You are not logged in.

  • Login

Dear visitor, welcome to MastersForum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

SchuLz

Professional

Posts: 910

Location: Deutschland

Occupation: GER

  • Send private message

181

Friday, November 19th 2021, 8:38am

Ich dachte Units können immer auf die Mauer sobald ein Tor da ist ?! Kp hab ich letztens mal im Stream gesehen.
Man verliert mit dieser Strat halt instant gegen nen Tower, aber die Idee gefällt mir :bounce:

Hab gestern das erste mal gegen diese Feuer-Lancer vom Chinesen gespielt - aaaaalter ist das räudig :kotz: Ich hätt bald mein Keyboard an die Wand geworfen, alles, was der gemacht hat, war mit 30 Lancern über die Map zu rennen und zu stressen, aber am Ende ham sie doch verloren.

Posts: 2,887

Location: Seehausen am Staffelsee

Occupation: Statistiker

  • Send private message

182

Saturday, November 20th 2021, 7:11pm

Gestern und heute meine ersten Games gemacht mit den Indern (gegen KI erstmal). Muss sagen, dass mir das Spiel bisher gut gefällt. :)
live is live, nana nanana :D

Quoted

Original von -=)GWC(RaMsEs
von 50k könnte ich in münchen nicht mehr leben.

183

Monday, November 22nd 2021, 2:08pm

Mongols machen mir derzeit am meisten Spaß. Allerdings hoffe ich auf einen Nerf der French.
Auf einer Landmap mit Fishing gehe ich gegen gleiches Rating unter, selbst wenn nur ich Fish-boome und der French auf nur einem TC nicht... :rolleyes:

  • "Attila" started this thread

Posts: 7,407

Location: Hamburg

Occupation: GER

  • Send private message

184

Tuesday, November 23rd 2021, 2:47pm

Mongols machen mir derzeit am meisten Spaß. Allerdings hoffe ich auf einen Nerf der French.
Auf einer Landmap mit Fishing gehe ich gegen gleiches Rating unter, selbst wenn nur ich Fish-boome und der French auf nur einem TC nicht... :rolleyes:


Der Hulk nerf ist ja auch angekündigt / angepreist. Genauso wie ein Xbow Buff. Allerdings sind mongols die einzige civ die auf land nen sea boom überboomen kann, VOR ALLEM im Teamgame. Wenn er in Age 2 behind enemy bases nen trade anfängt kannst du zwar anfangs noch mit knights da rein laufen, aber sobald da genug mangudai rum rennen kannst du das knicken. Rennst mit 30 knights rein, kommst mit 10 knights wieder raus, auf dem weg verlierst du 20 knights an seinen speed mangudais die dich die gesamte strecke begeleiten. Dann switcht du auf archer oder siege und er dodged dich auf der riesen map den ganzen tag und steht dann halt bei wem anders auf den Feldern. Dann machst du n base race weil du die nase voll hast und er fährt seine base weg, während deine verbrennt.

Durch die riesen Maps die teilweise echt scheiss klippen / chokepoints haben gibt es situationen wo du den early tradeboom im 3v3 / 4v4 kaum verhindern kannst. Mein Tipp ist, dass die Mongols op sind nach french nerf. Selbst Viper fand sie im Genesis Tunier schon stärker als die French. Und im Team scalen sie einfach so unglaublich gut. Sei es der Trade, sei es die mangudais die im 3v3 7 4v4 IMMER n target finden, oder die mobile bases wenn du n Rammen push machst und ausversehen beim mongol landest (oder aufgrund des mapdesigns und der gigantischen entfernungen nirgends anders ankommst).

