Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MastersForum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

04.11.2006, 15:26

eure Top-alben derzeit?

wird mal wieder Zeit für sowas, Musik - eines der schönsten/lustigsten themen hier - flaut zu sehr ab im Masters! ;)

Also - was sind eure Top 10 Alben die ihr derzeit gerne hört? Vll noch ne kleine Einordnung(Musikstil/-richtung), Anspieltipps oder was ihr sonst so dazu sagen wollt! ;)

Zeigt euren Geschmack und schämt euch nicht dafür! :) Ihr eröffnet anderen damit die Möglichkeit, sich mal in eure Musik einzuhören oder habt die Möglichkeit Geheimtipps weiterzugeben! ;)

hier meine Liste mal schnell geschrieben:


#1: Unearth - III: In the Eyes of Fire



- Metalcore, _die_ Könner der Neuzeit in meinen Augen/Ohren^^
- Anspieltipps: Giles, So it Goes, Sanctity of Brothers

#2: Burning Skies - Desolation



- Metalcore mit knüppelharten Death Elementen
- die Stimme(n) ist absolut krank und der Speed teils ungesehen im Genre - Dampfwalze, und das als Newcomer - gj! (nur 30min album)
- Anspieltipps: von vorn bis hinten, aber das Zitat im letzten Track "Could you sink any lower?" ist einfach nur kult^^

#3: All that Remains - The Fall Of Ideals



- Metalcore, für mich das Album des Jahres neben Threat Signal und Unearth
- Anspieltipps: This Calling, Not alone, Whispers(teils sogar death growls, aber nur in diesem track)

#4: Killswitch Engage - As Daylight Dies



- die "Speerspitze" des internationalen Metalcore
- starkes, anspruchsvolles Album für den geübten Hörer (bei jedem mal entdeckt man neues, tracks sind nicht so mainstreamtauglich[größtenteils])
- Anspieltipps: This is absolution, Arms of sorrow, Break the silence, Desperate Times

#5: Bludgeon - World Controlled



- Hardcore/teils Metal - hört sich nach alten Pantera/Pro Pain Sachen an, aber sehr nice
- Anspieltipps: Carnage Begins (mehr hab ich grad nicht im Kopf^^ durchhören lohnt sich aber!)

#6: Ektomorf - Outcast



- Neo-Trash Metal, stark wie immer - haben Soulfly längst eingeholt und Sepultura locker abgehängt
- Anspieltipps: I choke, Ambuish in the Night, Hell is here

#7: Threat Signal - Under Reprisal



- Metalcore
- das cover ist so geil, dass es meine Heckscheibe ziert :) davon abgesehen ist das album so geil, dass es vor paar monaten noch auf platz 1 bei mir gestanden hätte
- klingt stark nach fear factory :)
- Anspieltipps: Inane, Counterbalance(!!), Now, A new beginning, When all is said and done

#8: Trivium - Ascendancy



Metalcore(das album zumindestens)
- Anspieltipps: Drowned And Torn Asunder, Rain, Ascendancy, A Gunshot To The Head Of Trepidation

#9: Dry Kill Logic - Of Vengeance And Violence



Nu Metal/Hardcore - schwer einzuordnen
- Anspieltipps: My Dying Heart, Kingdom of the Blind, Innocence of Genius(^^)

#10: Amon Amarth - With Oden On Our Side



viking/death(~) metal
- selber hören ;)

#11: Torture Killer - Swarm



Chris Barnes ist zurück! (Ex-Cannibal Corpse/Sick of It All - dürfte Ragna z.b. was sagen ;) ) death metal der brutalen sorte^^
- selber hören ;)

und gerade frisch geholt: If Hope Dies - Life in Ruin



Metalcore vom allerfeinsten
- Anspieltipps: Burned out, Anthem for the Unemployed, Nuked from Orbit


MfG :)

Zitat

"If there was no darkness -
how could we see the light?"

2

04.11.2006, 15:34

Trapt - Someone in Control



-Sehr guter Sänger, etwas härterer Rock
-Anspieltipps: Waiting, Influence, Lost Realist, Skindeep (anders als der rest)

Blink 182 - Take off your pants and jacket



-Immer noch das geilste Album der Band, schneller stimmungsvoller Rock, Coole Stimmen von den Sängern die sich deutlich unterscheiden, auch langsamere Lieder
-Anspieltipps: Everytime I look for you, First Date, Story of a lonely guy, Please take me home

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Gottesschaf« (04.11.2006, 15:35)


Kevinho

Erleuchteter

Beiträge: 6 961

Wohnort: Weltmetropole Eggersdorf

Beruf: GER

  • Nachricht senden

3

04.11.2006, 15:37

du hörst ZURZEIT 11 alben?

na wenns sonst nix is


ich erspar mir mal die ganze subjektive schleimerei und sag

the kooks - inside in, inside out

4

04.11.2006, 15:42

Red Hot Chili Peppers - Stadium Aradium



- naja, braucht man nicht viel zu sagen ;)
- Anspieltipps: Dani California, Charlie, Stadium Arcadium, Desecration Smile, etc.



