You are not logged in.

  • Login
  • "Attila" started this thread

Posts: 7,568

Location: Hamburg

Occupation: GER

  • Send private message

1

Friday, November 10th 2023, 9:36pm

Age of Empires 2 und 4 haben fast gleichviele Spieler in der ranked ladder (1v1 und Team)

hat Age of Empires 2 DE nachgelassen oder Age 4 aufgeholt?

Dies bezieht sich rein auf die Spielerzahlen im Ranked Mode und beeinhaltet keine Singleplayer & Custom Games spieler.
Nur so weil ich öfter mal höre Age 2 sei viel größer / aktiver als Age of Empires 4. Dies ist nicht mehr der Fall zumindest unter den aktiven leuten die jeden Monat online ranked spielen.
Der Zuwachs an neuen Spielern ist somit in Age of Empires 4 größer, OBWOHL Age 2 in den letzten 2 Jahren 3?4? DLCs bekommen hat und Age 4 jetzt seinen ersten erst noch bekommt.
PLUS die Spielerzahlen der Game Pass und XBox Spieler (neue Konsolenversion) sind nicht dadrin enthalten, beides zusammen sind sicherlich noch mal +50% (ich kenne viele die den Gamepass für 3 Jahre für ~ 100 Euro geholt haben Mydealz/VPN)

Wie man das überprüfen kann? last page klicken unten rechts

Age 4 1v1: 53964 1v1 ranked player diese season
https://www.aoe2insights.com/leaderboard/3/?page=429

Age 4 Team: 87059 team ranked player diese season
https://aoe4world.com/leaderboard/rm_team?page=1742

Age 2 1v1. 42866 1v1 ranked player last 28 days (-11098)
https://www.aoe2insights.com/leaderboard/3/?page=429

Age 2 Teamgame: 72735 team ranked player last 28 days. (-14324)
https://www.aoe2insights.com/leaderboard/4/?page=727

You can double check with the leaderboard on the official site.

https://www.reddit.com/r/aoe4/comments/1…web2x&context=3

2

Saturday, November 11th 2023, 8:27am

Von wem hörst du denn, dass Age 2 viel größer sei?
In jeder Community gibt es die Die-Hard-Fanboys und bei so einem alten Spiel wie Age 2 auch genug Oldschooler. Wenn man die etwas filtert, höre ich eigentlich nur, dass die Communities gleich groß wären.
Ergibt auch Sinn, deine Zahlen zeigen das. Ich würde jedoch vermuten, dass Age 2 als älteres Spiel "konstantere" Zahlen aufweist und Age 4 sicherlich in absehbarer Zeit wieder größeren Fluktuationen unterliegt.

K.A. was gerade bei 4 abgeht, aber Age 2 hat zumindest gerade mMn nach einen Aufwärtstrend was die Zuschauer auf Twitch angeht.
- T90 zurück zu twitch
- Viper zurück zu twitch
- Beide mit brutal guten Zuschauerzahlen
- Warlords 2 Turnier läuft gerade
- Nilis (leider letzter) NAC 5 für Januar angekündigt
- Neuer DLC

In wie weit sich das auf die tatsächlichen Spielerzahlen (noch) auswirkt, k.A.

  • "Attila" started this thread

Posts: 7,568

Location: Hamburg

Occupation: GER

  • Send private message

3

Monday, November 13th 2023, 12:32am

Naja unter anderem auf Reddit, aber auch in den Kommentaren einiger Streamer & Community Content Ersteller. Und halt der normale Fight in den Twitch und Youtube Kommentaren.
Außerdem gab es diverse Aussagen warum man zu Age 2 zurück gehen müsse, auch aus finanzieller Sicht als Content Creator. Weil die Zielgruppe, Playerbase und Tunierlandschaft in Age 4 kleiner sei.
Das passt aber auch nicht ganz, wenn man sich z.B. Aussie Drongo anschaut der nie Topspieler war und mit Age of Empires 3 gestartet ist (2 nie gespielt hat)


