You are not logged in.

  • Login

Dear visitor, welcome to MastersForum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

  • "Attila" started this thread

Posts: 7,551

Location: Hamburg

Occupation: GER

  • Send private message

1

Tuesday, May 31st 2022, 8:21pm

Diablo Immortal - Server: Akeba

Diablo Immortal - Server: Akeba

Deutscher Server, den Namen kann man sich am besten merken & ist oben bei alphabetischer Sortierweise.
Es wird kein Serverwechsel möglich sein Anfangs. Und später vermutlich Geld kosten wird.

Einem muss bewusst sein, dass es n Stück weit Pay2Win ist. Kann man ignorieren solang man kein PVP macht.
Innerhalb des Clans bzw. Squads aus max 8 Personen kann man auch items hin und her geben.

Änderung am Pay2Win / weniger Grind kurz vor Release:
https://youtu.be/ltciaI4g2bA

Fazit von Jessirocks (vor dem Grind Nerf nach 100h spielen):
https://www.youtube.com/watch?v=ihlEhrtvouI


Ich werde n Kreuzritter machen und anfangs vor allem tanken.
Wird es hier noch jemand spielen? Auf jeden Fall 1x Story durch/maxlevel, ob ich danach weiter spiele sehe ich dann.

Posts: 2,912

Location: Seehausen am Staffelsee

Occupation: Statistiker

  • Send private message

2

Saturday, June 4th 2022, 1:13pm

Die Zahlen, die beim Schlagen auf Gegner auftauchen sind unmöglich. Damit ist es bei mir schon untendurch. ;)
live is live, nana nanana :D

Quoted

Original von -=)GWC(RaMsEs
von 50k könnte ich in münchen nicht mehr leben.

3

Saturday, June 4th 2022, 2:43pm

Schön, dass sich Blizzard von anderen mobile games die pay2win inapp Käufe abgeguckt hat. Selbst in der PC Version wird man mit Notifications zu Angeboten genervt. Ich hoffe sehr, dass das wirtschaftlich ein Reinfall wird. Die PC Umsetzung ist einfach ein mieser D3 Klon in meinen Augen. Hab mal bis lvl 21 probiert und schon kaum mehr Lust drauf.

4

Sunday, June 5th 2022, 10:26am

Gebe ich Dir vollkommen recht, disa. Pay2Win alleine war für mich schon ein Grund das Spiel überhaupt nicht erst auszuprobieren (obwohl ich auch D3 ab und an immer noch wieder gerne spiele). Allen die sowas (Pay2Win) mögen, bzw. akzeptiere dennoch viel Spaß.

5

Sunday, June 5th 2022, 2:38pm

Ich finde es bedauerlich, dass sich dieses Geschäftsmodell immer mehr durchsetzt. Für mich der neue Tiefpunkt von Blizzard. Sehr schade, was aus einer der besten Spieleschmieden geworden ist. ?(

  • "Attila" started this thread

Posts: 7,551

Location: Hamburg

Occupation: GER

  • Send private message

6

Tuesday, June 7th 2022, 12:18am

Anfangs dachte ich noch so: scheiss drauf, wir machen ne eigene Warband / Trupp und spielen self found hoch ohne den Pay Kram.
Allerdings habe ich die Pay 2 Win Intensität ein ein wenig unterschätzt. Ich bin jetzt Level 60 mit Paragon 7, mal schauen wie lang es mir spaß macht ohne geld auszugeben.
Oder ab wann ich gegen ne paywall laufe. Schlechter als Diablo 3 find ichs nicht, das kam aber bis zum heutigen Tage nicht an Diablo 2 ran. (und war mit dem Realmoney AH genauso viel Pay2Win)

Gut finde ich bisher, das es doch relativ viel unterschiedliches Endgame zum release gibt. Im Grunde genommen WoW Light. Sechs verschiedene Dungeons, Elite Quests, diverse OpenWorld Bosse (bisher 2 gesehen / gelegt), elder rifts und challenge rifts. Bounties, Open World Events, Battleground PVP und ne Immortal / Shadow mechanic die ich noch nicht ganz gerafft hab weil mein Clan nicht aus den Latschen kommt n Dark Clan zu werden :)

