Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MastersForum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

04.12.2009, 17:20

Lohnt es sich bei diesem System noch aufzurüsten?

Hallo zusammen,

habe hier gerade folgenden Rechner in die Finger bekommen:

CPU Type Intel Pentium 4, 3000 MHz (15 x 200)
Motherboard Name Asus P4P800-E Deluxe (5 PCI, 1 AGP, 1 WiFi, 4 DDR DIMM, Audio, Gigabit LAN, IEEE-1394)
Motherboard Chipset Intel Springdale i865PE
System Memory 3072 MB (PC3200 DDR SDRAM)
Disk Drive SAMSUNG HD160JJ (160 GB, 7200 RPM, SATA-II)
Disk Drive SAMSUNG SP1604N (160 GB, 7200 RPM, Ultra-ATA/133)
Video Adapter NVIDIA GeForce FX 5700LE (128 MB)

Es gibt ja durchaus noch halbwegs aktuelle Grafikkarten mit AGP Slot, z.B. die hier: http://www.hoh.de/Hardware/Grafik-/Video…7214_105315.htm

Lohnt es sich bei diesem System nochmal in eine Grafikkarte zu investieren, oder sollte man besser auf was neues sparen, weil es eh keinen Sinn mehr hat?

Dieser Prozessorvergleich sagt wohl eher nein, aber wie ist das Verhältnis bei spielen heutzutage, zählt die Grafikkarte nicht mehr als die Prozessor?

1. Intel Pentium 4 3000E HTT (Prescott), Socket 478 36%
2. Intel Core 2 Duo E7200 (Wolfdale) – (DualCore), Socket 775 100%

Wäre super, wenn mir jemand dazu eine Einschätzung geben könnte. :)

2

04.12.2009, 17:29

also ein zweikern prozessor sollte das mindeste sein ^^

Thema bewerten