Sie sind nicht angemeldet.

1

07.02.2018, 15:15

Kaufberatung für neues Display

Moin zusammen,

mein Bildschirm hat sich grade verabschiedet und ich benötige etwas neues, habe leider nicht viel Plan (und bis zu Faul mich einzulesen ;) ) und würd mich über ein paar Tipps freuen.

Aktuelle hatte ich irgend nen no name 24" Display mit 2ms Reaktionszeit auf 1080p, das hat mir auch eigentlich ausgereicht, aber nen bisschen größer könnte auch nicht Schaden.

Ich hab aktuell nen I7 7700k und ne 1060.

Es gibt da ja mittlerweile massig Konstelationen

24" 1080p 100/144hz TN/IPS Panel 1-x ms Reaktionszeiten

27" 1080p 100/144hz TN/IPS Panel 1-x ms Reaktionszeiten

27" 1440p 100/144hz TN/IPS Panel 1-x ms Reaktionszeiten

Aktuell zocke ich was Shooter angeht PUBG und Rust, wobei beide so bescheiden optimiert sind, dass ich auch unter 1080p mit max Details nur ~ 100 fps bekomme, daher frag ich mich ob sich nen Display mit 1440p Auflösung wirklich lohnt.

Budget sollte 500 € nicht überschreiten, gerne aber billiger ;)

Alex_Lev

Erleuchteter

Beiträge: 3 473

Wohnort: Odenthal

Beruf: ger

  • Nachricht senden

2

09.02.2018, 18:26

Wenn du ein gutes TN Panel mit 144 Hz haben möchtest, dan kann ich den Acer Predator XB241H empfehlen. Der hat ein gutes Bild und GSync, was bei einer 1060 nicht all zu verkehrt ist. Kostet ca 380 Euro.

3

10.02.2018, 23:43

Hier gibt es "gebrauchte" Messemonitore. Hatte da vor 2 Jahren einen ROG SWIFT PG278Q für 529 statt 680€ gekauft.
https://www.handelsfabrik-koeln.de/dreamhack-2018/

4

26.02.2018, 14:48

Ich wollte mir auch mal einen neuen kaufen. Dachte an einen mit 27"-30", IPS, 1440p bis 4k oder einen mit 24", 1080p, TN und 144Hz zum Zocken oder aber beide Varianten. Habt ihr paar Tipps? Evtl. auch zum Monitorkauf generell? Bei NBB gibt's gerade Angebote für beide Varianten.

https://www.mydealz.de/deals/nbb-hp-omen…i-1x-dp-1135391
https://www.mydealz.de/deals/lg-27ud58-b…2x-hdmi-1135341

5

26.02.2018, 18:31

Hast du eine AMD Grafikkarte?

6

26.02.2018, 19:35

Ja, eine R9 380x und ich neige auch zu einem Monitor mit FreeSync.

SenF_Woerni

Erleuchteter

Beiträge: 4 096

Wohnort: Hersbruck Deutschland

Beruf: GER

  • Nachricht senden

7

08.04.2018, 12:02

Ich hake mich mal hier mit ein.

Ich stelle mir noch mehr Fragen zu einem neuen Monitor und hoffe es kann mir hier jmd. weiter helfen.

Kurzes Setup:

AMD Ryzen5 1600, 16GB Arbeitsspeicher. AMD R9 390 Nitro.

Ich spiele zur Zeit hauptsächlich PUBG und das auf einem LG 34" 75Hz. Mit einer vernünftigen Grafikeinstellung im Spiel, komme ich so auf 70-80 FPS. Ich schraube aber schon ziemlich viel runter.

Ich habe gelesen, dass es nix bringt, einen Monitor mit 144Hz zu kaufen, wenn die Grafikkarte nur 80 FPS schafft, stimmt das? Ich habe mir zum testen, einen 25" AOC 240Hz Monitor besorgt, Freesync ist aktiviert, und bilde mir ein, dass die Bewegungen schon besser aussehen, aber nicht so, dass ich Jubelsprünge machen müsste.

Das Bild auf dem AOC ist schärfer als auf dem LG, das gefällt mir eigentlich schon ziemlich gut. Der AOC hat 1ms Reaktionszeit, der LG 5ms. Ist der Unterschied überhaupt spürbar? Ich bin ziemlich hin und her gerissen, ob ich die 330€ ausgeben sollte oder nicht. Was mich am meisten interessiert, sind eben die Hertz. Machen 144Hz / 240Hz überhaupt Sinn, wenn ich nur 80 FPS im Spiel habe?

