Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MastersForum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

09.12.2009, 23:44

HTPC für <600€

Ich möchte den PC an einen 40 Zoll LCD anschließen und er sollte auch ein wenig zum spielen geeignet sein. Ich habe eine kleine Vorauswahl getroffen und wäre über Verbesserungsvorschläge dankbar!

ATX Midi Xigmatek Asgard Midi Tower schwarz*** 28,15
39490

Netzteil ATX be quiet! Pure Power BQT L7 530W ATX 2.3*** 49,6
39238

GIGABYTE GA-MA785GT-UD3H 785G AM3 ATX*** 74,85
39135

AMD Athlon II X2 250 3.00GHz AM3 2MB 65W BOX*** 51,43
37257

512MB XFX Radeon HD4770 GDDR5 PCIe 74,94
35843

2x2048MB Kit Mushkin SP3-10666 1333MHz CL9 69,21
8265093

1000GB Samsung HD103SJ F3 32MB 7200 U/min SATA*** 74,9
39133

LG GH22NS50 SATA schwarz bulk*** 21,29
8264366

TechniSat CableStar HD2*** 65,25
8082994

Montage 40

Summe ca. 550

Preise sind alle von Mindfactory. Bräuchte ich noch einen weiteren Lüfter für das Gehäuse? Das System soll natürlich möglichst leise sein.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Jim_Knopf« (09.12.2009, 23:51)


2

10.12.2009, 15:03

Hab selber ein etwas älteres gigabyte board mit ner radeon3300 onboard, allerdings hat die nen eigenen "sideportspeicher" von 128mb + shared halt. Und das reicht für "ein wenig spielen" zumindest mir. Denke bei deinem Board geht sogar noch etwas mehr, ist ja ne 4xxx.

Würde also die Graka erstmal weglassen, kannst ja immernoch eine nachkaufen, zb. die 5xxxer serie, die können auch die neuen Tonformate gescheit über HDMI ausgeben und brauchen im Idle weniger Strom.
Mit dem gesparten Geld bei der Graka, könnte man z. B. von DVD auf BlurayLW upgraden, falls du noch keinen BD-Player hast.

Das Netzteil scheint mir etwas überdimensioniert?

Bei TV-Karten hab ich grad keinen Plan, die gleichnamige SAT-Karte hab ich aber als recht solide in Erinnerung. Falls du irgendwas mit PayTV und oder HD vorhast (der Karte nach ja schon), würd ich mich mal über diesen HD+ Mist und die Kompatibilität mit den CIs usw auseinandersetzen.

Kühlung sollte ausreichen, denke die CPU wird nichmal bei 1080p Videos auf voller Leistung laufen (Cool and Quiet)

3

10.12.2009, 23:54

vielen Dank für die Antwort!

Die Idee mit der 5000er ist gut, ich werde dann wohl die 1024MB Sapphire Radeon HD5750 Vapor-X GDDR5 PCIe nehmen. Dann habe ich auch ein Kabel weniger zum Fernseher :)
Wahrscheinlich reicht auch die 512MB XFX Radeon HD5750 GDDR5 PCIe, ist immerhin 20€ günstiger. Würden sich bei so einer schwachen Karte überhaupt 1024MB lohnen?

Das Netzteil ist halt genauso teuer wie eins mit weniger Power.

zur TV-Karte:
Ich habe digitales Kabel und kann dementsprechend auch HD Sender empfangen. Muss halt noch das passende CAM kaufen X(

4

11.12.2009, 00:28

Zitat

Original von Jim_Knopf
Würden sich bei so einer schwachen Karte überhaupt 1024MB lohnen?


http://www.tweakpc.de/hardware/tests/gra…_512_mb/s01.php

5

11.12.2009, 01:08

Zitat

Original von pitt82

Zitat

Original von Jim_Knopf
Würden sich bei so einer schwachen Karte überhaupt 1024MB lohnen?


http://www.tweakpc.de/hardware/tests/gra…_512_mb/s01.php


danke, dann wird es wohl die 512er

6

11.12.2009, 05:00

Ich weiß nicht, ob du mich richtig verstanden hast. Dein Mainboard hat schon eine Onboardgrafikkarte die relativ gut ist (für onboard).
Ich würde daher ersteinmal testen ob dir die ausreicht und keine seperate Grafikkarte mitbestellen.

Meine reicht mir momentan zumindest locker aus, WoW lief tadelos und ansonsten spiele ich nur ab und zu CS:S, AoK und WC3, da deine Onboardkarte noch etwas stärker ist als meine, sollte also noch mehr drin sein, weiß ja nicht was du unter "ein wenig spielen" verstehst.

Aber später eine Grafikkarte nachrüsten sollte ja kein großes Problem darstellen.

7

11.12.2009, 05:12

Das hatte ich so verstanden.

Mit dem von mir unpräzisen "ein wenig spielen" meinte ich zwischendurch mal Fifa10 oder Anno 1404 spielen. Von daher investiere ich wohl lieber gleich die 100€ um "annehmbare" Grafik zu haben.

8

11.12.2009, 08:09

auch wenn du 1000€ investierst hast du bei fifa 10 keine annehmbare grafik :P

Thema bewerten