Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MastersForum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

16.05.2005, 20:10

IE Probleme mit Cookies Startseiten Spyware etc


Um die gängigsten Probleme mit Spyware zu lösen saugt euch die Tools
CW-Shredder/HiJackthis/Ad-aware

http://www.spywareinfo.com/~merijn/downloads.html
http://www.lavasoftusa.com/software/adaware/

Microsoft Tool zum entfernen "gefährlicher Datein :D "
http://www.microsoft.com/downloads/detai…&displaylang=de

lasst sie durchlaufen und normalerweise sind die meisten spyware sachen damit gekillt


Online Virenscanner gibts hier

Mcafee
http://us.mcafee.com/root/mfs/default.asp?cid=9059

Trend Micro (Danke an Slo das ding hat mir mal echt geholfen ^^ )
http://housecall.trendmicro.com/housecall/start_corp.asp


Andere Standartprobleme kann man hier schnell nachlesen
http://www.misitio.ch/ie/ie5/ie5probleme.html


MP3

Am allerbesten eine Audio CD ins MP3 format zu bekommen
ist das Programm "Exact Audio Copy" (EAC) in verbindung mit dem
neusten "Lame" encoder

Anleitungen links tipps und tricks bekommt man hier
http://www.audiohq.de/

Als Verwaltungsprogramm kann ich nur Apple I-Tunes empfehlen
I-Tunes kann auch auf einen klick MP3´s rippen
http://www.apple.com/de/itunes/jukebox.html



Video / Mediaplayer

Man braucht nicht nur ein Abspielprogramm für *avi sondern auch Codecs
zum Abspielen
Codec Packs ala "Tsunami Filterpacket" oder Nimo Codecpack" können aber auch unter umständen
auch arge Probleme mit Bild und Ton machen

Zum normalen Abspielen reicht eigentlich der Standart Media Player von Windows

Codecs braucht man eigentlich nur 3 Stück mit denen man eigentlich alles abspielen kann

Den neusten DivX
http://www.divx.com/divx/?src=toptab_divx_from_/index.php

Den DivX 3.11 Alpha
http://www.divx-digest.com/software/divxcodec.html

Den XviD
http://www.divx-digest.com/software/xvid.html

Wenn man sich nicht mit Codecs auseinander setzen möchte sondern einfach nurn paar Vidz abspielen will der kann sich auch den VLC Player downloaden der sogut wie alles abspielt oft auch im Header beschädigte Filme
http://www.downloads.ch/files/multimedia/video/1368.asp

Eine Alternative zum QuicktimePlayer für das Format *mov gibts hier
http://www.free-codecs.com/download/Quic…Alternative.htm


Zum abspielen von DVD´s / VCD SVCD ist eigentlich Power DVD am besten geeignet
Power DVD öffnet auch jedes File von der Festplatte aber alles hat einen Hacken es ist nicht umsonst


Ich versuche es ständig zu erweitern vielleicht hilft es ja und vieleicht kanns ja ein Mod mal festtackern :)
Wenn ihr ne Idee habt was hier noch rein könnte dann sprecht euch aus :)

Beiträge: 2 748

Wohnort: 51° 7'52.79"N 6°27'3.13"E

Beruf: GER

  • Nachricht senden

2

16.05.2005, 20:10

Schöne Idee, aber auch wenn ich jetzt Prügel einstecken muß, ich möchte doch mal Kritik äußern: Und zwar am Standardproblem der Stickies im Masters TechTreff.: ;)
Wieso sind diese Beiträge immer so unleserlich? Ihr möchtet den Anderen helfen, aber wenn ich hier eine Lösung suchen würde, würde ich auch zuerst fragen. :D Alles wird lieblos runtergeschrieben, keine Struktur, keine Absätze, keine Unterteilungen. So hilfreich das Geschriebene auch sein kann, so unnötig lieblos und schwer lesbar ist es umgesetzt. Dann muß man sich nicht wundern, wenn zuerst wieder einer neuer Thread mit alten Fragen eröffnet wird.


Und speziell zu Deinem Tipps was MP3s rippen betrifft: Es mag zwar sein, daß das Programm Exact Audio Copy eine bessere Qualität beim Rippen hat, keine Ahnung, aber wenn ich iTunes sowieso erwähne, dann kann man auch erwähnen, daß dies auf einem Click hin auch rippt (und nicht nur MP3s in verschiedenen Qualitätsstufen) und gleichzeitig die Titelnamen aus dem Netz saugt. Für Viele absolut ausreichend. (nein, ich erwähne das nicht, weil es von Apple ist, sondern weil ich es gut kenne. ;))


Und zur Ergänzung der Videoplayer: .mov Dateien, die ja auch manchmal im Internet anzutreffen sind ;), sind Quicktime Dateien. Da nicht jeder begeistert über den Quicktimeplayer für win ist, gibt es natürlich auch Alternativen (nein, ich erwähne das nicht, weil es von Apple ist, sondern weil ich es auch gut kenne. ;) :D)

Genug gemault, Daumen hoch für die Mühe. :)

3

16.05.2005, 21:32

jo, daumen hoch für die mühe - aber für filme aller art empfehle ich doch wärmstens den VLC Player, wenn man mal stress mit den codecs hat und nicht erst 10 neue versionen/packs saugen will:
http://www.downloads.ch/files/multimedia/video/1368.asp
MfG :)

4

24.05.2005, 12:14

@Vigi

Das keine absätze etc vorhanden sind liegt am neuen Forum
Vorher wars schön sortiert etc.

Ich werde es zu deinem itunes gedöns hinzufügen

und ich hasse *mov datein ^^

so ich mach mich die tage mal ran und update das mal ^^

Beiträge: 2 748

Wohnort: 51° 7'52.79"N 6°27'3.13"E

Beruf: GER

  • Nachricht senden

5

28.05.2005, 19:23

Zitat

Original von _JoD_Dragon
@Vigi
und ich hasse *mov datein ^^

Komisch....genauso geht's mir mit wmv. ;)

6

11.12.2008, 09:11

Zitat

Original von der Vigilant

Zitat

Original von _JoD_Dragon
@Vigi
und ich hasse *mov datein ^^

Komisch....genauso geht's mir mit wmv. ;)


dann lassen wir doch beides einfach verschwinden ( braucht/will eh keiner) und belassen es bei avi/mpg!

Thema bewerten