You are not logged in.

  • Login

Dear visitor, welcome to MastersForum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

  • "Attila" started this thread

Posts: 7,540

Location: Hamburg

Occupation: GER

  • Send private message

1

Monday, June 29th 2009, 11:54pm

StarCraft 2 / Diablo 3 keinen LAN Modus....

Offizielle Aussage von Rob Pardo, inzwischen nocheinmal von Blizzard bestätigt. (siehe ingame link)


http://www.gamestar.de/news/pc/strategie…2.html#comments

http://starcraft2.ingame.de/kommentare.php?newsid=91890&s=82



langsam übertreibt blizzard etwas - was soll die scheisse?
dadurch werden offline tuniere quasi unmöglich (nur noch wenn breitband inet cons mit guten ping vor ort sind)
und coole diablo 3 lans etc sind auch vorbei.
Ich denke die planen wirklich das BNET kostenpflichtig zu machen - schön monatlich lacken, ansonsten kein Multiplayer.. deshalb auch kein LAN, da man sonst gameranger / hamachi etc nutzen könnte.
Warum sonst sollten sie so stark drauf achten das man es online nur übers bnet zocken kann ??

suxx.
https://discord.gg/urHgne3
ATM playing: Age of Empires 4 + Diablo Immortal

https://www.twitch.tv/furyhamburg

This post has been edited 1 times, last edit by "Attila" (Jun 29th 2009, 11:55pm)


Juzam

Sage

Posts: 3,875

Location: Flensburg

Occupation: GER

  • Send private message

2

Tuesday, June 30th 2009, 12:14am

kann mir nicht vorstellen, dass das so live geht und damit offline-turniere unmöglich macht.

  • "Attila" started this thread

Posts: 7,540

Location: Hamburg

Occupation: GER

  • Send private message

3

Tuesday, June 30th 2009, 12:20am

Rob Pardo ist Blizzards Vice President, + das wurd ein zweites mal von Blizz bestätigt + es wurd für diablo 3 auch schon gesagt + privat server bei wow und einige der server bei sc/wc3 sind blizz schon länger ein dorn im auge + "ICCUP" was bei sc einigermaßen beliebt zu sein scheint nennt er einen "Piratenserver"

Siehe:
http://starcraft2.ingame.de/content.php?c=92108&s=932&p=2


Ich denke nicht das sie in der Hinsicht umdenken werden - sie pushen das bnet und iwann machen sies kostenpflichtig or whatever.

4

Tuesday, June 30th 2009, 12:27am

genauso wie bestätigt wurde das es kein lan modus gibt wurde auch gesagt , dass wenn man das sc packet im laden kauft keine weitern kosten anfallen.


trozdem find ichs natürlich crap kein lan modus zu haben =(

also spiele ja atm iccup aber ich fände es besser wenn es eine möglichkeit gäbe nur andere server zu verbieten aber den lan modus zu behalten,

(glaube iccup ist atm beliebter als die orginal server... aber ka genau, deshalb ist der villeicht so aggro^^, aber ka warum die bei diablo3 auch lan verbieten, da gabs doch imho keine alternativen server)

This post has been edited 1 times, last edit by "Aerys II" (Jun 30th 2009, 12:31am)


5

Tuesday, June 30th 2009, 12:31am

Was ich mir vorstellen kann ist, dass sie ein sekundäres system schaffen, das sich erst ins bnet einlogt und dann alle weiteren Daten per lan überträgt.

Ich finde es ist ziemlich klar, dass man hier kopieren ohne die heftigen Kopierschutzviren einschränken will...extrem guter MP mit cdkeys war da schon immer der beste weg.

Ich denke nicht, dass das gemacht wird um kostenpflichtiges bnet vorzubereiten.

6

Tuesday, June 30th 2009, 9:12am

Ich stimme Juzam zu. Sie werden ihre Position als "Marktführer" für gute eSportstitel im RTS-Bereich nicht leichtsinnig aufgeben. Das hoffe ich zumindest nicht.

sylence

Administrator

Posts: 1,860

Location: Dresden

Occupation: GER

  • Send private message

7

Tuesday, June 30th 2009, 10:58am

Quoted

Original von Snaile
Sie werden ihre Position als "Marktführer" für gute eSportstitel im RTS-Bereich nicht leichtsinnig aufgeben. Das hoffe ich zumindest nicht.

Inwiefern würden sie den verlieren, wenn sie einen LAN-Modus einbauen?

8

Tuesday, June 30th 2009, 11:08am

Hab was dazu auf Fragster geschrieben
http://www.fragster.de/fragsters/151/cit…s-bedeutet-das/

9

Tuesday, June 30th 2009, 11:33am

finds richtig von blizzard LAN nicht mehr zu unterstuetzen. wozu auch? Heute hat doch jeder eh einen router zuhause...

weis ja nicht bei euch, in HK bieten sie 100mb internet fuer 25 euro in monat flatrate, und 1gb (fiber) ins Haus fuer 60 euro flat rate im monat.


