Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MastersForum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

08.10.2012, 11:31

Drittprogramme erlaubt

So mancher nutzt inzwischen das sehr praktische LootAlert, welches von einem Kundendienstmitarbeiter von Blizzard als unbedenklich eingestuft wurde. Offenbar ein Fehler:

http://diablo3.ingame.de/forum/diablo-3-…rlaubt-1756369/

Wie es aussieht, darf man gar kein Programm verwenden, dass auf den Datenstrom von D3 zugreift. Somit ist auch LootAlert nicht erlaubt und das Risiko eines Bans besteht. ?(

2

08.10.2012, 12:17

Die frage an der ganzen sache ist eher wie bzw was macht WARDEN überhaupt genau ?

Liest es Prozesse aus ? Regestriert es Speicher zugriffe ?

Dann ist natürlich die Frage wie gut oder schlecht ist dieses zusatz Programm was ich nutzen will programmiert.

Was macht es überhaupt genau ? Kann Warden es überhaupt entdecken ?



Das Blizz offiziell ein zusatz Programm nicht "erlaubt" sollte wohl jedem klar sein.

Sie lassen es heute zu morgen kann das Programm noch einiges mehr als "nur" einen Ton abzuspielen.



Ist im übrigen das gleiche wie DarkD3 was quasi "nur" einen Filter über die Grafik im Grafikspeicher legt um D3 düsterer wirken zu lassen und es wird nachgeschärft.

Offiziell darf mans nicht benutzen. Inofiziell wird man deswegen aber wohl nicht gebannt. Und da ist die Frage kann Blizz das überhaupt feststellen wo wir dann wieder zu den oberen Fragen kommen.
"You miss 100% of the shots you don't take." - Wayne Gretzky

3

08.10.2012, 13:15

Man weiß halt nicht, was sie feststellen können. Dass sie irgendwas feststellen, scheint aber schon so zu sein. Wenn man dann gebannt ist, ist Blizzard nicht in der Nachweispflicht, sondern man kann selbst dem Account hinterherlaufen, da sie einfach tun, was sie wollen. In einem Rechtsstreit würde es allerdings anders aussehen. Ich kann mir nicht vorstellen, dass Blizzard wegen LootAlert bannt, aber sicher sein kann man nicht.

Attila

Erleuchteter

Beiträge: 7 164

Wohnort: Kiel

Beruf: GER

  • Nachricht senden

4

08.10.2012, 14:01

Einerseits kann ich verstehen das sie ungern genaue Aussagen dazu machen was Warden genau scannt und wie es kontrolliert.
Je genauer sie das beschreiben, desto einfacher wird das umgehen oder filtern der warden scans durch die bot / hack programmierer.


Andererseits braucht man dann schon definitve Zusagen was erlaubt ist und was nicht.
Wenn ein Blizzard Mitarbeiter zu einem expliziten Tool mit Versionsnummer im Forum "unbedenklich" schreibt und ich dann definitv bei exzessiver Nutzung dieses Tools gebannt werden kann, würde mich das ungefähr auf 280 bringen.

Diablo 3 ist in Softcore aber sowieso schon zu einfach, auch für Hardcore braucht man diese Tools nicht.
Ich hab sowieso schon die Hasskappe bekommen, nachdem ich erfahren habe das man über ESC das Spiel pausieren kann solang man allein zockt.
Gibt genug HCler die in einer ausweglosen Situation einfach ESC drücken und schlafen gehen, irgendwann nach x Stunden idle schmeißt der Server sie raus und sie überleben.
Finde ich maximal behindert, weil dadurch die Gegebenheiten nicht mehr für alle gleich sind. Außerdem hätte ich 80 Stunden weniger ins Nirvana geschickt wenn ich das auch gewusst hätte.

Krippi / Kripparian sollen das auch 2-3 mal genutzt haben, wenn sie allein zockten.
Seit dem ich das weiß ist mein Respekt vor der Leistung, dass sie Inferno HC geschafft haben gegen 0 gesunken.
Vorher fand ich es schon recht krass, es mit 7k-10k DPS und selfmade items durch das ungepatchte und ungenerfte Inferno zu schaffen in HC.