Billy Talent - Billy Talent II



- schneller emotionaler Rock, unverwechselbare Stimme
- Anspieltipps: Red Flag, Devil in a Midnight Mass, Where is the Line?, Surrender



Placebo - Meds



- unverwechselbarer (großteils melancholischer) Rock, kennt wohl auch jeder zumindest n bisschen
- Anspieltipps: Follow the Cops back home, Space Monkey, Infra-Red, Meds

5

04.11.2006, 15:49

Ganz klar Bushido - V.d.S.z.B.z

das ist im mom einfach nur geil xD

7

04.11.2006, 16:24

@ seraph : ich hab mir mal die 3 lieder angehört. musikalisch ist das gar nicht mal sooo übel, aber der "gesang" ist einfach nur lächerlich, imo

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »OLV_sid_meier« (04.11.2006, 16:25)


Kevinho

Erleuchteter

Beiträge: 6 961

Wohnort: Weltmetropole Eggersdorf

Beruf: GER

  • Nachricht senden

9

04.11.2006, 17:37

Zitat

Original von Kurver
Red Hot Chili Peppers - Stadium Aradium



- naja, braucht man nicht viel zu sagen ;)
- Anspieltipps: Dani California, Charlie, Stadium Arcadium, Desecration Smile, etc.



Billy Talent - Billy Talent II



- schneller emotionaler Rock, unverwechselbare Stimme
- Anspieltipps: Red Flag, Devil in a Midnight Mass, Where is the Line?, Surrender



Placebo - Meds



- unverwechselbarer (großteils melancholischer) Rock, kennt wohl auch jeder zumindest n bisschen
- Anspieltipps: Follow the Cops back home, Space Monkey, Infra-Red, Meds



muss ich mir wohl mal das placebo album anhören da ich die anderen beiden alben auch absolzt geil finde (nagut, billy talent jetzt nicht geil aber auch gut)
deine rhcp anspieltipps find ich allerdings bis auf DC divergierend zu meinem geschmack :rolleyes:

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Kevinho« (04.11.2006, 17:43)


11

04.11.2006, 17:46

Zitat

Original von Kevinho
muss ich mir wohl mal das placebo album anhören da ich die anderen beiden alben auch absolzt geil finde (nagut, billy talent jetzt nicht geil aber auch gut)
deine rhcp anspieltipps find ich allerdings divergierend zu meinem geschmack :rolleyes:


Naja, Placebo is schon ganz anders als RHCP oder Billy Talent. ;)

Bei Stadium Arcadium kann man fast jeden Song als Anspieltipp nehmen... hab nur mal ein paar rausgeschrieben. ^^

12

04.11.2006, 17:48

Prinz Pi - DonerwetteR


Abroo - Zwischen Liebe und Hass


Snaga & Pillath - Eine Frage der Ehre


Manuellsen - Insallah


Snaga & Pillath - Die Linke & die Rechte Hand Gottes


K.I.Z. - Böhse Enkelz

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »GWC_duke2d« (04.11.2006, 18:07)


13

04.11.2006, 17:58

Evanescence - The Open Door (2006)
Billy Talent - Billy Talent II

hm wenig aktuelles ?(

14

04.11.2006, 18:05

Zitat

Original von Kurver
Red Hot Chili Peppers - Stadium Aradium



- naja, braucht man nicht viel zu sagen ;)
- Anspieltipps: Dani California, Charlie, Stadium Arcadium, Desecration Smile, etc.


Placebo - Meds



- unverwechselbarer (großteils melancholischer) Rock, kennt wohl auch jeder zumindest n bisschen
- Anspieltipps: Follow the Cops back home, Space Monkey, Infra-Red, Meds


Anstelle billy dann


15

04.11.2006, 18:06

Disturbed - Believe
Disturbed - Ten Thousend Fists
Disturbed - The Sickness
The Mayan Factor - 44
The Mayan Factor - Lake CH
Rammstein - Rosenrot
....usw.

16

04.11.2006, 18:07

kennt wer jimmy eat world?
davon find ich alle alben toll :)

17

04.11.2006, 18:13

Zitat

Original von Tsu_NilPferD
hm wenig aktuelles ?(

muss es ja nicht sein =)
Rammstein - Mutter



-harter Rock, gefällt, gerne auch mehrdeutige texte
-Anspieltipps: Sonne, Ich will, Feuer frei (soundtrack von xxx)

->an der stelle wäre noch reggaeton eingeplant gewesen aber ich find grad kein gutes album<-

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Gottesschaf« (04.11.2006, 18:14)


Scout

Fortgeschrittener

Beiträge: 457

Wohnort: Berlin

Beruf: GER

  • Nachricht senden

18

04.11.2006, 18:27


Motörhead - Kiss of Death/Ltd.


