Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MastersForum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

CF_Thunder

Fortgeschrittener

  • »CF_Thunder« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 200

Wohnort: Rheinland Pfalz

Beruf: GER

  • Nachricht senden

1

11.06.2006, 18:09

Internetverbindung hängt sich nach einer Zeit auf

Hallo,

hoffe ich finde hier die nötige Hilfe.

Seit ein paar Tagen spinnt meine Inet Verbindung. Ich hänge an einem Router (fritzbox Phone 7050) und nach einer Zeit (zwischen 1 und 5 Stunden) hängt sich einfach die Inet Verbindung auf. Ich konnte bis jetzt lediglich herausfinden das es am Rechner liegt. Der Router behält immer seine Verbindung das sehe ich an der Verbindungsdauer. Die Netzwerkkarte ist eine IP Adresse zugewiesen und greift mit einer festen IP auf das Gateway zu.

WinXp Home SP2 (Auto Update an)
1und1
nForce4 Board mit Netzwerkkarte 10/100/1000
Mozilla Firefox

habe oft Filesharing laufen und immer Trillian an. Xp Firewall aktiv mit entsprechenende Freigaben

2

12.06.2006, 09:02

RE: Internetverbindung hängt sich nach einer Zeit auf

Zitat

1und1



Die mögens nich wenn man viel runterlädt. Ist übrigens bei AOL genauso.

Erst seit T-Online bricht meine Internetverbindung nicht mehr ab, wenn ich was runterhole^^

OoK_Isch

Erleuchteter

Beiträge: 4 115

Wohnort: Hildesheim

Beruf: GER

  • Nachricht senden

3

12.06.2006, 11:20

RE: Internetverbindung hängt sich nach einer Zeit auf

Zitat

Original von IASON

Zitat

1und1



Die mögens nich wenn man viel runterlädt. Ist übrigens bei AOL genauso.

Erst seit T-Online bricht meine Internetverbindung nicht mehr ab, wenn ich was runterhole^^

Bla.


Zitat

nForce4 Board mit Netzwerkkarte 10/100/1000

Chipsatztreiber und die Treiber für den Netzwerkanschluß installiert? Zu finden auf der CD von Mainboard oder auf der Herstellerseite

CF_Thunder

Fortgeschrittener

  • »CF_Thunder« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 200

Wohnort: Rheinland Pfalz

Beruf: GER

  • Nachricht senden

4

14.06.2006, 10:02

RE: Internetverbindung hängt sich nach einer Zeit auf

Zitat

nForce4 Board mit Netzwerkkarte 10/100/1000

Chipsatztreiber und die Treiber für den Netzwerkanschluß installiert? Zu finden auf der CD von Mainboard oder auf der Herstellerseite[/quote]

ich hab das mal jetzt gemacht, mal schaun

5

14.06.2006, 10:39

beobachte es mal ohne das ein downloadprogramm läuft sandro.

was musst du machen um wieder inet zu bekommen? reboot?

SenF_Woerni

Erleuchteter

Beiträge: 4 096

Wohnort: Hersbruck Deutschland

Beruf: GER

  • Nachricht senden

6

29.06.2006, 19:13

Ich hab das selbe Problem seit Tagen.

Win XP Sp2
Nforce 2 Board + Netzwerk onboard
1&1 DSL
BT am laufen.

nach 5-10 Stunden geht kein I-Net mehr am Rechner, aufm Notebook gehts über W-Lan. Also liegts wohl nicht an 1&1.

Ich war bis jetzt zu faul aber ich denke auch dass es an den Treibern liegt denn ich hab das Prob erst seit ich den neuesten Treiber drauf hab, sonst hatte ich immer den von der Installations-CD, der ist locker 3 Jahre alt.

SenF_Woerni

Erleuchteter

Beiträge: 4 096

Wohnort: Hersbruck Deutschland

Beruf: GER

  • Nachricht senden

7

03.07.2006, 17:18

So, hab mal neuen/alten Treiber drauf, mal die andere Netzwerkkarte benutzt, hab 2 verschiedene aufm Mainboard, nix hat genützt. Werd mal ne Nacht lang ohne BT testen, dann mal mit Em***. Kann das sein dass das XP ne Einstellung hat die die Netzwerkkarten abschaltet? Ich hab zwar was unter Netzwerkkartenkonfig gesehen dass der die Karte abschalten kann aber das hat auch nix gebracht. Vieleicht gibts ja noch was anderes.

