Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MastersForum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

28.01.2010, 16:18

laptop gesucht - max. 1000€

hey,

ich such aktuell einen laptop für ne freundin.

anforderungen: 15", relativ gute akkulaufzeit, aber auch eingermaßen ordentliche graka, viel ram. maximal 1000€.

anwendung: photoshop, autocad, 3dmax


hat da irgendwer geheimtipps ?werd jetzt auch nochmal etwas den markt durchforsten, aber hab aktuell überhaupt keine übersicht, was es so gibt und für welchen preis...

hat irgendwer einen expertentipp?

grüßle, jens

Tocha

Meister

Beiträge: 2 149

Wohnort: Unterschiedlich

Beruf: GER

  • Nachricht senden

2

28.01.2010, 16:44

glaub für diesen Anwendungsbereich ist 1000 € ein wenig zu wenig ^^

3

29.01.2010, 00:33

son quatsch ist 1000€ zu wenig...

ich hab mir vor nem Jahr das Samsung r 560 (madril?) gekauft und ich benutze auch AutoCad und photoshop und den ganzen kram.

ja akkulaufzeit.. kein plan fürs surfen 3 std? beim zocken inzwischen schon nur noch 1 1/2 :D :D

ich weis aber auch nicht ob ich meinen akku vorbildlich behandle...

grad zeigt es mir bei 89% noch 2 std 49 an.. hab auf energiesparen etc. und surf nur...

aufjedenfall bin ich schon zufrieden damit. bis auf die Verarbeitung. aber hm.

Jens du bist doch auch in Aachen oder? kennst du jetzt Architekten oder ist das Acad für ne ingeneurin?

€ das mit der akkulaufzeit passt anscheinend wirklich ganz gut. jetzt bei 55% und noch 1 std 32

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »FodA_Bastet« (29.01.2010, 01:23)


Tocha

Meister

Beiträge: 2 149

Wohnort: Unterschiedlich

Beruf: GER

  • Nachricht senden

4

29.01.2010, 10:00

ja, es geht ja auch hautpsächlich ums display, und allein das würde ne stange Geld kosten um den Anforderungen zu entsprechen + RAM + Graka.

Aber kann ja auch sein, das dem Benutzer das egal ist , kommt auch halt rauf an wie professionell er die sachen betreiben will :)

ich hab da jedenfalls kein Tipp atm. :)

aber wenn ich mehr Zeit hab , guck ich mal ^^

5

29.01.2010, 13:04

von fujitsu kommen im Februar die neuen Modelle im Februar mit den Core i Prozessoren. Bzw. die Geräte gibt es schon, nur die Angebote kommen dann.

Wenn ich die Listen habe, dann gucke ich mal, vllt ist ja was dabei.

Ansonsten mal hier fragen: Tomshardware
Dort bekommt man immer ganz gute Tipps

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Valheru« (29.01.2010, 13:07)


6

29.01.2010, 14:08

http://www.idealo.de/preisvergleich/Offe…x-105-acer.html

Erfüllt alle Anforderungen. Bin mit meinem sehr zufrieden.

7

29.01.2010, 14:56

Zitat

Original von FodA_Bastet
Jens du bist doch auch in Aachen oder? kennst du jetzt Architekten oder ist das Acad für ne ingeneurin?



ja bin ich.. stimmt wollt dir auch noch auf ne pm zurückschreiben, vergessen :D

ist für ne architektin, aber nicht aus aachen.


sollte relativ zügig da sein, deswegen reichen neue modelle im februar leider nicht.


was ist denn von den SU prozessoren zu halten ? als ich das letzte mal nach notebooks geschaut hab ( das ist schon lange her), gabs die T7xxx und T8xxx prozessoren... was ist da denn aktuell in vergleichbarer bzw entsprechend größerer leistung vorhanden ?

8

29.01.2010, 15:22

Stromspar Prozessoren

T9xxx sind so die aktuellen Dual Cores

9

29.01.2010, 15:26

hm hab ich schon befürchtet... ich denke die werden nicht genug leistung bringen ?

