Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MastersForum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

21.10.2011, 19:53

Neue Einheiten in HotS






  • »Burhorst« wurde gesperrt

Beiträge: 559

Wohnort: Vechta

Beruf: Deutschland

  • Nachricht senden

2

21.10.2011, 20:56

lol wann kommt das denn raus????

3

22.10.2011, 00:08

hmm... ich glaub ich bau einfach weiter marines :D

4

22.10.2011, 14:01

New Stuff !^^blizzconquelle
»_EA_BullFight« hat folgendes Bild angehängt:
  • HOTs.jpg

6

23.10.2011, 01:36

protoss changes lutschen hart
"ja ich hab auch nen großen penis, aber das beantwortet nicht meine frage" - Blawas

7

23.10.2011, 08:39

+1 ein grund mehr zerg zu sein.

8

23.10.2011, 13:01

Ich find die Zerg Einheiten auf den ersten Blick irgendwie am geilsten.

9

23.10.2011, 13:41

find alle irgendwie fürn ar***
L'enfer c'est les autres.

10

23.10.2011, 16:20

Zerg mit Viper und Ultra change sieht schon sau krass aus, dazu noch bei Stalemates diese Siege Units die kostenlose Units spammen...
Mit Mech oder Biomech wird man jetz wohl auf jeden Fall mass Ghosts bauen müssen um dagegen anzukommen, und sogar dann macht Viper vllt diesen komischen AoE silence und anti-range spell da ...

Terra Units find ich nice, Hellion und Shredder sehn nice aus für Mech, dieser dumme Warhound soll pls ned Marauder von der Factory werdn im TvP, also lieber mehr anti-air und shitty ground (Goliath).

Protoss Units sind der letzte Müll lol. Und wenn der recall spell noch dicken radius hat wirds wohl wieder nur 1a Deathball Müll geben von Toss+sie bleiben max underpowered.

Naja mal schauen was da noch wird. Ich als mapmaker muss natürlich auch sagen, dass es ebenso wichtig wäre, dass überall immer vernünftige maps benutzt werden...
`Vielleicht liebt er mich.´ (Wolfsburgs Torjäger Grafite zur intensiven Manndeckung durch den Karlsruher Verteidiger Maik Franz)

11

23.10.2011, 17:47

warum habe ich das gefühl, dass T even more op und P kinda broken wird?! :D

€dit:
müssen die nicht selbst lachen bei solchen changes?

ja der thor is zu dick, deswegen is er jetzt kleiner, schneller, anti-air splash und ausserdem gut ggn mechanic, also eig gegen alles ausser zealots, die jetzt von mega battle hellions verbrannt werden :D der traum ist also wahr geworden, marauder, die in die luft schiessen.

der zerg zieht mir jetzt meine kolosse raus und blinkt seine ultras in mich, alles klar :P dann spiel ich halt nurnoch 2 base 8 gate / air all ins

was bekomme ich als P? mid-late-game anti-air air, das mit magic box wahrscheinlich ggn mutas trotzdem eingeht, eine mid-late-game einheit, die mineralfelder blocken kann und nen kostenineffizienten guttenbergroboter. wenigstens mehr spells im nexus, die einiges bringen werden denke ich
"ja ich hab auch nen großen penis, aber das beantwortet nicht meine frage" - Blawas

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »SenF_Ch4nKyy« (23.10.2011, 17:56)


12

23.10.2011, 17:50

Zerg mit Viper und Ultra change sieht schon sau krass aus, dazu noch bei Stalemates diese Siege Units die kostenlose Units spammen...

Denk mal, dass diese Units nach ner bestimmten Zeit wieder sterben? Also nicht anders als Brood Lords.

Was ich im claninternen Forum geschrieben habe:

Zitat


Ist schon okay, wenn sich Blizzard was traut, auch wenn's (anfangs) OP erscheint. Fähigkeiten in SC2 sind im Vergleich zu Broodwar sehr zahm und man hat sehr wenig zu microen/alle Spiele sehen irgendwie gleich aus.

Zerg Units sehen vielversprechend aus. Nur das Pullen vom Viper gefällt mir als Toss nicht wirklich, weil Colossi öfters 40 Supply durch Positioning wettmachen müssen. Aber naja, mal abwarten. Wenn die halt den Koloss durch nen AoE-Dealer mit Microbarkeit ersetzen wär alles toll.

Replicant: Hmm, für Fungames toll (so für Sachen wie Moon vs ToD auf TM). Ansonsten kA. Tempest: Wieder so ne blöde fette Einheit, die am Ende keiner baut. Gut, dass es vielleicht ein verlässliches Mittel gegen Mutas gibt, aber ich wette, dass man in diesen Fällen den nur selten einsetzen kann. Oracle: Find ich grundsätzlich gut, da Alternative zur Robo. Die Harassmöglichkeiten hören sich nicht besonders toll an. Entweder es bringt wirklich was und es ist op, oder es bringt nichts und ist nutzlos. Ich seh da nicht viel dazwischen... weil ich nicht so denk Skill sehe, den man für den Einsatz braucht. Vergleichbar mit dem jetzigen Overseer.

