pros ziemlich wenig APM hat. Das ist erstmal eine völlig wertungsfreie Feststellung. Daraus schlussfolgerte ich jetzt, dass das Niveau in AoC sicherlich hoch ist (jedes Spiel und jeder Sport hat an der Spitze ein gewisses Niveau), allerdings viel höher sein könnte, wenn das Spiel größer und die Szene entwickelter wäre. Das ist aber doch auch ganz logisch. Niemand kann von AoC leben, deshalb müssen die Topspieler in AoC noch anderen Beschäftigungen nachgehen und haben dementsprechend keine Zeit Vollzeit zu trainieren, während die koreanischen StarCraft II-Spieler davon gut leben können und deshalb ihre 10-12 Stunden am Tag trainieren. Dass dadurch ein höheres spielerisches Niveau erreicht wird, ist doch ganz logisch.
Mir persönlich liegt sehr viel an dem Projekt AoE II HD, da ich wie bereits erwähnt, Age of Empires generell lieber mag als StarCraft. Das Projekt wieder aber gnadenlos scheitern, wenn der Widerstand gegen kleinste Veränderungen (mit großer Auswirkung auf Spielerzahlen) von innen heraus so groß ist. Es wirkt fast so als hättet ihr gar kein Interesse daran, dass das Spiel wieder wächst. An einer gesunden Turnierlandschaft partizipiert doch wohl jeder. Die guten Spieler haben mehr Möglichkeiten sich mit einer höheren Anzahl von guten Spielern zu messen und die schlechteren Spieler erhalten bessere Replays / Livestreams durch ein ansteigendes spielerischen Niveau, resultierend aus einer professionelleren Szene.


Eine weitreichende Professionalisierung eines Spiels kann genauso gut das Ende einer netten und guten Szene bedeuten. Ich weiß noch, wie die ganzen vermeintlichen AoK-Pros nach 2002 zu so gut wie jedem RTS gewechselt sind, das heraus kam (AoM, Empire Earth, dieses LotR-RTS), weil sie sich Hoffnung machten, für's Daddeln bezahlt werden zu können, wenn sie nur früh genug dabei wären. Gab ja auch genug Leute aus dieser Community, die dank GigaTV und Konsorten südkoreanische Verhältnisse prognostizierten und gerne mitverdienen wollten.
Ich kann einer Professionalisierung nichts abgewinnen. Wettbewerb um des Wettbewerbs willens, wie beispielsweise bei der Clanliga oder hier im Masters, wo's nichts gab außer 'nen virtuellen Titel für ein paar Wochen und Monate, sowas ist spitze. Dann spielt man aus Spaß und für die "Ehre" des Clans, es bleibt aber zivilisiert und spaßig und nur die Beklopptesten sind vom Ehrgeiz so zerfressen, dass sie den Clan öfter wechseln als ihre Unterhose. Aber sobald das vermeintlich dicke Geld lockt (was es mit Ausnahme der richtig großen Spiele (Shooter, Fußballspiele, Blizzardtitel, etc.) ja nie ist, wenn man die "Trainingszeit" dazurechnet, würde man mit Zeitungsaustragen wahrscheinlich mehr verdienen), ist es um diese Atmosphäre meist geschehen.
Wer Geld braucht, um sich zum Spielen eines Computerspiels zu motivieren, hat ein pathologisches Problem. Dass das mittlerweile ein Massenphänomen ist, wie man unschwer an Diablo3 erkennen kann, ist affig genug. Das brauch ich für AoE2HD sowas von gar nicht und hoffe inständig auf die abschreckende Wirkung eines 14 Jahre alten Spiels nebst entsprechender Grafik.

Posts: 6,988

Location: NRW

Occupation: Ger

  • Send private message

165

Thursday, March 28th 2013, 3:36pm

Man sollte ein Spiel immer aus Freude an dem Spiel spielen. Das ist klar. Das ist aber auch bei StarCraft 2 Pros so. Man ließt immer wieder von Pros, die ihre Karriere beenden, da ihnen das Spiel keine Freude mehr bereitet.
Ich halte eine breit gefächerte Turnierlandschaft (und diese gibt es nur durch Professionalisierung) für ein Spiel in jedem Punkt für förderlich, da einfach jeder einzelne Spieler etwas davon hat.