Spiele im 3v3 / 4v4 ANY day lieber vs french. Da kann ich neben selbst french jederzeit abassid nehmen, man wundert sich wie viele french tot sind wenn du mit 2 hidden rams und 30 pikes rein gehst. Vor allem weil viele die french viel zu greedy spielen und direkt second TC oder n hafen machen. bei 1 stable oder no archery range sind seine landmarks bei min 8 weg, single stable bringt ihm da nix. Mit 100% extra range und dual rax pikes kannst du in DEREN base auch ne ganze weile vs doppel knights fighten. Haste n briten und french mate die die gegner archer weghalten bleibt da nix übrig in der Base,.
Lustigerweise haben im 4v4 anfangs alle geboomt. imzwischen sehen wir immer mehr teams die auch aggro push spielen. Nachdem wir diverse 10-0 / 20-0 streaks beendet haben
Leider stolpern wir manchmal immer noch über die MAP generation. Gestern war da ernsthaft ne 4v4 map wo ich ganz rechts war, es aber nur ganz links nen durchgang gab. die Archer die bei min 5 los liefen kamen halt mal bei min 9 an.. Selbst die vills für ne nachgezogene frontbase waren dann bei min 12, das ist halt lächerlich. Das spielt cav so krass in die Hände und zwingt dich zu age 4 steelmantle boom.

This post has been edited 1 times, last edit by "Attila" (Nov 23rd 2021, 2:52pm)


SchuLz

Professional

Posts: 910

Location: Deutschland

Occupation: GER

  • Send private message

185

Tuesday, November 23rd 2021, 3:01pm

4v4 ist und bleibt ein trollmode, den man nicht ernsthaft (im Sinne vom competitive) spielen kann. Trade viel zu stark, maps riesig und komplett unbalanced, siege push einfach zu gut, denn man muss ja nur die landmarks kicken und die 50 vills des Gegners sind egal. Keine Ahnung, je länger des dauert desto schlechter finde ich das Prinzip mit den Landmarks.
Gestern erst in mehreren Streams gesehen, wie hidden pikes bzw. rammen bzw. Fire-Lancer die Games bei so Min. 30 in 25 Sekunden beendet haben. Vor allem Abbasiden, die ja nur 2 Landmarks haben, gehen so ein dagegen :D

  • "Attila" started this thread

Posts: 7,407

Location: Hamburg

Occupation: GER

  • Send private message

186

Tuesday, November 23rd 2021, 4:04pm

Trade viel zu stark, maps riesig


Die Ironie ist ja, der beste counter zum Mongolen Trade sind Mongolen Mangudais.
Nichts kickt den trade so fix wie ne Horde Mangudais mit Speedbuff. Und für niemanden ist eine riesen map besser, wo sie plenty of room haben ihre counter (archer / siege in choke) zum umgehen.

------------
Competitive im Sinne von 100k+ Tunieren wird immer nur 1v1 sein. Selbst im 2v2 wird es immer mehr Cheese und 2v1 Möglichkeiten geben.
Aber ich bin mitte 30, hab n fulltime job, ne kleine tochter und bin dieses Jahr n Marathon gelaufen. Die Zeiten wo ich wirklich rein suchten kann sind begrenzt.
Von daher reicht mir schon top 10 in nem Trollmode ohne irgendwelche Exploits und co. (wir hatten übrigens die ersten relic duper und gebäudeseller exploiter als gegner)
Hatte ehrlich gesagt bezweifelt das wir es überhaupt in einem Mode schaffen, da wir weder headstart hatten noch age 2 oder 3 zuletzt viel gespielt haben. Freut mich zu sehen das es noch geht :)
Vor allem weil wir wechselnde teammates hatten und einige ohne voice mitspielen. 3v3 war immerhin auch Top 30 zwischenzeitlich. Nur 2v2 müssen wir noch etwas mehr tryharden im Januar :D

Alles was n rating hat kannst du tryharden und es ist in 4v4 fast schwerer als in 3v3 zur spitze zu gelangen. Erstens weil du schweine viele pkt verlierst wenn du z.B. 4 top 200 1v1 oder zwei top 50 2v2 teams als gegner hast und die noch keine 10 games oder gerade erst 10 games haben. Kostet mich fix mal 25-30 pkt, für nen win gegen platz 20 (12 plätze hinter mir) hab ich 15 pkt bekommen, meist sind es so 7-8. Heißt du musst schon so 75+% win maintainen.

