Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MastersForum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

09.10.2004, 00:56

Ist es wirklich so schwer ?

eine eigene neue Ageversion zu basteln ? Neue Civs zu machen Balanceänderungen etc etc... . Oder ist es das das ES den QUellcode noch nicht freigegeben hat ? Wenn Sie eh keinen neuen Patch machen dann können sie doch den quelccode freigeben.... . Gesetzt dem Fall sie würden es erlauben, gebe es hier in der Community fähige Leute dafür ? Denn wenn man im Masters eine neue Version spielt steht die Ausbreitung dieser Version denke ich nichts im Wege es könnte eine 2. Zone geschaffen werden, die zu programmieren auch machbar wäre und man könnte das Game immer weiterentwickeln bis zu 100 Zivilisationen und hunderten Einheiten *träum* .
WIe denkt Ihr darüber ?
Die Wahrheit kann nie falsch sein, nur schmerzhaft.

2

09.10.2004, 01:03

age ist perfekt wie es ist.

nur eine kombination aus age und bnet wäre der größte wunsch meines lebens :love:

vor allem, dass man aus age so wenig statisiken "extrahieren" kann - also apm rauslesen, duch externe progs die spielstatistik auswerten kann, find ich sehr schade...

vom spiel her ist age perfekt (ich würde als einzige änderung den hunnen häuser geben den scheissern  8) )

aber die diskussion ist sinnlos weil davon NICHTS auch nur annähernd umgesetzt werden kann/wird...

Zitat

Original von nC_$kittle_
Muss ich dann auch Hitler lieber mögen [...] nur weil er Deutscher ist?

Zitat

Original von CF_Icey
ich hab eine Hakenkreuzfahne über meinem Bett und einen Adolf-Hitler-Schlafanzug mit zugehöriger Bettwäsche

3

09.10.2004, 01:05

seh es ähnlich wie ragna, so einfach paar civs dazu basteln ist nicht so einfach - da würd ich dann doch eher n neues Spiel kaufen ;)

4

09.10.2004, 01:10

sehs auch so wie ragna , außer das mit den häusern , was ja der einzige grund für sie wär , sonst wärs ja eindeutig die schlechteste civ ...

aber why machste zu jeder deiner im vorherein festen meinungen nen neuen thread auf ? auffälligkeitsbedürfniss ? :D

5

09.10.2004, 04:07

Ich denke mit ein wenig ein arbeit kann man da ein paar civs machen, wenn man den quellcode hat.

aber die werden nie so ausbalanciert sein wie das jetzige aoe...

vor allem welche civs stellste dir vor? Finde die Historie gehoert dazu. Imka(Inka,ka) wuerden mir einfallen, aber von denen kenne ich die geschichte net. Oder afrikanische, bzw australlische völker... aber das sinnvoll umzusetzen is die andere sache....

6

09.10.2004, 04:20

@ragna das aus dem Rep auszulesen waere denke ich niciht unmoeglich.
Doch im Gegensatz zu AoM werde die Daten nicht so "einfach" ausgegeben => xml

Mit Replay Parsern ist das eh so ne Sache .
Weil ob die legal sind ist so ne Streitfrage.
Es ist zwar keine Veraenderung im Quelltext.
Aber man muss ihn dafuer oeffnen und auslesen ..

7

09.10.2004, 13:35

selbst wenn es wer machen würde, es würde sich nicht durchsetzten. schau mal wie wenige mit 1.0e spielen, obwohl viel kleineres Programm, praktisch kein Aufwand, etc.

_Neo

8

09.10.2004, 13:52

spiele schon viele 1.0e aber hat sich noch nciht sooo durchgesetzt.

9

09.10.2004, 14:02

1. Geht es mir um mehr Vielfalt, d.h. mehr civs bessere Balance

2. Ist der e. patch weder offiziell und daher keine Pflicht und dazu gibt es auch dafür schon wieder nen hack (sogar schon einen crack dafür wenn man den Gerüchten glauben darf).

3. um eine ständige Weiterentwicklung des Spiels, neue Civs, maps, Units usw usw...