PVP macht bisher sogar Spaß, hätte ich als Crusader nicht erwartet. This is my horse, my horse is amazing. *shielddash enemy into the wall*, stun auf seinen dh mate -> doublekill :D
Und dann verlierst du die Runde als MVP weil die greedy Teammates es nicht auf die reihe kriegen hinter dir als tanky bastard zu bleiben und das ding zu deffen, während ich unvorsichtige gegner per dash in uns rein schiebe :D Wenn Sie den Legendary Gems im PVP einfach 0 Wirkung geben würden, wäre es ironischerweise das PVP game derzeit für mich.

Achja und das Spiel läuft auf einem Pixel 6 besser als auf vielen PCs. Vor allem lässt es sich am Handy besser steuern, was ich nicht erwartet hätte.
Attila has attached the following file:

This post has been edited 1 times, last edit by "Attila" (Jun 7th 2022, 12:26am)


7

Tuesday, June 7th 2022, 10:27am

Immer sind die anderen schuld :D

PVP kann eigentlich nur frustrierend werden in einem pay2win Modell?

  • "Attila" started this thread

Posts: 7,551

Location: Hamburg

Occupation: GER

  • Send private message

8

Tuesday, June 7th 2022, 2:48pm

MVP! Naja so oder so machts noch spaß.
Heute auch n Waffenupgrade gefunden, seit dem gehts noch mal ne Ecke mehr rund.
Attila has attached the following file:
  • weapon.jpeg (343.7 kB - 78 times downloaded - latest: Nov 26th 2022, 9:31pm)

SchuLz

Professional

Posts: 921

Location: Deutschland

Occupation: GER

  • Send private message

10

Wednesday, June 8th 2022, 2:22pm

Das Spiel ist sehr gut, wenn man es einmal spielen möchte, um die Story zu erleben. Alles darüber hinaus ist eine Katastrophe sondergleichen. Ein recht bekannter Diablo-Streamer hat das auf den Punkt gebracht: Wäre das Ding mit seinen Features für 30€ als Diablo 3 Expansion auf den Markt gekommen, dann wäre es eine 10/10. So ist es wohl eins der widerlichsten P2W-Spiele auf dem Markt. Stört mich persönlich gar nicht, weil ich nie auf die Idee käme in Diablo PvP zu spielen oder zu versuchen in den Leaderboads oben zu stehen und deshalb habe ich auch meinen Spaß: Ich kann entspannt auf dem Tablet oder am PC spielen und das für umsonst. What's not to like? Schade für jeden, der ein vollwertiges Diablo-Spiel erwartet hat.

  • "Attila" started this thread

Posts: 7,551

Location: Hamburg

Occupation: GER

  • Send private message

11

Wednesday, June 8th 2022, 4:25pm

Ich war lustigerweise platz 8 day 1 :D mittlerweile platz 110 oder so.

but who cares about diablo leaderboards. aktuell macht es spaß.
mehr content als diablo 3. Leider ist die steuerung am handy wirklich besser als am pc, habs heute noch mal verglichen. Hätte nie gedacht das es möglich ist ^^

12

Wednesday, June 8th 2022, 4:57pm

Klar, wenn man da am Anfang genug Zeit investiert hat, konnte man einen kurzen Moment etwas eGlory erleben. Aber umso weiter die Zeit voranschreitet, desto mehr gewinnen die Wale an Fahrt.
Aber du bestätigst es ja im Prinzip auch: Wäre Immortal als Vollpreistitel oder Expansion erschienen ohne P2W, dann wäre das Spiel ein erstklassiges Diablo. So eben leider bloß ein Mobile Cashgrab.