Mit ESC kann ich das auch schaffen, von meinen 50 Runs in A1 Inferno kam genau 2 mal eine wirklich fiese Kombo (zwei Elite Packs gleichzeitig mit tripple CC und sehr hohem DPS)
Wenn ich genau diese 2 mal ESC drücke und aufhöre zu zocken für den Tag, fällt genau dieser Pulz 200 Moment, den es sonst beim Zocken kaum noch gibt, auch bei Diablo 3 weg.


Habt ihr noch ein einzige Spiel, was es schafft euren Pulz kurzzeitig so hoch zu treiben, als wenn ihr einen 400 Meter Sprint machen würdet, den ihr unbedingt gewinnen wollt?
Ich nicht, dazu sind mir die meisten games zu egal geworden. Ein HC Char der 100h+ /played hat und einigermaßen fun macht gibt genau diesen Kick, der bei 99% der anderen Games fehlt.
https://discord.gg/urHgne3
ATM playing: Empires Apart

Never Settle!
#UmparkenImKopf

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Attila« (08.10.2012, 14:09)


5

08.10.2012, 14:06

Andererseits braucht man dann schon definitve Zusagen was erlaubt ist und was nicht.


Die offizielle Aussage wurde ja jetzt noch mal wiederholt: es ist genau NIX erlaubt. Definitiver geht kaum. ^^

P.S.: das mit Esc wusste sogar ich, obwohl ich kein HC spiele. :P

Attila

Erleuchteter

Beiträge: 7 164

Wohnort: Kiel

Beruf: GER

  • Nachricht senden

6

08.10.2012, 14:13

Andererseits braucht man dann schon definitve Zusagen was erlaubt ist und was nicht.

Die offizielle Aussage wurde ja jetzt noch mal wiederholt: es ist genau NIX erlaubt. Definitiver geht kaum. ^^
P.S.: das mit Esc wusste sogar ich, obwohl ich kein HC spiele. :P



Das ist in meiner Augen wieder n major design flaw in Diablo 3. Vor allem sorgt es dafür das man einen 500 Mio Equip Witchdoc eher alleine spielen muss als zu zweit.
Geht doch total gegen ein erklärtes Ziel der Diablo Entwickler das man zusammen in Gruppen zockt.

Dem Tod so entgehen zu können ist schlimmer, als wenn Maphack erlaubt wäre oder bugged items exisiteren würden wie in D2.
Außerdem ermöglichte dies, sich vom anderen PC nochmal einzuloggen und den char sogar direkt ohne afk warten zu retten.


Vor allem raffe ich nicht: bei nem normalen Disconnect ist der Timeout VIEL zu hoch (10 Sekunden) so das Hc Chars garantiert rippen wenn es ernsthafte Serverprobleme gibt und sie grad mitten drin sind.
Bei ESC -> Pause und Timeout nach x Stunden lassen sie aber das game nicht einfach noch 10 sec weiter laufen? Warum nicht?
https://discord.gg/urHgne3
ATM playing: Empires Apart

Never Settle!
#UmparkenImKopf

Attila

Erleuchteter

Beiträge: 7 164

Wohnort: Kiel

Beruf: GER

  • Nachricht senden

7

08.10.2012, 14:42

Andererseits braucht man dann schon definitve Zusagen was erlaubt ist und was nicht.


Die offizielle Aussage wurde ja jetzt noch mal wiederholt: es ist genau NIX erlaubt. Definitiver geht kaum. ^^
P.S.: das mit Esc wusste sogar ich, obwohl ich kein HC spiele. :P


Dennoch sieht das ja deutlich anders aus:



Wer gibt denn was auf so generelle AGBs und Bedingungen?
Die Einzelaussagen von Leuten die direkt im Thema drin sind zählen doch viel mehr.
(nagut vlt. nicht von sonem Support Hampelmann - aber z.B. von nem Community Manager).