Ich spiel es halt ganz gern solang es die community größe her gibt. Das ging zuletzt bei Warcraft 3 mit arranged Team halbwegs vernünftig. Dort funktionierte das auch irgendwie noch etwas besser weil es die town portal scrolls zu den mates und gegenseitiges unit sharing + shared ressource bei player drop gab.


Und es gibt durchaus gegenstrats, vor allem aufgrund der mapgröße. n Game ist auch noch nicht gewonnen wenn du einen gegner gekickt hast, wie wir schon schmerzvoll lernen mussten.

187

Tuesday, November 23rd 2021, 6:04pm

Im 1on1 überboomt der Mongole nix, schon gar keinen French.

  • "Attila" started this thread

Posts: 7,407

Location: Hamburg

Occupation: GER

  • Send private message

188

Tuesday, November 23rd 2021, 8:59pm

Im 1on1 überboomt der Mongole nix, schon gar keinen French.


Würde ich so pauschal nicht sagen, auf 1300er nooblevel gehts durchaus, grad diese woche n match gewatched wo nen enländer dual tc und der mongole trade landmark + 1 hafen ging.
Fehler des Engländers war zuerst zu dem Hafen zu gehen und die paar Fischer zu killen und die Traderoute links zum neutralen markt zu spät zu scouten.
Bis er da mit longbows rein ist war der mongol age 3 und hatte dual stable knights :D

  • "Attila" started this thread

Posts: 7,407

Location: Hamburg

Occupation: GER

  • Send private message

189

Wednesday, November 24th 2021, 2:26am


190

Tuesday, November 30th 2021, 9:55am

Nun ist der Patch da, allerdings finde ich den teilweise seltsam.

Für die Springalds hätte ich schon eine Veränderung erwartet, da in meinen Augen zu dominant.
Dafür gab es den einen oder Nerf / Buff der zumindest überrascht...

SchuLz

Professional

Posts: 910

Location: Deutschland

Occupation: GER

  • Send private message

191

Wednesday, December 1st 2021, 10:31am

Der Patch ist eine absolute Katastrophe.
Du kannst kein Teamgame mehr machen, weil literally jeder Abbaside den Bug abused, wo die Spearmen 100000 range bekommen. Eben im 4v4 gleich 2 Gegner gehabt, die einfach cheaten. Instant Alt+F4.
Gut, dass ich refunded habe und für 1 € Battlepass spiele. So eine Pisse kannst du dir gar nicht geben.

192

Thursday, December 2nd 2021, 8:43pm

Der Patch war am Patchtag bereits 20 Tage alt wie auf Reddit zu lesen war, reflektiert deshalb offenbar nicht die Rückmeldung aus der Community sondern basiert noch auf irgendwelchen Daten aus den Beta Tests.
Es soll jetzt relativ zügig ein weiterer Patch kommen.

Interessanterweise ist der lange Vorlauf offenbar den Qualitätssicherungsmaßnahmen von MS geschuldet. Ironie, dass der Bug dabei nicht aufgefallen ist.

Für mich kein Grund zu refunden. Ich bin sicher, das wird gefixt.

/edit: allerdings wäre mir da ein hotfix auch sehr recht und wenn es nur ein Abschalten der Civ ist...

This post has been edited 1 times, last edit by "disaster" (Dec 2nd 2021, 11:39pm)


SchuLz

Professional

Posts: 910

Location: Deutschland

Occupation: GER

  • Send private message

193

Friday, December 3rd 2021, 8:33am

Refund schon seit lange vorher. Leider gibt es einfach zu viele game-breaking Bugs.