  • "Attila" started this thread

Posts: 7,551

Location: Hamburg

Occupation: GER

  • Send private message

13

Wednesday, June 8th 2022, 7:17pm

Naja ihr wisst ja die meisten meiner games spiele ich nicht länger als ich meine unterhosen trage, von daher reicht mir 1 day e glory :P
Als ich sagte ich war in halo wars 1v1 rank 1 meinte ich natürlich auch für ne woche :D :D :D

Ein Ironman oder World Strongest Man bezieht sich ja auch immer auf ein Event und ein Datum und nicht auf ein Jahrzehnt wie Viper in Age 2 :D


Aber ganz ehrlich: ich bin mir absolut null erwartungen an das spiel ran gegangen.
und es hat mir jetzt schon mehr spaß gemacht als Lost Ark, New World oder wie sie alle hießen.

Derzeit mach ich diese Dark Clan mechanic, und abwechseln mal mit freunden im Discord n Dungeon, n paar challenge rifts oder open world content.
Ehrlich gesagt bin ich überrascht wie viel options auch ohne Pay 2 Win da noch sind sobald man auf Maxlevel ankommt. 6 Dungeons, mehrere Open world Bosse (kenne 2 bisher), world events, challenge rifts und die shadow mechanic. Von daher bisher ok. Klar könnte komplexer sein, aber dann muss man halt auf Path of Exile 2.0 warten.

  • "Attila" started this thread

Posts: 7,551

Location: Hamburg

Occupation: GER

  • Send private message

14

Wednesday, June 15th 2022, 1:58pm

Muss sagen bisher kickt pay2win noch nicht rein. Top 3% sind immer noch easy drin und im pvp bin ich auch jedes 2. mal MVP.

Bin aber auch erst Paragon 30 / Hell 2 und hab bisher noch keinen Tag geskippt. Ist eher Pay 2 Work als Pay 2 Win :D
Attila has attached the following file:
  • 97 prozent.jpeg (175.65 kB - 94 times downloaded - latest: Nov 26th 2022, 9:32pm)

Posts: 3,681

Location: Wien, Österreich

  • Send private message

15

Wednesday, June 15th 2022, 2:46pm

Auf Akeba ist man mit 27 schon Top 3%?
Bin mit 31 nicht mal in der Solo Wertung :(
Für mich muss ich sagen ist die Luft raus, es ist halt jeden Tag das gleiche, klar ist ein Mobile Game aber trotzdem wirds eintönig mit der Zeit.
Ich guck mir noch an wie es als Immortal , leider ist das System anscheinend noch verbugt. Aber dann werd ich es sein lassen.

  • "Attila" started this thread

Posts: 7,551

Location: Hamburg

Occupation: GER

  • Send private message

16

Wednesday, June 15th 2022, 10:51pm

challenge rift 37 grad, weiter komm ich aktuell nicht. 1327er combat rating ohne pay.
Attila has attached the following file:
  • level 37.jpeg (337.83 kB - 84 times downloaded - latest: Nov 26th 2022, 9:33pm)

This post has been edited 1 times, last edit by "Attila" (Jun 16th 2022, 1:13am)


17

Thursday, June 16th 2022, 9:12am

Jetzt reincashen!

  • "Attila" started this thread

Posts: 7,551

Location: Hamburg

Occupation: GER

  • Send private message

18

Thursday, June 16th 2022, 11:56pm

nö warum sollte ich. pvp steig ich noch und sobald es nicht mehr weiter geht hör ich halt auf ^^
Bis dahin ist hoffentlich der Age Patch da.