-----

Kleines Beispiel aus meinem Arbeitsleben:
Bei uns in der Uniklinik gibt es offiziell kein WLAN in den Kliniken bis auf 1-2 Bereiche.
Dies ist ne offizielle Mitteilung der Geschäftsführung des 10000 Mitarbeiter Unternehmens.

Die Praxis ist, jeder Professor hat WLAN, viele Bereiche sind oftmals auf direkte Anweisung der Geschäftsführung von uns (Systembetrieb / Netzwerk) mit WLAN ausgestattet worden.
Als die WLAN Passworte die nur der Geschäftsführung sich immer mehr verbreiteten erfuhr ich von einem Prof nebenbei das er die Zugangsdaten vom Geschäftsführer persönlich bekommen hatte.
Jetzt kommen X Leute an und wollen ins WLAN und ich schick Sie alle weiter zur Geschäftsführung. Das du nicht einem Prof dem Zugang gewähren kannst und dem zweitem Prof nicht ist klar, dazu haben die zuviel Einfluss.
Wir haben sogar teilweise Zertifikate / Authentifizierungen mit Antrag etc. wieder entfernt oder durch ne 2. SSID ergänzt, gerade eben weil die Geschäftsführung Mr. Wichtig 2012 mit seinem Iphone 5 kurz mal WLAN geben will.
Haste X Personen im Vorstand die das nicht interessiert, kannste jeden BWLer Prozess wieder über Board werfen, weil 1-2 Personen die das unterminieren den ganzen Prozess teils überflüssig macht.

Genauso wie offizielle Aussage ist wir machen niemals mehr als 10 Stunden, ist nicht erlaubt.
In der zweiten Woche fiel hier n Backbone Router aus und wir saßen 14h bis alles wieder beim alten war, weil auch noch n Gerät beschafft werden musste.
Warum? Weil die Geschäftsführung das Ersatzgerät, was gemäß Vorschrift immer vor Ort als Reserve liegen muss, im Finanzplan nach hinten verschoben hat.
Auf einmal macht man doch länger, und kriegt n Tag frei, was mit einem Anruf vom Geschäftsführer beim Personalheini geklärt wird.

Offiziell haben wir eigentlich eine Bereitschaft für sowas die dann übernimmt.
In der realität sind dazu zu wenig leute eingestellt und die Bereitschaft für unseren Bereich befindet sich noch im Aufbau (ist erst seit einem Jahr geplant).

Soviel zum Thema schriftliches, da geb ich inzwischen n kack drauf. Kommt selbst innerhalb eines Unternehmens immer nur drauf an ob du die richtige tel. nr. hast.
Wenn ich hier in der Abteilung 100% nach den offiziellen schriftlichen Aussagen gehen würde hätte ich jeden 3. Tag Stress weil ich mit irgendwem kollidieren würde.
Oft genug ist es auch n direkter Anruf von der stellvertretenden Geschäftsführung oder vom Geschäftsführer selbst. Ich wurde letzte Woche gerade gelobt, das ich sehr schnell lerne, und Probleme schnell löse.

Was willst du denn da sagen? "Chef dafür erteile ich ihnen aber ne Abmahnung" :D - Viel Spaß bei der nächsten Gehaltsverhandlung.
Selbst Gerichte zerpflücken Samsung im Prozess gegen Apple wegen Einzelaussagen bestimmter Mitarbeiter in Email Korrespondenzen, und nicht wegen dem offiziellen Kram was sie in irgendwelche Firmenregeln schreiben.
https://discord.gg/urHgne3
ATM playing: Empires Apart

Never Settle!
#UmparkenImKopf

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Attila« (08.10.2012, 14:48)


8

08.10.2012, 15:20

Dieser Lyndzieldur ist bisher der einzige, der eine Unbedenklichkeitserklärung abgab. Vielleicht hat er D3 mit WOW verwechselt, wie auch immer: es wurde klar gestellt, dass er einen Fehler gemacht hat und keinerlei Drittprogramme erlaubt sind.