Warhound: Besser als fette, langweilige Thors. Battle Hellion: Naja, vielleicht setzen Terras jetzt Mech ein gegen Toss? Aber so lange es den Marauder gibt.... Shredder: Ne Einheit, die Raum verteidigen kann. Wieso kriegt Terra noch eine davon?

13

23.10.2011, 17:59

Zerg mit Viper und Ultra change sieht schon sau krass aus, dazu noch bei Stalemates diese Siege Units die kostenlose Units spammen...

Denk mal, dass diese Units nach ner bestimmten Zeit wieder sterben? Also nicht anders als Brood Lords.
Ja ist so, sind allerdings viel stärker, aber naja um die Dinger mach ich mir ned so viel Sorgen. Imo ist Zerg Deathball atm schon mega stark ggn T und P, mit Viper halt noch schlimmer. Und ich find halt nedmal dass Zerg unbedingt n 200/200 Kampf so gewinnen sollte... Zumindest wird das Spiel nur mehr army vs army wenns so ist.
`Vielleicht liebt er mich.´ (Wolfsburgs Torjäger Grafite zur intensiven Manndeckung durch den Karlsruher Verteidiger Maik Franz)

14

23.10.2011, 19:17

olo special tactics!


"
By Galen Andress

Last night, in my final HotS 1v1 match of the evening, I fell to my first cheese. It was bound to happen eventually, but I was hoping to at least get to wait until beta before taking my first embarrassingly quick loss in HotS. It was a PvP on one of the new maps here for HotS at Blizzcon, when a suspiciously early Probe scout entered my base. Naturally, I checked around my base for proxy Pylons and Cannons, but none were found so I felt a sense of relief. At least for a little bit. The sneaky Probe then proceeded to steal my gas at around 9 supply, before a Gateway or any structure other than a Pylon had been started in my opponents base. Again I felt a sense of relief, as in Wings of Liberty there's absolutely no reason to steal gas that early. Assuming that my opponent was a mere novice, I proceeded as normal, letting the Assimilator finish and getting my first Gateway up.

Before I knew it, red flashes lit up my minimap and a stern Protoss voice alerted me that my Probes were under attack. At first I thought it was just a little Probe harass, but then I realized that my opponent had placed an Arc Shield, one of the new Nexus abilities in HotS, on the Assimilator he had built in my base. The Arc Shield does bonus damage to light units, and before I knew it, my Probes were getting two shotted by this thing. Its range denied mining on five of my eight mineral patches, and my early economy was completely crippled at the cost of 50 Nexus energy. I frowned. I sighed. I said GG and took my quickest exit from the demo area this weekend.

I think that there will have to be some sort of change to availability the Nexus Turret ability as HotS closes in on beta testing or at least some way to prevent Probes from stealing Assimilators too early. For the cost of 75 mineral and 50 Nexus energy, my critical early-game economy was completely crippled. It was a sad, sad end to the night."
"ja ich hab auch nen großen penis, aber das beantwortet nicht meine frage" - Blawas

15

23.10.2011, 19:26

Wenn er zum ersten Mal Käse serviert bekommen hat, wirds wohl eher ein Noob sein. Arc Shield braucht das Gateway als Voraussetzung zum casten. Wird sich sowieso noch soviel ändern, man denke an WoL Beta... Reaper, 1 Supply Roaches, (halb so lange?) Warpgate-Research-Zeit.

16

03.11.2011, 02:03

Er wird nicht zum ersten mal gecheesed worden sein, er meinte wohl eher das erste mal in hots.

Finde die zerg units am besten gelungen, da sie den BW units (lurker, defieler) stark ähneln und durchaus einen sinn im Spiel haben. Zerg hat im lategame nunmal probs mit den anderen races mitzuhalten, gerade wenn ein terra massig tanks hat und die map mit planetaries etc. splittet ist es einfach unmöglich das cost efficient zu brechen. Da finde ich die beiden units eine gute ergänzung.

Die protoss units hingegen finde ich ein bißchen seltsam. sehr situationsabhängig. Das man den carrier rausnimmt verstehe ich nicht, da hätten sie sich etwas besseres einfallen lassen können als einfach eine neue art carrier dazuzutun.

die terra units sind ziemlich lächerlich. es gibt schon hellions, ich verstehe nicht wofür es einen battle hellions braucht. Den warhound braucht es auch nicht wirklich. Mit turrets und marines kann man muta harass leicht abwehren wenn man ein bißchen ahnung hat und auch den thor kann man locker schon zu der zeit draußen haben zu der die mutas kommen, auch wenn man vorher auf eco spielt. braucht doch nichts anderes als eine factory und ein waffenlager. seinen langsamen speed und größe macht er durch die riesige range gut. verstehe da die argumentation von blizzard nicht. Auch der neue super thor stößt mir übel auf. warum nimmt man den protoss so eine unit weg und gibt sie dann terra? das konzept einer super unit ist ansich schon scheiße dass wissen wir alle von aot und wenn schon warum gibt man nicht jeder race eine sondern nur terra?

17

03.11.2011, 16:42

Glaub den Thor lassen die nur deswegen drin, weil der das Maskottchen von WoL war.

Thema bewerten