  • "Attila" started this thread

Posts: 7,551

Location: Hamburg

Occupation: GER

  • Send private message

19

Friday, June 17th 2022, 10:11am

https://www.reddit.com/r/DiabloImmortal/…timate_howdown/

Interessanter fight zwischen dedicated free2play playern und nem whale clan (der nur spieler aufnimmt die min ~10k ins game investieren.
Ist bereits jetzt n meme, ich würde es feiern wenn der f2p clan gewinnt :)

Aber wahnsinn das es echt ne community an leuten gibt die 10k+ in ein spiel wie immortal stecken. Und das die auch noch so groß ist das man Clan daraus bauen kann. Klar das irgend n gelangweilter Oligarchensohn auf der Yacht von Papa mal n paar tausend da rein dumpt ok. Oder irgend n Ölscheich bimbo für den 10k son daily taschengeld von papa sind. Aber "normal" arbeitende Leute für die 10k nen richtig dicker Urlaub oder ne budget weltreise sind? (mit 10k ist mein cousin mit mitte 20 1 jahr um die welt gereist als rucksacktouri)

Der Witz ist: hätten sie n halbwegs faires pay modell gemacht (sagen wir n 5er pro monat oder 40 euro one time buy) hätten sie mich direkt gehabt.
Aber wenn es nur um die Wale geht bin ich ggf auch nicht relevant. ich hab noch nie mehr als 70 euro für n spiel ausgegeben. Selbst in meinem LOL Account (2009-2014) sind von mir nicht mehr als das rein gegangen. Einzige Ausnahme ist WoW durch die Monatsgebühren. Die ich für n großes MMO mit viel Content aber auch gerechtfertigt sehe.

This post has been edited 1 times, last edit by "Attila" (Jun 17th 2022, 10:22am)


T1000

Sage

Posts: 4,359

Location: bei Nürnberg

  • Send private message

20

Tuesday, June 21st 2022, 7:05am

Moin. Ja scheint ein wirtschaftlicher Erfolg zu sein. Sogar ein dicker. Dann werden wir künftig noch mehr so widerlichen Zeug sehen. Aber irgendwann wenn ich Zeit hab werd ich auch Mal sehen wie weit ich f2p komme. Mich interessiert die Story.

21

Tuesday, June 21st 2022, 8:29am

Ich kann eigentlich nur mehr den Kopf schütteln. Wer spielt so einen Müll ernsthaft? Und die Streamer, die sich "lustig" darüber machen, indem sie tausende $ investieren, tragen gleich zum Erfolg gleich mit bei.

Traurig.

22

Tuesday, June 21st 2022, 9:11am

Das Problem bei den Streamern ist, dass sie durch die Clicks die Investition relativ einfach wieder reinbekommen. Das ist für den "normalen" Spieler halt nicht gegeben.

Peinlich finde ich allerdings den Vogel hier: https://www.youtube.com/watch?v=9WsIXLVHZdc

PS: Ich plädiere dafür, dass für D:I ausschließlich ein Hardcore Modus zur Verfügung steht. Das wäre doch dann eine Gelddruckmaschine ;)

23

Tuesday, June 21st 2022, 12:19pm

Es ist an Irrsinn mMn einfach nicht mehr zu überbieten. Jemandem dabei zuzusehen wie er in einem p2w Spiel andere Spieler farmt, weil er einfach mehr Geld investiert hat. Lächerlicher geht's eigentlich nicht mehr.

24

Tuesday, June 21st 2022, 6:17pm

Moin. Ja scheint ein wirtschaftlicher Erfolg zu sein. Sogar ein dicker.

Sicher? Quelle?

Nur weil ein paar Whales fett cashen, muss das nicht zum wirtschaftlichen Erfolg werden.
Einige Hunderttausend, die ein "normales" Game für 50-60€ kaufen, können unterm Strich weit mehr einbringen.
Entscheidend ist m.E. wie viele Casuals kleine Beträge in D:I cashen... die paar Whales allein reißen es meist nicht.

Aber ja, völliger Irrsinn und ich hatte gehofft, auf dem PC würde das nicht Schule machen ...
Bzw. ich hoffe noch immer, dass der wirtschaftliche Erfolg weit hinter den Erwartungen zurück bleibt.