MfG_Grandpa

Intermediate

Posts: 310

Location: Berlin

Occupation: Berlin

  • Send private message

166

Thursday, March 28th 2013, 4:19pm

moin, vielleicht bin ich hier die ausnahme, aber ich spiele zich spiele gern und immer wieder und bin in keinem rts gut , trotzdem machts spass, spiel immer noch aoc, aom, aot, aoe3, und nicht zu vergessen regelmässig rollenspiele, wie gothic2 nacht des raben , oblivion, skyrim, risen, risen 2, gothic3, kan natürlich daran liegen das ich rentner bin und von morgens bis abends nichts anderes mach, und gegen erneuerungen in alten spielen hab ich auch nichts, nimm alles so wie es kommt, is eben alles just for fun

Gruss MfG_Grandpa


P.S. pokern tu ich auch noch ^^

167

Thursday, March 28th 2013, 4:29pm

Ich sehe auch nicht, dass das Remake wieder die Esports-Szene anlockt. Gerade deswegen sind doch solche modernen UI-Funktionen sinnvoll, weil es ansonsten wirklich nichts anderes ist als offizielles Matchmaking und höhere Auflösung.

Woher sollen sonst die neuen Spieler kommen? Spieler kommen voraussichtlich aus vier Richtungen:
- Die Hardcorespieler (ihr): "Alle Nachfolger sind scheiße, wieso machen die kein Remake? Aber bloß nichts an einem Spiel von vor 14 Jahren verändern!!! Zurück zu Voobly!!!"
- Die Nostalgiespieler: "Oh, das Spiel gibt's noch? Habe meine CD vor Jahren verloren. Kaufe ich mir bei einem Steamdeal und spiel mal wieder... Oh gott, die UI ist ja ganz anders als in Erinnerung... vielleicht spiel ich später mal wieder..." (Spiel wird gelöscht, wenn demnächst die Festplatte voll ist)
- Die neuen halbernsthaften Spieler: "Hey, das sieht ganz cool aus. Die Leute sind aber so alt und hinterwäldlerisch, bestimmt alles Pädophile!!!111 Es lohnt sich bestimmt nicht, sich an die Steuerung zu gewöhnen, da spiele ich lieber richtige Spiele wie SC2/DotA 2/LoL, wo sich das Lernen des Spiels sich lohnt"
- Die neuen Casual-Spieler: "Hmm... steuert sich doof... zurück zu LoL"

168

Thursday, March 28th 2013, 4:33pm

Joa, niemand wird Aoe2hd mögen und alle Voobly-Spieler sind pädophil. Wieder ne neue intressante Meinung aufgegabelt.

Zitat

"I played a game vs edie where he asked me for save and eixt cause he "deleted tc". SO i did save. I checked rec and saw he lost 2 vils on boars (and he lost his scout). He didnt even bother to "delete his tc to at least make a better lie."

Posts: 6,988

Location: NRW

Occupation: Ger

  • Send private message

169

Thursday, March 28th 2013, 7:44pm

Haha. Oos bei 5000 Zuschauern in einem Showmatch. Peinlich, peinlich.

Wirds zum Release von AoE II HD einen Observermode geben? Es wäre schon wesentlich angenehmer, wenn man als Shoutcaster beide Seiten zeigen könnte.

Posts: 6,988

Location: NRW

Occupation: Ger

  • Send private message

170

Thursday, March 28th 2013, 7:48pm

Jetzt ein Crash. Wird immer besser!

171

Thursday, March 28th 2013, 8:05pm

das hat daut ja mal übel verkackt grad :D

Posts: 6,988

Location: NRW

Occupation: Ger

  • Send private message

172

Thursday, March 28th 2013, 8:08pm

Das war einfach mächtig behindert. Daut hatte einen enormen Vorteil, das Spiel stürzte ab und es konnte nur ab einer Stelle wiederhergestellt werden, kurz bevor der Angriff von Daut kam. Da konnte Viper natürlich direkt gegen agieren. Mega unfair. Hätten ein Regame machen müssen.

Posts: 4,093

Location: Innsbruck

Occupation: ITA

  • Send private message

173

Thursday, March 28th 2013, 8:13pm

Fände hotkeys veränderung auf mehr automatisierung in aoc nichtmal sinnvoll, weil man im gegensatz zu den andern games mehr ressourcen hat und ständig neue gebäude baut bzw nachpusht. Würde ein ständiges hotkey wechseln bedeuten, das im gegensatz imo mehr zeitaufwand ist als gebäude einfach anzuklicken. Ausserdem gibt einem das manuelle auswählen mehr Übersicht wo ich grad was produziere und damit auch was wie schnell an der gewünschten Stelle ankommt. Aoc ist vom kampfgeschehen her, meiner meinung nach, weit dynamischer als die neuen spiele.