Amon Amarth - With Oden on Our Side


Summoning - Oath Bound
Gruß Scout
+++ Last.fm +++

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Scout« (04.11.2006, 18:31)


19

04.11.2006, 18:49

Oath bound hat auf jeden Fall ein sehr geiles cover.

21

04.11.2006, 20:23

4 ever



22

04.11.2006, 20:48

Equilibrium - Turis Fratyr



- deutscher Text, versteht man super^^ (so Viking Metal)
- Hörbeispiele & Infos

Eluveitie - Spirit



- Schweizer Band, "New Wave of Folk Metal"; nie gedacht, dass wir Schweizer solche Musik hinbekommen ;) Skandinavien-reif ^^
- wunderschön melodiös :)
- wer die noch nicht kennt: http://www.eluveitie.ch/

Sportfreunde Stiller - Die Gute Seite



- alle Lieder gelungen und makellos, genial einfach!

Mando Diao - Bring 'em in



- alle drei Alben sind geil, aber dieses gefällt mir am besten!
- live auch okay^^

The Kooks - Inside In Inside Out



- tolle Chill-Musik, schönes Album
- zum treiben lassen :)

The Offspring - Conspiracy of One



- Klassiker von mir, immer wieder hörbar
- rockig frisch


kennt jemand Matis Yahu? Ein Reggae-Aufsteiger, der ruhige, friedliche Musik macht. Das spezielle: er rappt/singt mit Locken und Hut (Kippa heissen die doch..?), denn er ist Jude.. :)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »r3.s1n« (04.11.2006, 20:48)


Hummi

Erleuchteter

Beiträge: 6 322

Wohnort: Magdeburg

Beruf: GER

  • Nachricht senden

23

04.11.2006, 20:52

Madsen ... (ka wies heißt)

24

04.11.2006, 21:18

Kennt jmd oder hat jmd die neuen Alben von +44 (der band von ex-blink182-volks travis und marc) und Keane?

Mir gefallen besonders bei Keane die Songauskopplungen Crystal Ball und Is it any wonder echt gut und ich überleg grad ob ich mir das Album holen soll :)

Bei +44 habe ich mal in ein paar Songs reingehört, vor allem Lycanthrope, hält das Album was der Song verspricht?

25

04.11.2006, 21:41

Im Moment am häufigsten "Placebo: Meds", aber das wurde ohnehin schon paar mal gepostet.

Andere:

Foo Fighters "In you honor"
- "Best of you" (Video is auch genial btw ;))


Tocotronic: "Pure Vernunft darf niemals siegen"
- "Gegen den Strich", "Aber hier leben, nein danke"


Tomte: "Buchstaben über der Stadt"
- "Norden der Welt", "Ich sang die ganze Zeit von dir"


Smashing Pumpkins: Machina
- "Everlasting gaze", "Stand inside your love"

26

04.11.2006, 21:52

Zitat

Original von Fips
kennt wer jimmy eat world?


jo, ich.

Zitat

Original von Fips

davon find ich alle alben toll :)


mir gefallen viele Lieder. :D

27

04.11.2006, 22:35

Zitat

Original von dIsMiSs_ThE_cYnIcS

Zitat

Original von Fips
kennt wer jimmy eat world?


jo, ich.

Zitat

Original von Fips

davon find ich alle alben toll :)


mir gefallen viele Lieder. :D

ich liebe dich! (reimt sich) ;)
hab alle alben! das erst find ich net sooo gut!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Fips« (04.11.2006, 22:39)


28

04.11.2006, 23:01

Alle Alben von JeW sind toll (y)

atm Top Alben

Babyshambles - Down in Albion

Pipedown, 8 Dead Boys, Loyalty Song

The Subways - Young For Eternity

I Want To Hear What You Have Got To Say,Holiday,Mary

Blink 182 - Dude Ranch

kp, alles^^



edit: grade für mich neu entdeckt Elliott Smith - Figure 8, einfach genial

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »MfG_Gothmog« (06.11.2006, 20:39)


29

04.11.2006, 23:49

Zitat

Original von MfG_Gothmog

Babyshambles - Down in Albion



ruhig und schön :)

Manu Chao hat auch geile Alben, aber das beste ist Radio Bemba (ist live), das geht einfach ab!! :bounce:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »r3.s1n« (04.11.2006, 23:49)


30

05.11.2006, 01:23

he scout wie isn die oath bound so? hätts mir am mittwoch scho fast gekauft beim saturn... ( die reaktionen darauf sind ja überwältigend)

vor kurzem gekauft:

Bolt Thower - 4th Crusade (endlich...)


Black Messiah - Bury the lambs of Christ
(alle die dieses genre interessiert, hier ein kurzes sample)


außerdem bei ebay endlich Gathered Around the Oaken Table von Mithotyn erstanden mit altem CD cover :-)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »CF_Ragnarok« (05.11.2006, 01:25)


Thema bewerten