Abschließend noch eine Frage bzgl. Darstellung der Schrift. Auf dem AOC habe ich ein seltsames Phänomen, dass manche Buchstaben/ Wörter unscharf angezeigt werden. Während die Linien bei den meisten Buchstaben / Wörter schwarz und gestochen scharf sind, sind doch etliche andere Wörter dabei, die irgendwie verschwommen sind, oder nicht durchgehend schwarz sondern von schwarz in grau und zurück verlaufen. Ich kannte das mal bei Monitoren, auf denen man nicht die Standardauflösung verwendet hat, sondern eine andere Auflösung interpoliert hat. Da waren aber dann die kompletten Texte verschwommen. Hier nur teilweise....

Tendenziell werde ich den AOC zurück schicken und evtl. einen Samsung 144Hz testen.

8

08.04.2018, 12:46

144 oder 240 Hz sind doch egal. G-Sync oder Freesync ist wichtig. Hauptsache kein Vsync oder Tearing mehr.

SenF_Woerni

Erleuchteter

Beiträge: 4 096

Wohnort: Hersbruck Deutschland

Beruf: GER

  • Nachricht senden

9

08.04.2018, 13:18

Verstehe ich jetzt nicht, ganz. Der Unterschied zwischen 144 und 240 ist egal oder generell so viel Hertz?

10

08.04.2018, 14:48

Wenn du nur 80 FPS hast reichen auch 120 Hz.

SenF_Woerni

Erleuchteter

Beiträge: 4 096

Wohnort: Hersbruck Deutschland

Beruf: GER

  • Nachricht senden

11

08.04.2018, 16:00

Also stehen die FPS im direkten Zusammenhang mit den Hertz des Monitors. Dann könnte ich gleich weiter auf meinem LG mit 75Hz weiter spielen? Die 5 FPS machen das Kraut auch nicht fett.

Attila

Erleuchteter

Beiträge: 7 120

Wohnort: Kiel

Beruf: GER

  • Nachricht senden

12

08.04.2018, 21:37

144 oder 240 Hz sind doch egal. G-Sync oder Freesync ist wichtig. Hauptsache kein Vsync oder Tearing mehr.


Ganz so einfach ist es nicht.

Gsync ist 100-200 Euro teurer als vergleichbare Monitore in der Regel (Nvidia only + Lizenzkosten)
Freesync bringt dir nur was wenn du eine AMD Grafikkarte hast. (AMD only + freie Lizenz)

240 Hz halte ich für übertrieben, hatte selbst 3 jahre lang nen Full HD Eizo hier der 120 / 240 Hz konnte.
Ich hab das tagelang getestet, konnte ehrlich gesagt keinen Unterschied wahrnehmen und hab ihn auf 120 laufen lassen.

Dann zur VSYNC thematik:
Generell eher bei langsameren Rechnern ein Problem. Hält dein Rechner die maximalen Hz des Monitors jederzeit als framerate stabil, bringt dir gsync nichts. Das Problem bei VSYNC ist ja, dass die erreichten hz zahlen sich bei den meisten Monitoren halbieren sobald die eingestellten z.B. 60 FPS nicht mehr erreicht werden. D.h. schafft die Grafikkarte / das PC system eigentlich 55 fps, kriegst du oft nur 30 fps raus und hast beschissene frametimes. Es sei denn das game supported adaptive sync.

Hast du aber z.B: sowieso ne GTX 1080 oder Vega 64 im system und zockst z.B. noch auf FUll HD und deine Grafikkarte schafft eh immer ihre 100+ FPS, dein Monitor kann aber nur 60, dann brauchst du kein Sync.
Der Monitor stellt in diesem fall immer seine maximalen 60 fps dar mit vsync an, da die performance nicht unter 60 fps fällt.

Für Shooter gibts jetzt noch viele Anhänger die lieber mit 120 oder gar 144 fps zocken. Wenn es ein Shooter ist wo movement / game engine fix an fps gekoppelt sind macht es auch sinn über 100hz zu zocken.
Bei Strategiespielen wie Age of Empires, Halo Wars, Starcraft und auch bei RPGs wie Diablo 3, Path of Exile und Grim Dawn habe ich allerdings NULL unterschied zwischen 60 / 120 / 240 hz feststellen können.
fun fact: die alte age of empires 2 engine lief sogar meist nur mit etwas über 20 / max 30 fps damals zu release. Das wurde imho erst ab forgotten und co komplet geändert, mehr konnte die engine nicht.
Shooter mit guter LAG Compensation die eher auf taktik und positioning gehen wie Rainbow Six Siege z.B. lassen sich auch mit 60 fps und 100er Ping noch recht gut spielen.
N Kumpel von uns ist Ami, der zockt mit 120-160er Ping bei uns aufm Server mit, er ist meistens der beste oder zweitbeste aufm Server und hat n normalen 60 hz monitor.
Ist also auch viel Marketing und bla bla mit drin, wenn es so ein riesen handycap wäre, würde er wohl nicht so gut performen.