8

03.07.2006, 18:00

es kann einfach sein das zu viele TCP/ip verbindungen offen sind und sich dsl dann aufhängt mit laufendem BT.

SenF_Woerni

Erleuchteter

Beiträge: 4 096

Wohnort: Hersbruck Deutschland

Beruf: GER

  • Nachricht senden

9

03.07.2006, 18:25

Das heist genauer? :stupid:

OoK_Isch

Erleuchteter

Beiträge: 4 115

Wohnort: Hildesheim

Beruf: GER

  • Nachricht senden

10

03.07.2006, 18:27

Stell mal die Anzahl der gleichzeitigen Verbindungen in deinem BT Client runter und guck obs hilft

SenF_Woerni

Erleuchteter

Beiträge: 4 096

Wohnort: Hersbruck Deutschland

Beruf: GER

  • Nachricht senden

11

03.07.2006, 18:33

Heute Nacht hats sichs mit gerade mal mit 5 Verbindungen aufgehängt, vorher gingen locker 15-20. ?( Ich werds trotzdem mal testen.

12

03.07.2006, 19:38

meine i-net verbindung trennt sich auch alle 2-12h, auch 1und1 btw...

OoK_Isch

Erleuchteter

Beiträge: 4 115

Wohnort: Hildesheim

Beruf: GER

  • Nachricht senden

13

03.07.2006, 19:40

Zitat

Original von SenF_Woerni
Heute Nacht hats sichs mit gerade mal mit 5 Verbindungen aufgehängt, vorher gingen locker 15-20. ?( Ich werds trotzdem mal testen.


Du meinst sicher nicht 5 Verbindungen sondern 5 Dateien. Aber er läd ja eine Datei nicht von einem anderen User runter, sondern von vielen anderen. Um diese Verbindungen geht es.

SenF_Woerni

Erleuchteter

Beiträge: 4 096

Wohnort: Hersbruck Deutschland

Beruf: GER

  • Nachricht senden

14

03.07.2006, 20:18

Ahhh, Isch, jetzt hats gefunkt. :D


@ Toddi

Nachdem 1&1 auch nimmer die billigsten sind werd ich wohl wieder zur TCom wechseln. Schon wegen der 99ct Hotline.

SenF_Woerni

Erleuchteter

Beiträge: 4 096

Wohnort: Hersbruck Deutschland

Beruf: GER

  • Nachricht senden

15

04.07.2006, 00:36

Was habt ihr denn da drin stehen?

der_Fankenstein

Fortgeschrittener

Beiträge: 469

Wohnort: niederrhein

Beruf: ger

  • Nachricht senden

16

04.07.2006, 02:45

ich weiß net obs nutzt. Nur Router

als ich mir am Sonntag die "Masters Zone" heruntergeladen habe, worauf hin ich den Port 7777 in meinem Router freigab, schmierte meine Internetverbindung auch nach einiger Zeit ab.

Seitdem ich den Port entfernt habe, läuft sie wieder durch :) ???

17

04.07.2006, 08:44

Hatte mal exakt das selbe Problem wie Wörni. Hab auch alle möglichen emule Einstellungen geändert, besonders die Verbindungen, hat aber alles nix geholfen.

Hab dann als Problem die Energieverwaltung vom XP identifiziert. Schalt die mal komplett aus. Und Google mal nach "ACPI ausschalten". XP schaltet da irgend einen Blödsinn aus. Frag mich aber nicht nach genauen Details, bin kein Mega-Experte.

Auf jeden Fall ACPI ausgeschaltet, Energieverwaltung weg, alles hat wieder gefunzt, und funzt immer noch.

Antares, der Dir hoffentlich helfen konnte

SenF_Woerni

Erleuchteter

Beiträge: 4 096

Wohnort: Hersbruck Deutschland

Beruf: GER

  • Nachricht senden

18

07.07.2006, 17:10

Habs gefixt.

Allerdings kann ich nicht sagen worans lag, nach nem Firmwareupdate des Routers gings einfach wieder. :)

Thema bewerten