Japan war aehnlich... aber hatte irgendwo auch schon sowas in Deutschland gelesen?

VeGeTeX

Professional

Posts: 647

Occupation: GER

  • Send private message

10

Tuesday, June 30th 2009, 11:48am

In Köln werden derzeit auch überall 100Mb Leitungen gelegt ;)

sylence

Administrator

Posts: 1,860

Location: Dresden

Occupation: GER

  • Send private message

11

Tuesday, June 30th 2009, 11:48am

Ja cool, wenn das Internet heute so billig ist, kann mir Blizzard ja gerne meinen Anschluss finanzieren, damit ich ihr Produkt auch in vollem Umfang genießen kann. Und wenn es denn Lan-Support gäbe, fände DRDK_Jack das falsch und würde sich bei Blizzard ganz empört darüber aufregen und fordern, den Support doch bitte im nächsten Patch zu streichen? Was für eine idiotische Argumentation.

Ich sehe da vor allem, wie schon 100mal gesagt, kleine LANs sterben, denen man nicht einfach mal schnelles Internet hinstellen kann. Richtig wäre es, den Kram dann aus Protest halt einfach nicht zu kaufen, aber da wird im Falle dieser Firma wohl leider keiner mitmachen.

Gibt es eigentlich Projekte, die versuchen einen Battle.net-Server zu simulieren? Wenn sowas einigermaßen ausgereift zusammengehackt würde, könnte man nen Server auf LANs aufstellen, der neben DHCP gleich noch DNS betreibt und die Battle.net-Hosts an den auf ihm laufenden fake-battle.net-Server weiterreicht. Wehrt euch gegen solche Scheißfirmen, die ihre Monopolstellung auszunutzen versuchen!

This post has been edited 1 times, last edit by "sylence" (Jun 30th 2009, 11:48am)


Juzam

Sage

Posts: 3,875

Location: Flensburg

Occupation: GER

  • Send private message

12

Tuesday, June 30th 2009, 11:48am

ohne lan-modus baust du aber keinen würdigen esport-nachfolger von sc oder wc3 auf. stell dir mal vor, die profis müssen auf einmal über inet mit 50er ping spielen, wenn sie lan-komfort gewohnt sind.
ich persönlich werd mir das spiel auf jeden fall besorgen, aber multiplayer wäre fuer mich ohne lan gestorben. so werdens auch viele andere sehen - eigentlich ein todesurteil fuer ein esport-game.

This post has been edited 1 times, last edit by "Juzam" (Jun 30th 2009, 11:50am)


13

Tuesday, June 30th 2009, 1:36pm

senf lan ;(

14

Tuesday, June 30th 2009, 2:04pm

Quoted

Original von dumm
Gibt es eigentlich Projekte, die versuchen einen Battle.net-Server zu simulieren? Wenn sowas einigermaßen ausgereift zusammengehackt würde, könnte man nen Server auf LANs aufstellen, der neben DHCP gleich noch DNS betreibt und die Battle.net-Hosts an den auf ihm laufenden fake-battle.net-Server weiterreicht.

Ja: PvPGN
Aber StarCraft 2 und Diablo 3 sollen dann ja über Battle.net 2 laufen und das wird wohl nicht kompatibel sein.

SenF_GeAuge

Intermediate

Posts: 539

Location: 06766 Thalheim

Occupation: GER

  • Send private message

15

Tuesday, June 30th 2009, 4:19pm

Quoted

senf lan :,(


jo dann werden wir auch noch in 10 Jahren Warcraft 3 und nicht 4 spielen ;)

Comadevil

Professional

Posts: 1,508

Location: Kiel

Occupation: GER

  • Send private message

16

Wednesday, July 1st 2009, 12:04am

Ich denke aber nicht, dass sich über Internet spielen so stark aufs LAN auswirkt, da Battle.Net ja nur eine Matchmaking Platform ist und die Clients sich während des Spiels untereinander direkt "unterhalten". Der Ping dürfte also nur minimal höher sein. Man brauch nur eben einen leistungsstarken Router, über den dann alle Pakete laufen. Internet kommt ins Spiel, wenn die Ergebnisse hochgeladen werden müssen.

Trotzdem gefällt mir Blizzard nicht mehr. Und zwar genau seitdem ich mal einen SC2 Beta Account beantragen wollte.
Dazu braucht man ja diesen neuen zentralen Battle.Net Account. Nachdem ich mir die Datenschutzbestimmungen durchgelesen hatte, war die Registrierung für mich gestorben

CF_Terratos

Intermediate

Posts: 448

Location: Ludwigsburg / BW

Occupation: GER

  • Send private message

17

Wednesday, July 1st 2009, 11:06am

Es gibt auch schon eine Petition der Fans gegen das Fehlen des LAN-Modus.

