Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MastersForum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

22.08.2010, 14:20

Microsoft office / Systemstart

Hallo.
Kann ich diese Sachen siehe Bild bedenkenlos deinstallieren?
Ich denke das das anhängsel von Mircosofrt office testversion wo auf dem neuen Laptop war sind?

Oder braucht diese Sachen mein Laptop?

(Installiere am Montag die neue MS Office version)

lg
»Slash« hat folgendes Bild angehängt:
  • Micro.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Slash« (23.08.2010, 09:21)


nC_eru

Erleuchteter

Beiträge: 5 381

Wohnort: Bremen

Beruf: Physiker

  • Nachricht senden

2

22.08.2010, 14:21

Einige von den C++ Dinger brauchst du für viele Anwendungen, ich kann dir aus dem Stand aber gerade nicht sagen welche.

3

22.08.2010, 18:25

ok danke. Dann lass ich alle drauf was mit C++ und SQL Server zutun hat.
Rest wie Works Power Point usw kann weg oder?
lg

sylence

Administrator

Beiträge: 1 855

Wohnort: Dresden

Beruf: GER

  • Nachricht senden

4

22.08.2010, 18:28

Den SQL-Server kannst du ruhig entfernen. Und wenn du schon dabei bist, Schrottsoftware zu entsorgen, am besten auch noch Silverlight und Works. ;)

5

22.08.2010, 18:34

Okay super^^.
Dann mache ich das nun auch gleich weg.

Wenn wir schon dabei sind^^

Das war doch Acer schon drauf.
Irgendwas wichtiges dabei, was ich täglich benutze oder Laptop braucht?

Kann mir eigentlich nicht vorstellen das ich davon was benutzen würde^^
(siehe bild)
»Slash« hat folgendes Bild angehängt:
  • acer.jpg

Attila

Erleuchteter

Beiträge: 7 150

Wohnort: Kiel

Beruf: GER

  • Nachricht senden

6

22.08.2010, 20:02

Silverlight -> drauf lassen. (Flash Alternative, recht gut)

Da die C++ Redistributables eigtl alle unter 1 MB groß sind, sind die eigtl relativ egal - denn sie haben keine Nachteile.. brauchen weder viel Platz, noch bremsen sie dein System oder bremsen irgendwas aus.. Solang dich der Eintrag nicht stört würd ichs drin lassen.

Die Acer Software kannst du weghauen, allerdings kann es passieren das irgendwelche Extra "Medientasten" nicht mehr funktionieren, falls du solche an deinem Laptop hast und diese benutzt (leiser / lauter, nächster Titel, etc. pp.)

7

22.08.2010, 20:25

Silverlight ist nun schon weg^^

Rest von Acer haue ich auch weg da ich die Tasten eh nicht brauche,

danke :)

sylence

Administrator

Beiträge: 1 855

Wohnort: Dresden

Beruf: GER

  • Nachricht senden

8

22.08.2010, 20:56

Vorsichtig, mindestens das Power-Management-Zeug würd ich drauf lassen, bei meinem alten Acer ging ohne die Anwendung kein Speedstep mehr. Dass die Anwendung mit "Webcam" im Namen für die Webcam verantwortlich ist, wirst du schon herausgefunden haben - also überlege vorher, ob du die benutzen willst oder nicht. Der Rest klingt in der Tat nutzlos.

Zitat

Original von Attila
Silverlight -> drauf lassen. (Flash Alternative, recht gut)

Auch wenns OT ist: Beides furchtbarer proprietärer Mist, die Leute sollen sich gefälligst auf plattformunabhängiges, ressourcensparendes HTML5 konzentrieren. Silverlight ist mir außerhalb von Microsoft/MSDN/.NET-Websites und einigen davon abhängigen Firmen noch _nie_ begegnet und das ist auch gut so. Da mag die ganze Idee dahinter, wie die freie Wahl der Programmiersprache oder Trennung von Design/Logik dank XAML noch so toll sein (und das ist wirklich ziemlich cool gelöst) - proprietäre "Standards" sind im Web seit Jahren am Aussterben und das zu recht.

Attila

Erleuchteter

Beiträge: 7 150

Wohnort: Kiel

Beruf: GER

  • Nachricht senden

9

22.08.2010, 22:33

Stimmt das Powermanagement sollte man evlt drin lassen - wobei das bei meinem 2 Jahre alten Laptop mit Win7 auch so funzte (später installiert)

Inwiefern ist NASA von Microsoft abhängig =?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Attila« (22.08.2010, 22:39)


sylence

Administrator

Beiträge: 1 855

Wohnort: Dresden

Beruf: GER

  • Nachricht senden

10

22.08.2010, 22:36

Ich habe das nur aus meiner Sichtweise beschrieben, auf irgendwelchen NASA-Seiten war ich noch nie. Interessanter als die aktuelle Verbreitung sind aber die Argumente für die Abschaffung.

11

23.08.2010, 09:16

Hab nur ein paar Acer Sachen deinstalliert, scheint noch alles jut zu funzen^^.

Vielen Dank :)

Edit:

Wenn wir schon dabei sind den Laptop zu säubern^^

Was kann ich problemlos aus dem systemstart (by msconfig) nehmen?

Weis noch nicht mal was diese Sachen bringen bzw was da gestartet wird^^:

- Default Manager?
- Acer Acarade Deluxe Play Movie?
- Launch Manager?
- Catalyst Control Center?
- mwlDeamon?
- Deauflt SettingEXE Application?
»Slash« hat folgendes Bild angehängt:
  • start.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Slash« (23.08.2010, 09:21)


12

23.08.2010, 09:21

bild 2
»Slash« hat folgendes Bild angehängt:
  • start2.jpg

13

24.08.2010, 18:06

Kann eigentlich nix wirklich passieren wenn ich aus Systemstart nehme oder?

€: Sry für dritten post :/

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Slash« (24.08.2010, 18:06)


nC_eru

Erleuchteter

Beiträge: 5 381

Wohnort: Bremen

Beruf: Physiker

  • Nachricht senden

14

24.08.2010, 22:07

Lass einfach die Microsoft-Dienste aus der Liste entfernen (gibt iwo ein Häkchen um die zu verstecken) und alles was über bleibt kannst du praktisch einfach so rausnehmen. Sinnvoll ist es aber trotzdem, Virenschutz, Firewall etc. drin zu lassen. ;)

15

25.08.2010, 10:21

Getan, danke :).

Thema bewerten