Sonst kommt irgendwann das nächste AoE mit Perks zum kaufen, die Deine Truppen einfach x% stärker machen. ?(

25

Tuesday, June 21st 2022, 6:21pm

Peinlich finde ich allerdings den Vogel hier: https://www.youtube.com/watch?v=9WsIXLVHZdc
Unfassbar :D

PS: Ich plädiere dafür, dass für D:I ausschließlich ein Hardcore Modus zur Verfügung steht. Das wäre doch dann eine Gelddruckmaschine ;)
Bei Lords Mobile war es so, dass die Whales sich gegenseitig die Armeen gewhiped haben, die sie dann anschließend für viel teures Geld wieder kaufen mussten. DAS war eine Gelddruckmaschine... :D

26

Tuesday, June 21st 2022, 6:52pm

Diablo Immortal :D
disaster has attached the following file:

27

Tuesday, June 21st 2022, 7:48pm

Besonders peinlich ist, wie er sich drüber freuen kann und dann auch noch sagt "Ich liebe PvP". Wirklich "seltsame" Menschen sind da unterwegs ;)

  • "Attila" started this thread

Posts: 7,551

Location: Hamburg

Occupation: GER

  • Send private message

28

Wednesday, June 22nd 2022, 7:28pm

wudijo ein free 2 play streamer ist gestern immortal geworden und hat u.a. pay 2 win leute geschlachtet:

https://www.youtube.com/watch?v=yzYD25nyefk

durchaus beeindruckend finde ich mit wie viel skill und movement / prediction er die anderen spieler auskontert.
klar er versteckt sich auch n bisschen auf dem rechten drittel, aber für n mobile game sind die 3er fights doch deutlich skill lastiger als gedacht.
Vor allem geht das ganze auch deutlich länger hin und her als in jedem anderen Diablo und teils auch in WoW.

Fairerweise muss man sagen das wudijo das spiel seit der alpha spielt, alle klassen gespielt hat, jeden einzelnen skill im game kennt.
Sagen wir so: er hat seine Hausaufgaben gemacht bevor er Wale schlachten gegangen ist und hat halt massiv zeit rein gesteckt.

Zeigt aber auch das es n echt gutes game werden könnte wenn sie den pay2win kram rausnehmen würden.
Alles in allem finde ich dia immortal aber doch besser als diablo 3 in jetzigem state wo du nach 3 tagen dein equip hast und greater rift 100+ laufe.

29

Thursday, June 23rd 2022, 9:43am

Was willst du damit sagen? Dass das Spiel weniger Müll ist, weil man mit viel mehr Skill und ohne Geldinvestition deutlich schwächere Spieler knapp schlagen kann, die Geld investieren? Klingt wahnsinnig gut, muss ich mir unbedingt holen! :D

Sie werden p2w niemals rausnehmen, das ist doch die Idee des Spiels.

30

Thursday, June 23rd 2022, 10:42am

Ich verstehe die ganze Aufregung gar nicht. Das Ding war von Anfang an als Cashgrab geplant um die Wale abzugreifen. Daraus folgt für jeden klar denkenden Menschen, dass ich das Ding nur dann anrühre, wenn ich keinerlei Anspruch habe, kompetitiv zu sein.
Um das einmal durchzuspielen und sich an der Story zu erfreuen, ist das durchaus geeignet. Es spielt sich objektiv ja auch gut und macht Spaß, sowohl am PC als auch am mobilen Endgerät. Aber das wars dann eben.
Als ob Blizzard da auch nur irgendwas verändern würde. Ergibt ja auch gar keinen Sinn. Deine Zielgruppe sind Wale, die ihre Befriedigung daraus ziehen, dass sie Hindernisse eben durch Einsatz ihrer Kreditkarte überwinden. Es ist gar nicht im Interesse von Blizzard da irgendwas so zu verändern, dass F2P-Spieler irgendwie mit den Walen mitziehen können. Welcher Wal würde denn weiterhin Geld investieren, wenn jemand, der einfach mehr Zeit investiert oder besser ist, ihne weghauen kann? Richtig, keiner. Also darf man die Wale nicht vergraulen. Die sind, wie im neoliberalen Sprech das Kapital, ein scheues Reh, das es nicht zu verscheuchen gilt. Einfach mit leben.

Rate this thread