194

Friday, December 3rd 2021, 9:35am

Irgendwie hast Du eine extrem pessimistische Sichtweise, um es diplomatisch zu formulieren.
Wenn Dir das Spiel nicht gefällt, lass es einfach? :rolleyes:

SchuLz

Professional

Posts: 910

Location: Deutschland

Occupation: GER

  • Send private message

195

Friday, December 3rd 2021, 5:02pm

Ich will das Spiel ja spielen, weil ich es prinzipiell vom Design und der Grafik her total gut finde.
Was ich aber auf keinen Fall unterstützen will, ist etwas, was ich seit Jahren in der Gaming-Branche beobachten kann:

Man bezahlt ein Heidengeld (in diesem Fall satte 60 €) für ein AAA game und bekommt eine Beta-Version vorgesetzt. Das war so bei AOE3 DE, jetzt bei AOE4, WC3 Refunded (lul) und selbst World of Warcraft delivered seit Jahren nur Halbgares und Schrott. Ich habe keine Lust darauf. Ich erwarte und verlange ein Game, was fertig ist. Ich rede nicht vom Balancing, aber ich habe einfach keinen Bock mit 34 Jahren Bugfixing für eine Firma zu betreiben, der ich 60 Euro bezahlt habe.
Hand aufs Herz, wie viele fucking Bugs hat dieses Spiel (immer noch)?


Multiple infinite resource bugs, infinite tech bugs, infinite relic bugs, Walls die man nicht angreifen kann, Units mit unendlich range, Fische die man mit Buildings depleten kann, Einheiten die einfach nicht machen was sie sollen (Halo i bims 1 Prälat), unfassbar schäbige Unit-Hitboxes (die dann stealth-gebuffed werden im Patch) etc etc etc. Es gibt im offiziellen Forum einen Post, der 34 (!!!) bugs nur für Delhi Sultanate aufführt. 34! Nur für eine Civ! Trololol.


Das Ganze wäre mit gutem Balancing etwas kompensierbar, aber das ist ja auch unter aller Sau gerade und war ultra beschissen vorher. Halo i bims 1 mongoloider un ich dropp main tc nebm deim. Oder French Hulks. Oder French generell. Oder Mongol Ovoo dual production. Oder Springalds. oder oder oder - The_Viper hat ca. 30 Punkte aufgeführt auf twitter, die seiner Meinung nach geändert werden müssten. DER Viper, the GOAT.Und zu guter Letzt fehlen einfach quality of life Dinger. Es gibt kein ranked. WTF wieso nicht? Ich verlange, dass ein 60 € game eine vernünftige Ladder hat!!! Ich will Punkte im Spiel sehen (bugt rum obwohls eingefürt wurde), ich will den Screen sehen am Ende des Spiels (geht nicht obwohl es laut Patch gefixed wurde), ich will vernünftige Stats nicht diese useless Graphen ala AOE2 wo man keine Zahlen sieht sondern immer abschätzen muss wo man sich befindet, ich will Map bans wie in AOE2, und überhaupt müssen die Maps mal balanced werden. Der Patch war n guter Schritt aber lange nicht ausreichend (siehe diverse Posts im offiziellen Forum).


Sind das genug Argumente? Ich weigere mich, 60 € für ein AAA game auszugeben, nur um dann in der open beta zu landen. Wir haben einfach vergessen, dass solche Dinge vor 15 Jahren uns alle massiv aufgeregt hätten, aber mittlerweile ist es Usus, den dummen User abzuziehen und danach über MONATE hin das Spiel fertig zu stellen. Und da ich außer Geldentzug und ner negativen Steam-Bewertung keine anderen Möglichkeiten habe, nehme ich beide für mich in Anspruch.EDIT: Kurze Zeit später sehe ich, dass es den nächsten Infinite-Gold Bug gibt. Mit Chinesen nen Markt bauen in Age 2, einen Händler bauen, Gold holen lassen, dann NEBEN den Markt stellen und mit Q auf den Markt drücken. Man bekommt das Gold, ohne dass es vom Händler verschwindet. D.h. man klickt 30 Sekunden wie ein Bekloppter und hat dann 15k Gold. :respekt:

This post has been edited 2 times, last edit by "SchuLz" (Dec 3rd 2021, 7:33pm)


196

Saturday, December 4th 2021, 11:03pm

Vor allem möchtest Du Dich offenbar gern in Deinen Ärger reinsteigern.
Ich hätte mich vor 15 Jahren nicht massiv aufgeregt und jetzt auch nicht.