Ich hab jetzt irgendwo gelesen (finde die Stelle grad nimmer), dass Warden über System-APIs lediglich eine J/N Info bekommt, ob auf dem Rechner, auf dem D3 läuft Drittprogramme laufen. Dass heisst Blizzard weiß selbst nicht was genau läuft, nur dass etwas läuft. In dem Fall könnte Blizzard auch nicht etwa ein Auge zudrücken, weil LootAlert ggf. als harmlos einzustufen wäre im Vergleich zu anderen Programmen, weil sie es gar nicht wissen. Aus der Nummer kommt man dann sicher nicht mehr heraus. Ok, man könnte Blizzard verklagen und hat, wenn es gut läuft und man in erster Instanz gewinnt, vielleicht in einem halben Jahr ein Urteil. Bis dahin spielt man längst was anderes und das Zeug auf dem Account ist eh wertlos.. ^^

Attila

Erleuchteter

Beiträge: 7 164

Wohnort: Kiel

Beruf: GER

  • Nachricht senden

9

08.10.2012, 16:02

Wie gesagt ich bin eh gegen das Tool.

Diese J / N Detection kann Bots die nicht auf Diablo zugreifen dann ja garnicht erkennen?
https://discord.gg/urHgne3
ATM playing: Empires Apart

Never Settle!
#UmparkenImKopf

MfG_Grandpa

Fortgeschrittener

Beiträge: 310

Wohnort: Berlin

Beruf: Berlin

  • Nachricht senden

10

09.10.2012, 07:25

moin

hab hier mal ne frage, woran erkennst du den wie stark die elitemobs sind ? ((zwei Elite Packs gleichzeitig mit tripple CC und sehr hohem DPS)

thx im voraus

Gruss MfG_Grandpa

Attila

Erleuchteter

Beiträge: 7 164

Wohnort: Kiel

Beruf: GER

  • Nachricht senden

11

09.10.2012, 08:14

Naja 2 elite gruppen gleichzeitig sind in hardcore schonmal gefährlich.
Dann schau ich auf die affixe und versuche sie mit fear / dogs / gigant und templar möglichst auf entfernung zu halten.

Tripple cc bedeutet das diese Eigenschaften der Elitemonster mindestens 3 verschiedene CC Effekte beeinhalten.
CC Effekte sind Sachen wie das Eis aufm Boden, Mauern, Aufseher mit dem Festhalten und als melee auch dieses alptraumhaft wo die einen manchmal weglaufen lassen.

Hat so eine Truppe dann Mauern, Aufseher und Eis kann es schnell gefährlich werden in HC, wenn sie dich dumm erwischen kriegen sie dich 2-3 mal hintereinander und du hast keine Fertigkeiten mehr bereit um aus dem cc zu entkommen.
https://discord.gg/urHgne3
ATM playing: Empires Apart

Never Settle!
#UmparkenImKopf

MfG_Grandpa

Fortgeschrittener

Beiträge: 310

Wohnort: Berlin

Beruf: Berlin

  • Nachricht senden

12

09.10.2012, 08:42

thx für die schnelle antwort, aber wo siehst du di affixe von den mobs ? oder is das mauern, eis und festhalten affixe ?

Gruss MfG_Grandpa

Attila

Erleuchteter

Beiträge: 7 164

Wohnort: Kiel

Beruf: GER

  • Nachricht senden

13

09.10.2012, 09:03

thx für die schnelle antwort, aber wo siehst du di affixe von den mobs ? oder is das mauern, eis und festhalten affixe ?
Gruss MfG_Grandpa


Korrekt.
https://discord.gg/urHgne3
ATM playing: Empires Apart

Never Settle!
#UmparkenImKopf

MfG_Grandpa

Fortgeschrittener

Beiträge: 310

Wohnort: Berlin

Beruf: Berlin

  • Nachricht senden

14

09.10.2012, 09:32

thx
hatte ich auch grad eben in a2, mauern, festhalten, eis und als kompott noch diese kugeln die zu läsern werden, und tot war ich

Gruss MfG_Grandpa

15

09.10.2012, 10:50

Hab mal ne std dieses lootalert getestet.

Was ein schrott programm. Die Idee ist ja net schlecht wenns funktionieren würde.