Und man braucht in Aoc nicht grossartig schnell sein, scheint vielleicht so weil es vieles zu tun gibt, aber das wichtigste ist imo einfach die Übersicht und sinnvoll zu klicken. Zumindest hab ich nur für sehr wenige Sachen hotkeys benutzt sondern wusst bei jedem game einfach auswendig wo ich was gebaut hab und wo grad was passiert, also viel über minimap gesteuert.
Sorry, aber das gibt überhaupt keinen Sinn. Wenn ich 5 Kasernen auf dem Screen hab und die alle 5 einzeln anwählen muss um jeweils 1-2 Einheiten auszubilden brauch ich doch länger als wenn ich da einmal doppelklicke und einmal auf die Einheit drücke und die dann überall 1x ausgebildet wird? Übersicht ist doch genau die selbe? Ich werd doch wohl wissen welche Gebäude ich in meine Kontrollgruppe packe!?! Bzw. kann ich doch immernoch klicken wo ich will bzw. die Gebäude an der Front in die passende Kontrollgruppe legen und die dann aktualisieren?

Was das außerdem mit Hotkeys zu tun hat weiß ich auch nicht. Aber wenn ich ein Haus und eine Kaserne nicht auf den selben Hotkey legen kann, obwohl sie in verschiedenen Baumenüs sind, dann ist das einfach max. bescheuert. Ich will halt alle Hotkeys mit meiner linken Hand erreichen und nicht auf gut Glück mit meiner Hand frei auf der Tastatur rumhauen oder im schlimmsten Falle meine rechte Hand von der Maus weglegen.
Dann hast aber nicht genau gelesen.
Wenn ich 5 kasernen hab dann ists natürlich praktisch, aber in aoc bau ich IMMER neue kasernen. Wenn ich nen postimp fight hab werd ich die ganze zeit gebäude nachpushen, solang es meine ressourcen zulassen. D.h. die änderung würde nur was mit doppelklick + unit hk was bringen, weil die ständig neu definierung der nummer für kasernen zeitverschwendung wäre.
Wenn ich jetz aber nicht trash bau werd ich aber auch nicht units spammen, sondern will überlegt auswählen in welchem gebäude was produziert wird z.b. will ich in den vorderen kasernen grad champs haben weil ich die schneller brauch als die hellebardiere die ich ein stück weiter hinten produzier.
Vielleicht ist das eine der details die einen gewissen skillunterschied in aoc ausmachen, aber für mich erscheints halt logisch und würd die änderung in den meisten spielen kaum einen vorteil mit sich bringen.
tuut tuut

174

Thursday, March 28th 2013, 8:14pm

11

warum sind die Probleme so unerwartet?


AoCBox - think outside the box!

175

Thursday, March 28th 2013, 8:14pm

Ah ok, da hab ich zu spät eingeschalten.

Hab nur das Loch gesehen, das Daut nicht gewallt hatte ^_^

Posts: 5,381

Location: Bremen

Occupation: Physiker

  • Send private message

176

Thursday, March 28th 2013, 8:16pm

omg der Stream ist ja mal so fail, keine 5 Minuten ohne Bug. 11

177

Thursday, March 28th 2013, 8:26pm

Beeindruckend, hab gleich noch 2x Aoe2hd vorbestellt

Zitat

"I played a game vs edie where he asked me for save and eixt cause he "deleted tc". SO i did save. I checked rec and saw he lost 2 vils on boars (and he lost his scout). He didnt even bother to "delete his tc to at least make a better lie."

Posts: 6,988

Location: NRW

Occupation: Ger

  • Send private message

178

Thursday, March 28th 2013, 8:31pm

Aber immerhin 5200 Viewer. Wenn sie es jetzt noch fixen könnten, wäre das natürlich ideal. Ansonsten bleibt da wohl ein fader Beigeschmack.

179

Thursday, March 28th 2013, 8:44pm

So wird dann später wohl auch deren Support aussehen. Wen interessiert es schon Bugs zu beheben, wenn die ganzen Jubelperser schon 18$ für Aoe mit hübscher Wassergrafik ausgegeben haben.


AoCBox - think outside the box!

180

Thursday, March 28th 2013, 9:01pm

So sieht also ein Top Live Match in AoE2 HD aus? Gut, dass ich mir den Stream nicht live angesehen habe.
Offenbar ewig lange Verzögerungen vor dem Match und mittendrin, ein Spieler der seine Hotkeys nicht gesetzt hat, Out of Sync, dann Crash, Lag und ein abruptes Game Ende weil man offenbar eine Lücke in der Mauer nicht wirklich hinter Bäumen sieht, Karte kann man ja nicht drehen. Das zweite Spiel war dann auch toal verbuggt oder was immer da passiert ist. :respekt:
Seelenwurm in AoEO

Rate this thread