Bugs sind ärgerlich, keine Frage.
Trotzdem hatte ich schon viele Stunden Spaß mit dem Spiel.
Die meisten bugs sind m.E. nicht dramatisch und die dramatischeren blieben zunächst unentdeckt bzw. der mit den Spears kam ja erst durch einen Patch rein.

Der nächste Patch ist schon in den Startlöchern:
https://www.ageofempires.com/news/age-of…-iv-patch-9369/
Da wird vieles adressiert, was Du aufgezählt hast.

Mit etwas Geduld lebt es sich wesentlich entspannter.
Oder spiel mal irgendein pvp mobile game, dann sind 60€ peanuts :D

197

Sunday, December 5th 2021, 11:44am

Vor allem wäre die logische Konsequenz, wenn man sich "weigert 60€ für einen AAA Titel mit Fehlern" auszugeben, einfach ein paar Wochen oder Monate abzuwarten, bis die gröbsten Fehler gefixt sind und erst dann zu kaufen, oder zumindest die erste Statements zur Releaseversion abzuwarten und dann abzuwägen ob man damit leben kann oder lieber "auf bessere Zeiten" wartet. Man kann sich natürlich alternativ auch künstlich aufregen ;)

Natürlich ist es im Grunde genommen richtig, Fehler sind ärgerlich. Aber sie arbeiten dran, Grund zum aufregen würde ich nur dann sehen, wenn sie nichts machen würden.

SchuLz

Professional

Posts: 910

Location: Deutschland

Occupation: GER

  • Send private message

198

Sunday, December 5th 2021, 12:21pm

Keine Ahnung was bei euch so geht, aber wo rege ich mich denn künstlich auf? :D

Ich spiele nicht mehr als 1-2 Games am Tag, weil ich nicht mehr Zeit habe. Wenn dann, wie in dieser Woche, von den ersten 4 Games 4 mal das Game kaputt ist, weil die Gegner bugs abusen - soll ich dann jauchzen und frohlocken?
Kein Plan, ich habs seit her nur noch im Singleplayer angefasst, um n paar Sachen mal zu testen und warte jetzt in der Tat auf den "Hotfix", der dann wohl irgendwann nächste Woche kommt. Ich finde mein Verhalten rational und es ist doch normal, dass man sich ärgert oder etwa nicht? Ich bin ja auch nicht Attila und rage jetzt 4 Stunden durch Hamburg wie ein Stehaufmännchen :D

199

Sunday, December 5th 2021, 5:32pm

Stehaufmännchen


HB-Männchen bitte: Ein Tag im Leben des HB Männchens, so viel Zeit muss sein ;)

Dein Posting oben hörte sich schon nach (künstlich) aufregen an ;)

This post has been edited 1 times, last edit by "DS_Don_Grotto" (Dec 5th 2021, 5:37pm)


200

Tuesday, December 7th 2021, 8:02pm

Hmm, es wäre schön, wenn der Patch dann auch käme ...

201

Thursday, December 9th 2021, 8:00am

hätte ja grundsätzlich gerne mal reingespielt, aber bei maximal 3 games die woche fang ich jetzt nicht an mich an 20 neue hotkeys zu gewöhnen :rolleyes:
es kann doch keine gigantische technische herausforderung sein das jeden selbst festlegen zu lassen?

Posts: 12,446

Location: Basel

Occupation: CH

  • Send private message

202

Tuesday, December 14th 2021, 11:14pm

Nur so als FYI - heute Abend hatte gemäss Steamcharts AoE2 wieder die höheren Spielerzahlen als AoE4

Zitat von »'Olaf Schubert«

"Fahrrad fahren ist auch nichts anderes als veganes Reiten."