Hab das s eingestellt das es nur bei Legendarys bimmelt.

Aufeinmal bimmelt es wie verrückt. ich erstmal alles abgesucht nix gefunden.

Dann viel mir auf das es bimmelte als ein goblin in reichweite war. obwohl es abgestellt war für goblins Oo naja den punkt goblin ganz gelöscht und dann gings.

Dann wollte ich das es noch zusätzlich bimmelt wenn legendary rezepte oder juwelier rezepte droppen.

ganz toll bei jedem scheiss stein bimmelte es obwohl steine gar nicht angewählt waren.



nach 45min wars mir zu blöd -- delete
"You miss 100% of the shots you don't take." - Wayne Gretzky

Attila

Erleuchteter

Beiträge: 7 164

Wohnort: Kiel

Beruf: GER

  • Nachricht senden

16

09.10.2012, 12:59

Wäre halt wie für diesen Streamer da, der n duzend legendarys liegen gelassen hat.
Nur Legendarys mit Itemlevel 63 einstellen oder so.
https://discord.gg/urHgne3
ATM playing: Empires Apart

Never Settle!
#UmparkenImKopf

17

09.10.2012, 20:19

also ich hab das game nie gezockt weil mit hacknslash nicht interessiert, aber nur um euch zu ärgern 2 kollegen von mir lassen beim lol zocken d3 mitm bot mitlaufen (seit ca nem monat) :p

ich sag gerne bescheid falls sie gebannt werden sollten ;)

Attila

Erleuchteter

Beiträge: 7 164

Wohnort: Kiel

Beruf: GER

  • Nachricht senden

18

09.10.2012, 21:39

also ich hab das game nie gezockt weil mit hacknslash nicht interessiert, aber nur um euch zu ärgern 2 kollegen von mir lassen beim lol zocken d3 mitm bot mitlaufen (seit ca nem monat) :p
ich sag gerne bescheid falls sie gebannt werden sollten ;)


Ärgert mich nicht, da die bots vermutlich nicht HC sind.
Wenn doch farmen sie nur nightmare oder haben n hohes riprisiko :P
https://discord.gg/urHgne3
ATM playing: Empires Apart

Never Settle!
#UmparkenImKopf

19

10.10.2012, 07:41

Was ein schrott programm. Die Idee ist ja net schlecht wenns funktionieren würde.


Dann hast Du was falsch gemacht.

Zunächst mal kann man verschiedene Sounds einstellen, dazu einfach weitere .wav Dateien in den Ordner kopieren. Ich hatte den normalen Sound eingestellt für Rares > 61, für Schmuck >57, für Pläne. Für Legs hatte ich einen Gong und Goblins wieder einen anderen Sound. Das funktioniert absolut perfekt, da gibt es nie Fehlalarm und mit drei verschiedenen Sounds weisst Du immer 100% wonach Du gucken musst. Das funktioniert gut einen halben screen über den sichtbaren Bereich hinaus. Benutze es aber seit der Klarstellung nimmer, ist mir zu riskant. Da das Programm und source offen verfügbar sind, weiß Blizzard auch, wonach Warden gucken muss.

Ich wüßte nicht, was man daran noch verbessern könnte und würde mir das genau so ingame wünschen. Wirds natürlich nicht geben...

Zu Bots: ich bin nicht sicher, wie sie funktionieren, es gibt ja anscheinend verschiedene. Ich würde schon davon ausgehen, dass ein bot auch den Datenstrom mitlesen muss, um richtig reagieren zu können. Wird ja kaum über screencapturing gehen. Somit kann man wohl schon davon ausgehen, dass warden nicht so zuverlässig funktioniert. Auf der anderen Seite gibts halt immer wieder Berichte von Spielern die gebannt wurden. Man weiß halt nicht, was die anders gemacht haben, als die die nicht gebannt wurden. Vielleicht wurden sie ja auch einfach denunziert. ;)

Attila

Erleuchteter

Beiträge: 7 164

Wohnort: Kiel

Beruf: GER

  • Nachricht senden

20

10.10.2012, 10:23

Die Bots die den Datenstrom mitlesen / beeinflussen waren sowohl bei Diablo 2 als auch bei WoW diejenigen die als erstes gebannt wurden.