18

Wednesday, July 1st 2009, 2:53pm

Wäre ja auch ein kreatives Marketingmanöver: Man lässt deutlich durchsickern, dass ein bisher selbstverständliches Feature nicht dabei sein wird, wartet bis sich der Frust bei den Fans sammelt und erklärt dann dass das alles nur ein Missverständnis war / dass man sich gern den Wünschen der Fans beugt und das Feature natürlich dabei sein wird.

So hält man sich ohne Kosten im Gespräch und der Ruf leidet wegen dem Einlenken am Ende nicht wirklich...

  • "Attila" started this thread

Posts: 7,540

Location: Hamburg

Occupation: GER

  • Send private message

19

Wednesday, July 1st 2009, 9:33pm

Quoted

Original von Sheep
Wäre ja auch ein kreatives Marketingmanöver: Man lässt deutlich durchsickern, dass ein bisher selbstverständliches Feature nicht dabei sein wird, wartet bis sich der Frust bei den Fans sammelt und erklärt dann dass das alles nur ein Missverständnis war / dass man sich gern den Wünschen der Fans beugt und das Feature natürlich dabei sein wird.

So hält man sich ohne Kosten im Gespräch und der Ruf leidet wegen dem Einlenken am Ende nicht wirklich...



Als wenn SC2 es nötig hätte im Gespräch zu bleiben, die brauchen einfach nur n trailer releasen.
Denke schon das es recht viel negativ pubilicty ist.

20

Thursday, July 2nd 2009, 12:28am

Hmm mal abwarten, wie es sich weiter entwickelt...

21

Thursday, July 2nd 2009, 4:07am

Hi sylence,

du brauchst die Bandbreite ja nicht um zu spielen wie bereits angedeutet, sondern lediglich eine Internet Verbindung um dich anzumelden, den statistiken hochzuladen etc.. Sehe da kein wirkliches LAN problem?

Ich finde es Sinnvoll keinen LAN modus ohne Internet anzubieten, das es Raubkopien stark unterbinden wird. (Macht Sinn? Zumindest aus Unternehmerischer Sicht - vielleicht aber nicht aus deiner...)

Ganz nebenbei, wir kennen uns nicht persoenlich, korrekt? Da koenntest (wenn du kannst) auch etwas freundlicher Antworten.

Hi Juzam,

wie oben fuer sylence - ping wuerde sich nicht unbedingt verschlechtern im spiel, und smurfen waere auch gleich noch unterbinden - super fuer E-Sport oder?


Hi Sheep,

interessanter Gedanke, zumal sich 2 Entwickler bereits gegenseitig widersprochen haben.

Beste Gruesse
Jack

Juzam

Sage

Posts: 3,875

Location: Flensburg

Occupation: GER

  • Send private message

22

Thursday, July 2nd 2009, 10:49am

wenn du aber das bnet nur zum anmelden brauchst, die verbindung zum gegner dann aber über die hintertür durchs lankabel läuft, dann wird es garantiert simuliertes lan geben. falls nicht: der unterschied zwischen lan- und internetverbindung ist einfach nur krass. solang du nicht beide spieler im 10mbit bereich sind, merkst du den delay einfach.
das gleiche mit counterstrike - ob du online mit nem 30er ping spielst, oder im lan mit 5. du merkst den unteschied einfach.
zum thema smurfen: esportler haben davon eh nie viel gehalten. übermäßige smurfer sind eher die spieler, die noobs abfarmen wollen ;)

23

Thursday, July 2nd 2009, 10:57am

hmm ok, sehe das ping argument. Waere aber trotzdem fair, da ja dann alle ping 30 oder hoeher haetten :)

Spiel sich aber eventuell nicht so toll.

  • "Attila" started this thread

Posts: 7,540

Location: Hamburg

Occupation: GER

  • Send private message

24

Thursday, July 2nd 2009, 3:11pm

Wer redet denn von Ping 30 ?
Gibt noch genug Leute mit 1 Mbit und nich so toller connection da ists schnell mal 80-150... oder lagspikes die auch mal n paar hundert erreichen können.

Und so wie ichs verstanden habe soll auch das Spielen über Inet verlaufen, und nicht nur das anmelden.. sonst würde es ja doch ne LAN Schnittstelle geben und gerade diese soll ja entfernt werden.

Oder noch krasser: Dawn of War 2 und Demigod brauchen ab 3v3 mindestens 256 kbit/s bzw. in spikes sogar 384 kbit/sec upload.. d.h. mit einer 1 oder 2 Mbit connection welche nur über 128 kbit/s aka 16 kbyte/sec oder 256 kbit/s upload verfügen kannst du das schonmal komplett knicken.
Der Platz 1 1v1 ESL Spieler @ Demigod kann kein 2v2/3v3 spielen weil er halbes DSL hat und seine connection da nicht ausreicht...

Rate this thread