10

09.10.2004, 14:06

Zitat

Original von UD_Premium
1. Geht es mir um mehr Vielfalt, d.h. mehr civs bessere Balance

3. um eine ständige Weiterentwicklung des Spiels, neue Civs, maps, Units usw usw...

wäre echt dick. :)

beispiel:
Neue Civ: Serbia M.
Neue Map: Belgrad
Dazu Special Unit: Elite-Basketball Player
:D
:D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »__Samy_Deluxe__« (09.10.2004, 14:07)


11

09.10.2004, 14:13

jo oder civ usa mit uu george bush und afghanistan mit uu taliban, wird halt nur schwer zu balancen :stupid:

12

09.10.2004, 14:15

RE: Ist es wirklich so schwer ?

Zitat

Original von UD_Premium
Oder ist es das das ES den QUellcode noch nicht freigegeben hat ? Wenn Sie eh keinen neuen Patch machen dann können sie doch den quelccode freigeben.... . Gesetzt dem Fall sie würden es erlauben, gebe es hier in der Community fähige Leute dafür ?


Von dem Quellcode würden auch die Firmen profitieren, die konkurrenzfähige RTS entwickeln - das liegt sicher nicht im Interesse von ES. Wenn jemand den Code im privaten Rahmen weiterentwickeln wollte, wäre der Aufwand zum Einarbeiten in tausende Zeilen Code und ihre Zusammenhänge enorm... Auch wenn man "nur" ein paar Völker und Einheiten hinzufügen will.

Zitat

man könnte das Game immer weiterentwickeln bis zu 100 Zivilisationen und hunderten Einheiten *träum* .


Manchmal ist weniger mehr. Wenn die Spieler bei dem Überangebot keine gefühlsmässigen Bindungen mehr aufbauen können ("Argh, der Chinastart", "Hehe den habe ich mit Hussis schön erwischt" usw.), sondern alles austauschbar und auch noch unüberschaubar ist, verliert das Spiel an Reiz. :(

Total Annihilation hat es seinerzeit mit rund hundert Einheiten probiert, mit zwei (?) Zusatzpacks kamen noch viel mehr dazu - der Atmosphäre hat es nicht gut getan.

13

09.10.2004, 14:34

Total Annihilation rox:)

14

09.10.2004, 15:01

Genug Informatikstudenten bzw. Leute die in dem Bereich arbeiten gibts hier mit Sicherheit. Vorhande civs zu patchen dürfte relativ leicht sein (z.B. Goten Infanterie von 35% auf 25% billiger setzen oder sowas erfordert wahrscheinlich einfach nur das man irgendwo die entsprechende Zahl ändert). Wenn man neue Civs haben wollte wäre das schon wesentlich schwieriger da man z.b. auch die Animationen von den UUs machen muesste und zudem das Balancen nicht grad einfach ist.
Aber all das wird sowieso nie passieren weil es den code in den naechsten 10 Jahren nicht öffentlich geben wird ;(.

15

09.10.2004, 15:16

Zitat

Original von ZwerGOrca
Aber all das wird sowieso nie passieren weil es den code in den naechsten 10 Jahren nicht öffentlich geben wird ;(.

hat man von half-life2 auch nicht gedacht - aber die entwickler waren so freudnlich, den code noch vor dem gamerelease einem russischen programmierer team zur verfügung zu stellen :D

16

09.10.2004, 16:52

Weiterer Punkt für die Nichtdurchsetzung wie du schon selbst gesagt hast wegen 1.0e
es wär nicht offiziell. Zumindest les ich das aus deinen Posts raus. Und wenn du glauben solltest, dass ES noch was macht... wirst lange warten können.

Nichts gegen die Idee an sich, würds auch cool finden (andere civs, maps, units) aber es würden sich auch wieder balance-Probleme ergeben.
Ich finde age ist eines der best-balanced Games, was ich je gezockt hab. Und wenn neue Units oder Völker dazukommen, muss man viel beachten in der Hinsicht.
Aber es erübrigt sich eh, wie ich schon vorher gesagt hab, es würde sich nicht durchsetzen.

_Neo

17

09.10.2004, 19:28

Age ist auf jeden Fall gut wie es ist, aber es ginge darum ein wenig neues Leben reinzubringen. Die ein oder anderen veränderungen würden bestimmt wieder ne ganze menge Leute dazu animieren mal wieder n bisl zu zocken. Ich würd mir auch n neuen Patch wünschen, anti cheat und ein paar Dinge, wobei es nicht so einfach wär sich da auf was zu einigen, aber ich glaub die meisten würden es akzeptieren. Aber...nothing ever happens...