Imp_Goten

Erleuchteter

Beiträge: 4 093

Wohnort: Innsbruck

Beruf: ITA

  • Nachricht senden

11

29.01.2010, 19:55

Zitat

Original von Valheru
Stromspar Prozessoren

T9xxx sind so die aktuellen Dual Cores

soweit ich mich noch erinner war die T serie leistungsfähiger für rechenarbeiten aber P reihe hingegeben energiefreundlicher und auch geringere temperatur

12

03.02.2010, 15:24

Zitat

Original von jens
was haltet ihr hiervon?

http://www.notebooksbilliger.de/samsung+…ura+p8700+azura


finds etwas merkwürdig das die windows 7 32 bit ausliefern mit dem teil wo sie beim ram noch schreiben das man für 4gb nen 64bit system haben sollte.

Leistungstechnisch benutz ich leider kein AutoCAD also kann dir in der Hinsicht leider nicht weiterhelfen.

13

03.02.2010, 17:26

wenns nicht unbedingt ein 15" sein muss schau dir die bei dell mal an

http://www1.euro.dell.com/de/de/heimburo…1747_n0074507~~

ich hab auch auch eins mit nem i7 proz und ner gt240m (die 4650 soll ja noch ein bisschen schneller sein). damit läuft zum bsp. ProE völlig problemlos.

14

03.02.2010, 17:33

nein also ein 17" solls auf keinen fall werden. dann kann man ja direkt nen desktop nehmen, ungefähr ähnliche mobilität ^^


wird aber wahrscheinlich doch wieder ein macbook (pro) :D


danke trotzdem für die hilfen ^^

Attila

Erleuchteter

Beiträge: 7 195

Wohnort: Kiel

Beruf: GER

  • Nachricht senden

15

03.02.2010, 18:31

kostet n macbook pro nicht ne ecke mehr als 1000 euro ?

16

03.02.2010, 18:34

Ich würde einen ordentlichen Laptop nehmen, und bei Bildbeabreitung würde ich ihn an einen großen Monitor anschließen, dazu auch eine ordentliche Tastatur und Maus.

17

03.02.2010, 18:36

Zitat

Original von Attila
kostet n macbook pro nicht ne ecke mehr als 1000 euro ?


ja... frauenlogik ;) ein mac darf natürlich mehr kosten ^^

  • »AUT_Camper« wurde gesperrt

Beiträge: 804

Wohnort: Oberösterreich

Beruf: AUT

  • Nachricht senden

18

03.02.2010, 21:55

Zitat

Original von jens

Zitat

Original von Attila
kostet n macbook pro nicht ne ecke mehr als 1000 euro ?


ja... frauenlogik ;) ein mac darf natürlich mehr kosten ^^


So gefällts mir...Habe ein 15" mac book pro...aknn ich nur empfehlen...keine abstürze,ewiger akku,...

19

03.02.2010, 22:03

auf nem 15 zoll konstruieren, das geht?

So die 36 zoller sind nice. Kriegen aber nur unsere cnc mulies :/ verdammt.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »[*HS*] Lofy« (03.02.2010, 22:03)


20

03.02.2010, 22:07

Zitat

Original von AtroX_Worf
Ich würde einen ordentlichen Laptop nehmen, und bei Bildbeabreitung würde ich ihn an einen großen Monitor anschließen, dazu auch eine ordentliche Tastatur und Maus.


macht beim hauptanwendungsbereich cad + photoshop wenig sinn ...

weild ann monitor immer da sein müsste....

21

04.02.2010, 00:31

Zitat

Original von [*HS*] Lofy

Zitat

Original von AtroX_Worf
Ich würde einen ordentlichen Laptop nehmen, und bei Bildbeabreitung würde ich ihn an einen großen Monitor anschließen, dazu auch eine ordentliche Tastatur und Maus.


macht beim hauptanwendungsbereich cad + photoshop wenig sinn ...

weild ann monitor immer da sein müsste....

Wenn sie es macht, ist sie eh zuhause. Aber man braucht den Computer ja vielleicht auch so mal, wenn man wegfährt etc.

Thema bewerten