Ich selbst habe derzeit allerdings auch zwei 4k Monitore, einen mit GSYNC und einen mit Freesync. Unter 4k ist der SYNC wichtig, da keine derzeit erhältliche Grafikkarte jedes spiel stabil über 60 fps hält.
Da ich noch eine GTX 1070 drin habe (aus full hd zeiten) und es bei den derzeitigen Preisen auch nicht einsehe zu upgraden, rettet mir GSYNC den Arsch.
Spiele die auf 40 fps laufen sind mit normalen vsync n pain in the ass, laufen mit Gsync aber noch erstaunlich weich ab.

Meistens stell ich die Qualitätssettings dann so ein das die 60 FPS gehalten werden, gibt es kurze drops bis auf 50 / 45 runter juckt mich das nicht.
Ohne GSYNC habe ich das schon deutlich gesehen. Der zweite Monitor ist hingegen bewusst mit Freesync, falls AMD in den nächsten Generationen doch mal die bessere Grafikkarte bringen sollte.
Zum zocken nutte ich sowieso immer nur einen der beiden 4k Screens, auf dem 2. sind browser / discord / whatsapp / mails etc offen.
Sollte ich mal von Nvidia zu AMD wechseln, mach ich einfach den Freesync monitor zum hauptmonitor :D

Aufpassen muss man allerdings wenn man viel im Window mode zockt: Gsync funktioniert bisher nur zuverlässig wenn man im fullscreen mode zockt.
Games über beide Screens gleichzeitig zu betreiben kannst du knicken, auch wenn es beides Gsync Screens sind funzt das anscheinen noch nicht zuverlässig.
Allerdings fand ich sowas eh immer affig, mit den displaypanelen in der mitte, dann kann man sich auch gleich einen 32 oder 40" holen anstatt 2x 27"
BEi mir ist das Setup aber bewusst gewählt, da ich eigtl immer etwas am second screen auf habe.
www.teamcyclone.de
ATM playing: Halo Wars 2

Never Settle!
#UmparkenImKopf

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Attila« (09.04.2018, 16:04)


Attila

Erleuchteter

Beiträge: 7 120

Wohnort: Kiel

Beruf: GER

  • Nachricht senden

13

08.04.2018, 21:41

Also stehen die FPS im direkten Zusammenhang mit den Hertz des Monitors. Dann könnte ich gleich weiter auf meinem LG mit 75Hz weiter spielen? Die 5 FPS machen das Kraut auch nicht fett.


Ja kannst du, und nein 5 fps mehr merkst du nicht.

Ich gehe sogar noch n schritt weiter, außer bei ner handvoll shootern merkst du auch den unterschied zwischen 75 und 120 / 144 hz in den meisten games nicht.
Damals bin ich von 60 auf 120 hz, hab testweise auf 240 hz gezockt und seit 4k bin ich wieder auf 60hz, hab keine nachteile festgestellt.
Zocke allerdings weder pubg noch fortnite, interessiert mich beides nicht. Nur R6 (imho der weit bessere shooter) und da geht es gut.

Deshalb ist bei 4k auch 144 hz quatsch, dass kann dir eh keine Grafikkarte der welt berechnen. In Rainbow Six Siege schafft ne 1080 TI auf ULTRA / MAX details keine 60 fps stable.
Da würdest du genau 0 von nem 144 hz monitor profitieren. Ich zock mit der 1070 (oced) auf medium und bin zufrieden.

Abgesehen sind 4k 144 hz monitore schweine teuer, vor allem wenn Sie gsync mitbringen (1k+)
Dazu müsstest du quasi 2x 1080 TI haben und trotzdem noch die details runter schrauben für 144 fps.
Deshalb bleiben die Shooterspieler auch oft auf Full HD oder WQHD. Wenn man allerdings einmal 4k hatte will man nicht zu WQHD zurück.
www.teamcyclone.de
ATM playing: Halo Wars 2

Never Settle!
#UmparkenImKopf

Attila

Erleuchteter

Beiträge: 7 120

Wohnort: Kiel

Beruf: GER

  • Nachricht senden

14

08.04.2018, 21:44

Das Bild auf dem AOC ist schärfer als auf dem LG, das gefällt mir eigentlich schon ziemlich gut. Der AOC hat 1ms Reaktionszeit, der LG 5ms. Ist der Unterschied überhaupt spürbar? Ich bin ziemlich hin und her gerissen, ob ich die 330€ ausgeben sollte oder nicht. Was mich am meisten interessiert, sind eben die Hertz. Machen 144Hz / 240Hz überhaupt Sinn, wenn ich nur 80 FPS im Spiel habe?


Für mich klingt das eher so, dass du das Geld in ne Grafikkarte stecken solltest, von stabilen 75 hz mit höheren Details ingame würdest du vermutlich mehr profitieren. Es sei denn dein jetziger monitor ist wirklich grütze.
Der Monitor kann immer nur so viele Bilder ausgeben wie die Grafikkarte liefert (abgesehen von irgendwelchen techniken zwischendurch n schwarzen frame darzustellen).