Davletgil

Meister

Beiträge: 2 182

Wohnort: St. Petersburg

Beruf: DE

  • Nachricht senden

18

10.10.2004, 01:23

Könnte man nicht mit Geld alles kaufen?

Diesen Code da, kann man den nicht kaufen? Kann man nicht ein Team bezahlen, die ein neues Agepack machen?

100 neue offizielle Maps...

5-10 neue Völker und noch viele neue Einheiten+Gebäude wäre nice.

Denn auf Age3 müssen wir ja noch lange warten ?(

Hummi

Erleuchteter

Beiträge: 6 322

Wohnort: Magdeburg

Beruf: GER

  • Nachricht senden

19

10.10.2004, 02:02

@AK-47: Frag mal Arbalet :D

Kevinho

Erleuchteter

Beiträge: 6 961

Wohnort: Weltmetropole Eggersdorf

Beruf: GER

  • Nachricht senden

20

10.10.2004, 02:52

Zitat

100 neue offizielle Maps...



ROFL

nC_Jaguar

Fortgeschrittener

Beiträge: 210

Wohnort: Hildesheim

Beruf: GER

  • Nachricht senden

21

10.10.2004, 09:52

wie sollen die ganzen maps denn überhaupt aussehen dann?
gibt ja schon fast alles

und bei civs fällt mir auch nich mehr viel ein :/

neuer patch wäre super

tormentium hatte doch mal sowas geplant nachdem er 1.0e entwickelt hat glaub ich

häuser= 10 pop
china hat am anfang 50 oder 100 food,dafür aber 0 gold
usw.

wär mal ne gute abwechselung

22

10.10.2004, 10:55

omg 0 gold @@ d.h. man muss auf gold gehen für loom? naja egal wird eh nicht kommen ^^

23

10.10.2004, 15:30

Also wenn du nur die Einheitenwerte und Kosten (ebenso Projektile, Geshwindigkeit, Geschwindigkeit der Projektile etc etc) verändern willst (was alles möglich ist, weiss ich nicht, ich hab das Programm einfach nur mal ausprobiert und hat alles sehr gut funktioniert)

das lad dir doch einfach GenieED2 herunter.

Gibt es auf
swgb.heavengames.com, aok.heavengames.com

Damit verändert man die entsprechenden Files, sehr einfach zu bedienen und zu handhaben.

http://swgb.heavengames.com/cgi-bin/foru…&f=10,5844,0,60

Es gibt evtl auch schon "gemoddete" GenieED Versionen die weit mehr Möglichkeiten bieten - wie neue Units, neue Techs einfügen etc.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »MAD_Impossible« (10.10.2004, 15:33)


24

10.10.2004, 15:34

gaubts ihm ruhig, ki-mäßig hata einiges drauf :)

25

10.10.2004, 15:39

hehe, ich weiss überhaupt nicht wovon du sprichst :)

Wollte nur nochmal sagen, das wohl das Hauptproblem bei Cummunity-Patches oder Patches von einzelnen Personen die allgemeine Akzeptanz ist.

Der eine würde das verändern, der andere jenes -
ich finde AOC ganz gut, wie es ist.

Kevinho

Erleuchteter

Beiträge: 6 961

Wohnort: Weltmetropole Eggersdorf

Beruf: GER

  • Nachricht senden

26

10.10.2004, 17:46

yep

ich kann manche beschwerden nicht verstehen

das spiel ist nahezu perfekt ausbalanciert! es gibt superviel abwechslung!

sone kleinen änderungen würden neuen schwung reinbringen das stimmt, aber ich frag mich was soll das bringen, zurzeit ist doch ALLES möglich! es kann eigentlich nur schlechter werden

neue civs wären natürlich cool, aber extrem schwer zu balancieren imo

27

10.10.2004, 18:33

Zitat

Original von FodA_ZioN_


das spiel ist nahezu perfekt ausbalanciert!


ich wunder mich immer wieder wie soviele leute so verblendet sein können ...

28

10.10.2004, 19:04

bitte?
absoluter quatsch
das einzige spiel was balance-technisch mit age mithalten kann im rts-bereich ist starcraft.

29

10.10.2004, 19:49

rofl soll ich echt alle imbas aufzählen? da bin ich morgen noch net fertig^^

30

10.10.2004, 20:04

Zitat

Original von WW_Storm
rofl soll ich echt alle imbas aufzählen? da bin ich morgen noch net fertig^^


Fang einfach mal an, interessiert mich :)

Thema bewerten