Der war relativ klein vor Age 4 Release und hat mittlerweile immerhin 113k Follower, obwohl er nur Youtube Content & Casting macht und kaum selbst spielt / nicht auf hohem Level.
Damit hat er ungefähr so viele Follower wie Nili auf Twitch und Youtube zusammen, nur das der 20 Jahre Age Erfahrung, 4 NACs und nen Pro Clan + kurzfristig MS Angestellter und Tournament Organiser als Backround hat (und im peak immerhin top 30? war)

Ich hatte halt n kleines Deja VU zum Age 3 Release, was immer gehasst wurde. Ironischerweise bauen sowohl Age 2 als auch Age 4 immer mehr "Innovationen" ein die es in Age of Empires 3 schon gab. (aktive skills auf Units, Explorer, Söldner, neue / erweiterte Age Up Options, unique units mit begrenzter popcount etc. pp)

4

Wednesday, November 15th 2023, 3:09pm

Am Ende sind wohl sowohl die Communityblase in der man sich befindet, als auch die paar "Influencer" eine Verzerrung. Views müssen ja auch nichts mit den Spielerzahlen zu tun haben. Die Twitchchats sind auch bei Age 2 voll mit Leuten, die selber gar nicht mehr spielen oder nie gespielt haben. Deine Spielerzahlen sagen ja mehr oder minder schwarz auf weiß, dass die Communitygröße ca. gleich groß ist. In dem Falle hat Age 4 wohl zugelegt, nach dem Rückgang, welcher nach dem Launch folgte.

Und ja, ist am Ende genau wie bei Age 3 damals, oder vorher bei AoM. Nur war zu AoM-Zeiten das Internet noch nicht so weit, als dass man die Neu vs Alt Diskussion so breit mitbekommen hätte.

Peak Top 30 kommt gut hin bei Nili. Am Ende bleibt halt nicht super viel vom Kuchen übrig, bei den anderen großen Nummern im Streaming Business.
Haben einige aufgehört, full-time zu sein (Jordan, Kasva,...). Es sind aber auch welche dazu gekommen (Mbl war glaub ich noch nicht lange full-time, Mihai,...)

Fürs Streamerbusiness ist Skill vielleicht auch gar nicht so wichtig. Die Caster greifen viel ab, Viper wäre auch wenn er schlechter wäre noch ein Zuschauermagnet durch seinen Humor und Charisma.

Posts: 12,488

Location: Basel

Occupation: CH

  • Send private message

5

Wednesday, November 29th 2023, 12:46pm

@Attila:
Zwei Faktoren, welche ich hinzuziehen würde, um Age of Empires 2 nach wie vor das viel grössere Spiel zu bezeichnen:
- Der Anteil Unranked & Single-Player ist bei AoE2 viel grösser. Ich würde behaupten, dass Unranked weit mehr Spiele hat als Ranked bei AoE2. Dazu kommen noch Single Player, Kampagnen und zusätzliche Plattformen (Voobly), welche noch einen beachtlichen Teil zu den "aktiven" Spieler hinzufüge.
- AoE2 ist 24 Jahre alt, der Bekanntheitsgrad ist riesig. Die Anzahl der Leute, welche in ihrem Leben schonmal AoE2 gespielt (oder gesehen) haben ist so hoch, dass die passive Community damit weitaus und konstant grösser ist. Das kann man auch daran ablesen, dass die Viewer-Zahlen auf Twitch, Youtube etc. höher sind (Faktor x2-4)

Grundsätzlich - und davon bin ich überzeugt - hilft aber jeder einzelne Age-Spieler der ganzen RTS-Community und der ganzen Serie. Egal ob AoM, AoE3, AoE2 oder AoE4. Denn wenn wir ehrlich sind, RTS & Age bewegen sich gaming-technisch derart in einer Nische, dass es selten mehr als eine Randnotiz ist im Vergleich zu den grossen Games. Das ist schade und unverdient, aber wird sich wohl so bald auch nicht ändern. Deshalb bin ich froh, gibt es noch genügend Leute, welche diese Spiele unterstützen, Spiele und schätzen :)

Zitat von »'Olaf Schubert«

"Fahrrad fahren ist auch nichts anderes als veganes Reiten."

6

Monday, December 4th 2023, 10:23am

Mir gefällt das DLC übrigens sehr gut, sowohl qualitativ als auch inhaltlich.
Ist sehr gelungen und ein erstaunlich gutes Balancing ab Release.