203

Wednesday, December 15th 2021, 6:00pm

blau = AoE4

Nicht, dass es eine Rolle spielt, aber ein paar mehr für AoE4 sind es dann doch.
disaster has attached the following file:

Posts: 2,887

Location: Seehausen am Staffelsee

Occupation: Statistiker

  • Send private message

204

Thursday, December 16th 2021, 8:06am

Nicht, dass es eine Rolle spielt, aber ein paar mehr für AoE4 sind es dann doch.


Nicht, wenn du noch korrekterweise die von Aoe II (2013) hinzuzählst.
Der Trend (2. Grafik) ist auch eindeutig nach unten.
_Icedragon_ has attached the following files:
  • Steamcharts_AOE.PNG (331.13 kB - 61 times downloaded - latest: Yesterday, 3:43pm)
  • Trend.PNG (273.62 kB - 58 times downloaded - latest: Yesterday, 3:43pm)
live is live, nana nanana :D

Quoted

Original von -=)GWC(RaMsEs
von 50k könnte ich in münchen nicht mehr leben.

205

Thursday, December 16th 2021, 11:26am

Ich weiß nicht mal, ob steam alle Spieler erfasst. Man kann AoE4 auch ohne steam spielen oder?
Letztlich ist das für meine gaming experience jedoch völlig unerheblich. Auf meinem "Niveau" gibt es mehr als genug Gegner...

Posts: 2,887

Location: Seehausen am Staffelsee

Occupation: Statistiker

  • Send private message

206

Friday, December 17th 2021, 8:12pm

Ich weiß nicht mal, ob steam alle Spieler erfasst. Man kann AoE4 auch ohne steam spielen oder?
Letztlich ist das für meine gaming experience jedoch völlig unerheblich. Auf meinem "Niveau" gibt es mehr als genug Gegner...


Ja klar, meine Aussage war ja auch nicht, dass das Spiel total schlecht ist. Vielleicht gehts ja auch irgendwann wieder bergauf, wenns billiger wird, etc.
Was mir persönlich etwas fehlt sind mehr Innovationen. Letztendlich wurden viele "gute" Elemente aus verschiedenen Spielen zusammengefügt, am coolsten find ich das mit den Mauern.

Musik find ich gut, auch wenn mir die Sprüche z.B. von den Indern auf Dauer und im End-Game auf den Geist gehen.

Ich persönlich hätte glaub ich mehr Bock auf eine Art Empire Earth im 20. Jahrhundert bis jetzt mit Fliegern die man selbst steuern kann, Atombombe usw.. Das fand ich schon ziemlich witzig und da sah ich noch potential, da Empire Earth ja auch so gestreckt war und deshalb nicht so ins Detail ging. Company of Heroes war cool auf seine Art, aber da konnte man nur sehr wenige Einheiten und sehr speziell steuern.

Es gibt halt jetzt mehr Liebe zum Detail in den unterschiedlichen Kulturen, schlecht ist das auch nicht.
live is live, nana nanana :D

Quoted

Original von -=)GWC(RaMsEs
von 50k könnte ich in münchen nicht mehr leben.

207

Saturday, December 18th 2021, 11:14pm

Spannend. Games die bis ins 20. Jahrhundert oder gar Zukunft gehen, haben mich nie geflasht.
Ich stehe mehr auf die Zeiten von AoE2 und dann mag ich Fantasie-Szenarien sehr gerne, AoM, Warcraft III.
Da gäbe es Potenzial für weitere richtig gute RTS Setups, aber viele Versuche in der Richtung sind halt grottenschlecht.

208

Sunday, January 23rd 2022, 4:05pm

https://www.twitch.tv/egctv

Semifinals jetzt, u.a. TheViper vs MarineLord :bounce:

209

Monday, January 24th 2022, 2:13pm

War spannend. Hera ist ein Tier!