Derzeit ist ne Vega 64 auf Mydealz, leider immer noch 7xx euro, so 400 wäre nett :P
Sorry für trippelpost, hätte erst ganz zuende lesen sollen, hab erst nur die antworten von unten an gelesen.
Ganz ungewohnt so viele posts an einem Tag im Masters :D
www.teamcyclone.de
ATM playing: Halo Wars 2

Never Settle!
#UmparkenImKopf

SenF_Woerni

Erleuchteter

Beiträge: 4 096

Wohnort: Hersbruck Deutschland

Beruf: GER

  • Nachricht senden

15

09.04.2018, 07:44

Hey Attila. Auf deine Antworten hatte ich insgeheim gehofft. Klasse, dass Du dir so viel Zeit genommen hast. :)

Dann werde ich den Monitor mal wieder zurück schicken. Was mich allerdings ein wenig wundert, mein Kollege sagte heute morgen zu mir, dass er PUBG auf einer 1060 mit 100FPS spielen kann, ich habe eine R9 390 und schaffe sogar mit deutlich niedrigeren Einstellungen im Spiel gerade mal diese 80 FPS. Meine Karte steht im Ranking einige Plätze höher als die meines Kollegen. Ausserdem hat er einen i7 6600 und ich einen Ryzen5 1600, was auch nochmal ne Ecke stärker ist.

Hast Du auf die Schnelle einen Tipp, woran das liegen oder was ich mal probieren könnte?

Attila

Erleuchteter

Beiträge: 7 120

Wohnort: Kiel

Beruf: GER

  • Nachricht senden

16

09.04.2018, 15:54

Hast Du auf die Schnelle einen Tipp, woran das liegen oder was ich mal probieren könnte?


Das liegt an der ultra schlechten Optimierung von PUBG. Das Spiel läuft auf Nvidia Karten deutlich besser.
Generell ist das Spiel für seine recht hässliche Grafik ziemlich performancehunrig finde ich.
Auf 4k kannst du es direkt haken, während spiele wie R6 und Battlefield 1 laufen...

Hier ein paar quellen dazu. Das ist übrigens einer der Grüne warum viele Spieler eher zu NVIDIA greifen. In den meisten Onlinegames performen Sie deutlich besser.
https://www.reddit.com/r/PUBATTLEGROUNDS…fts&sh=b8b33c09
https://steamcommunity.com/app/578080/di…58860958253741/

FarCry 5 ist hier eine seltene Ausnahme, das Game ist AMD Optimiert und läuft auf der Vega schneller als auf ner GTX 1080 TI und alte AMD karten schlagen die 1060.

Einen 144 Hz Gsync WQHD Monitor gibt es übrigens gerade im Angebot bei Mydealz:
Monitor PC 34" LG 34UC89G-B - Curved UltraWide, 2560 x 1080 IPS, 21:9, 144Hz, G-Sync
https://www.mydealz.de/deals/monitor-pc-…mazonit-1157658
www.teamcyclone.de
ATM playing: Halo Wars 2

Never Settle!
#UmparkenImKopf

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Attila« (09.04.2018, 16:22)


SenF_Woerni

Erleuchteter

Beiträge: 4 096

Wohnort: Hersbruck Deutschland

Beruf: GER

  • Nachricht senden

17

09.04.2018, 20:39

Ok, danke für deine Tipps.

So einen ähnlichen LG habe ich mir letzten Herbst gekauft. Auch 34" aber mit der größeren Auflösung, dafür nur mit 75Hz. Freesync hat er auch.

Trotzdem, auf dem kleineren läuft PUBG schon besser.... Ich denke ich schicke den zurück und teste mal einen von den Samsung Curved mit 144Hz und spare mir 80-100€, ausserdem passt der dann auch optisch gut zum LG. Das mit den Geforce Karten gibt mir auch zu denken, aber ich hab keine Lust jetzt alles in Frage zu stellen und zu switchen.

Ich warte sehnsüchtig auf Star Citizen, wenn das in den nächsten Jahren (hüstel) raus kommt, werde ich nochmal ernsthaft darüber nachdenken.  8)

Attila

Erleuchteter

Beiträge: 7 120

Wohnort: Kiel

Beruf: GER

  • Nachricht senden

18

13.04.2018, 19:35

www.teamcyclone.de
ATM playing: Halo Wars 2

Never Settle!
#UmparkenImKopf

SenF_Woerni

Erleuchteter

Beiträge: 4 096

Wohnort: Hersbruck Deutschland

Beruf: GER

  • Nachricht senden

19

15.04.2018, 01:45

:up:

Thema bewerten