You are not logged in.

  • Login

Dear visitor, welcome to MastersForum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1

Thursday, March 25th 2004, 1:58am

Alternativen zu Office XP?

was gibt es?

was können die besser oder schlechter?

Ich wäre auch für Links dankbar! :bounce:
Lieber Elferschiessen mit Beckham als 90 min Pomadegekicke von Ballack! :P

2

Thursday, March 25th 2004, 2:55am

This post has been edited 1 times, last edit by "_Wanderer_Dude" (Mar 25th 2004, 2:55am)


Posts: 2,748

Location: 51° 7'52.79"N 6°27'3.13"E

Occupation: GER

  • Send private message

3

Thursday, March 25th 2004, 9:05am

Ragtime. Der Unterschied hierbei ist, daß alles wie ein Layoutprogramm funktioniert. Du setzt also die Tabellen, Bilder oder Texte in einem Dokument direkt zusammmen.

Die Lernkurve ist zwar etwas höher (habe ich mir sagen lassen), dafür müssen der Workflow und die Ergebnisse um einiges besser sein.

GEC|Champ__

Intermediate

Posts: 374

Location: Wien

Occupation: AUT

  • Send private message

4

Thursday, March 25th 2004, 9:44am

office 2k oder office 2k3

5

Friday, March 26th 2004, 12:21am

äh ja, war missverständlich ....

mit Alternativen meinte ich nicht andere MS-Produkte. Ich will weg von MS.

Kann man mit dem openoffice - MS Office-Dateien ohne Probleme bearbeiten?

Die Seite hat mich auch irritiert, denn da steht was von Spendenaktion, aber das Wesentliche habe ich nicht auf einen Blick gefunden. Ist es kostenlos, wie kompatibel ist es, deutscher Support?

ragtime habe ich noch nicht geguckt. Da habe ich aber dieselben Fragen natürlich.

This post has been edited 1 times, last edit by "Watah "Nam" Sobchak" (Mar 26th 2004, 1:02am)


Posts: 2,748

Location: 51° 7'52.79"N 6°27'3.13"E

Occupation: GER

  • Send private message

6

Friday, March 26th 2004, 12:38am

Microsoft-Office Dateien mit anderen Office Programmen problemlos zu bearbeiten ist nicht immer möglich. Die einzelnen Office Versionen von MS sind ja noch nicht mal selbst zueinander kompatibel. :D Meistens klappt es wenn der Ersteller nicht von jeder Spielerei gebrauch macht.

Open Office ist Open Source. Du kannst es kostenlos verwenden. Falls es Dir gefällt und Du meinst, es wäre einen Obulus wert kannst Du eben was spenden.

Beim Support bin ich überfragt, aber normalerweise findest Du bei allen großen Open Source Programmen einen funktionierende Community, die Dir gerne hilft. Bestimmt auch auf deutsch. Aber OO ist ähnlich aufgebaut wie MS-Office, deshalb sollte es keine größeren Probleme bei der Umstellung geben.

Ragetime ist für den Privatgebrauch kostenlos und nur ein bißchen eingeschränkt. Mit der Kompatibilität zu MS-Office Dokumente bin ich jetzt wieder etwas überfragt. Einfach mal downloaden. :)

Imp_Vmax_

Professional

Posts: 766

Occupation: GER

  • Send private message

7

Friday, March 26th 2004, 1:08am

Ich nutze Openoffice und bisher hatte ich keinerlei Probleme, weder Kompatibilitätsprobleme noch Zuverlässigkeit etc.
funktioniert einfach gut und es ist umsonst.

GAF_lusche

Professional

Posts: 843

Occupation: AUT

  • Send private message

8

Friday, March 26th 2004, 8:06am

aus eigener erfahrung weiss ich, dass open office mit so ziemlich allem möglichen kompatibel is :)

das soll ja auch der sinn hinter dem ganzen sein ;)

Rate this thread