Interessant war auch die Zuschauerverteilung:
Während des Finales schauten auf Twitch, insgesamt, rund 15.000 Menschen AoE 4, während AoE 2, in dem zeitgleich auch ein Turnier lief (wenn auch nicht das Finale), um die 7000 Leute schauten. Dazu muss man allerdings noch die ~1000-1500 Zuschauer von T90 auf Facebook dazuzählen.

Auch wenn der Trend bei AoE 4 eindeutig nach unten zeigt, was ja auch abzusehen war, auch wenn der Abstieg schon recht rapide erfolgte, so erfreut sich AoE 4 insgesamt auf Twitch noch immer einer höheren Zuschauerschaft als AoE 2. Damit will ich allerdings keine Diskussion vom Zaun brechen. Ich genieße beide Titel, habe auch beide Streams parallel laufen gehabt.

Ich hoffe, dass sich AoE 4 jetzt weiterhin in die Richtung entwickelt, in die es aktuell geht. Der letzte Patch wurde ja insgesamt sehr positiv aufgenommen, anders als der erste und für Februar ist bereits der nächste Patch angekündigt. Das Ranked Season-Feature geht heute auch in die Betaphase. Ich hoffe, dass mit dem "Spring Update"™ und dem dazugehörenden Modding-Feature auch endlich gescheite kompetitive Maps entstehen. TheViper hat beispielsweise nach dem Turnier gestern getwittert, dass ihm kompetitives AoE 4, aufgrund der Möglichkeit des Draftings, super viel Spaß macht, während er das Laddering hasst, weil die Maps so furchtbar seien.

Im März dann das erste richtig große AoE 4 Turnier "N4C" mit einem stattlichen Preisgeld von 100.000€ - live in Berlin. Das gibt dem Titel hoffentlich, in Verbindung mit eben beschriebenen Features und 1-2 weiteren Balancepatches, einen weiteren Auftrieb. Ich hoffe es. Ich liebe das Spiel.

Posts: 12,446

Location: Basel

Occupation: CH

  • Send private message

210

Yesterday, 8:09am

Das Turnier war ja auch spannend und ich bin mir sicher, wenn da erst Nili mit N4C kommt und das erste "richtig grosse" AoE4-Turnier durchführt wird das klasse zum Zuschauen. Ich persönlich freue mich mehr auf AoE2-Content, ich finde das deutlich spannender und das aktuelle WWC-Turnier (letztes Wochenende war ja "nur" R32) ist bisher grossartig und echt cool gemacht!
Es ist ausserdem auch gut zu sehen, dass in AoE4 zwar schon immer wieder die grossen Namen ganz oben sind, aber hin und wieder einige Überraschungen es doch bis weit nach vorne schaffen.

Was mich beim AoE4-schauen noch ein wenig stört aktuell: Ich sehe nicht wirklich, in welche Richtung sich das Spiel entwickelt, welche Aktionen welchen Spieler wirklich auf die Gewinnerseite bringen. Im Gegensatz zu AoE2, wo sich ganz kleine Dinge kumulieren und relevant sind, habe ich bei AoE4 oft das Gefühl, dass das nur "irrelevantes Kleingeplänkel" ist und das Spiel fast zu jeder Zeit in beide Richtungen ausgehen kann, ohne das man wirkliche Vorteile erkennt (resp. gewisse Vorteile keine sind, weil Fights extrem einseitig ausfallen können). Mein Eindruck hierbei ist auch, dass das Einheitenkonter-System sehr extrem ist und entsprechend zu diesen Wendungen führen kann.
Klar, das kann man jetzt gut finden auf der strategischen Ebene und ich finde das eigentlich auch positiv, aber als Zuschauer stresst mich das.

Zitat von »'Olaf Schubert«

"Fahrrad fahren ist auch nichts anderes als veganes Reiten."

Rate this thread