Die guten WoW Bots funktionierten über Waypoints und sogenannte Profile / Maps. D.h. da sind die Entwickler bzw. später ggf. auch die Community selbst eine bestimmte Stelle abgelaufen und habens quasi recordet. Dieses Profil wird gespeichert und zum Download angeboten -> Zack hast du n Bot der für einen bestimmten Map abschnitt perfekt funzt. Da wow nicht random generiert war funktionierte das 1a. Wenn du dann dann in Instanzen gemacht hast, konnten nicht mal andere Spieler dich reporten, da sie dich in deiner eigenen Instanzierten Welt ja nicht sehen. Als es soweit war, ging Blizzard dann rechtlich dagegen vor, Gliderbot etc.. der wurde quasi gezwungen seinen SourceCode rauszurücken, damit sie ihm irgendwie auf die Pelle kommen können. Dennoch gibts bis heute viele WoW Bots die Monate oder Jahrelang laufen ohne je gebannt zu werden. Sind sie gut programmiert und beinflussen den Datenstrom nicht, hat blizzard kaum eine Chance.


Bei Diablo 2 gingen einige Bots in der Tat über detection und / oder Waypoints.
Pindle Bots z.B. waren recht einfach zu realisieren und haben auch einige hundert runs / day geschafft.
Der Wirbelwind Babar Bot den ich auch genutzt hatte, hat problemlos alles gecleared, inklusive Höhlen.
In D2 war damit auch Hardcore botten möglich, da man über esc -> speichern spiel verlassen instant raus kam.

Wie die Diablo 3 Bots das machen weiß ich nicht genau, hab da noch nicht so viel recherchiert. Dragon kennt sich da aus :P
https://discord.gg/urHgne3
ATM playing: Empires Apart

Never Settle!
#UmparkenImKopf

Attila

Erleuchteter

Beiträge: 7 164

Wohnort: Kiel

Beruf: GER

  • Nachricht senden

21

10.10.2012, 10:26

Das funktioniert gut einen halben screen über den sichtbaren Bereich hinaus. Benutze es aber seit der Klarstellung nimmer, ist mir zu riskant.


Das ist allerdings schon n recht krasser vorteil. Vor allem mit dem Sounds bei itemlevel, sparst dir ja n haufen aufheben, geht das dann auch noch über den Screen hinaus ist das mehr als jeder Spieler ohne Tool schafft.
https://discord.gg/urHgne3
ATM playing: Empires Apart

Never Settle!
#UmparkenImKopf

22

10.10.2012, 11:29

Also bei mir hats nicht funktioniert ... kA warum falsch machen kann man an dem mini tool eigentlich nichts trotzdem hats manchmal gebimmelt und keiner weiss warum.

kA wie der bot genau funktioniert.

Man startet D3 geht ingame -- startet den bot logt sich ein -- "connect to D3" -- in D3 eintabben -- auflösung wird gerichtet wenn die nicht richtig ist -- fenster pop up mit "init sucessfull" --

Profil laden -- Bot starten

Ab da macht er alles selbstständig
"You miss 100% of the shots you don't take." - Wayne Gretzky

23

10.10.2012, 12:25

Der bot muss den eingehenden Datenstrom auswerten. Woher soll er sonst wissen, wo was ist? Er braucht die Koordinaten von Items, die er aufheben und mobs die er umhauen soll. Es dürfte lediglich einen Unterschied machen, ob er sich in den Datenstrom einklinkt oder auf Speicherbereiche zugreift. Letzteres ist sicher einfacher zu erkennen.

@dragon: Du hast ganz sicher zu viele Häkchen gesetzt, wenn es immer bimmelt und Du nicht weisst warum. Ist aber eigentlich sehr simpel. Drei verschiedene Sounds machen es komfortabler wie gesagt.

@attila: der leg alert in 1.05 geht genau so weit über den screen hinaus.

Thema bewerten