Sie sind nicht angemeldet.

271

15.09.2017, 18:26


Wo ist die Freiheit die uns die FDP von 2009-2013 gebracht hat?

- keine Wehrpflicht
- keine Voratsdatenspeicherung
- keine Überwachung des Internetverkehrs / Websiteblocker (Leutheusser-Schnarrenberger war die beste Justizministerin der letzten 20 Jahre.)
- keine Frauenquote

272

15.09.2017, 20:18

Bis auf die Wehrpflicht gibts das alles mehr oder weniger. ?(
Demokratie ist die schlechteste Regierungsform, mit Ausnahme aller anderen die wir bis jetzt ausprobiert haben!

273

15.09.2017, 20:31

Warum sollten 20-40% Parteien auf das Programm einer deutlich unter 5% Partei hören?
Es gibt zum Glück auch Politiker die anders denken. Zum Wohle des Volkes und so.

274

15.09.2017, 21:14

Ja sicher aber keiner davon gehört zum Spitzenpersonal der größeren Parteien.
Demokratie ist die schlechteste Regierungsform, mit Ausnahme aller anderen die wir bis jetzt ausprobiert haben!

Attila

Erleuchteter

Beiträge: 7 080

Wohnort: Kiel

Beruf: GER

  • Nachricht senden

275

16.09.2017, 14:43

Ich werd zum Worf ?( Wenn der Herr Lindner nur nicht son Spacken wäre :D



- AFD / NDP Nazi scheisse ist raus
- Linke als Weltenträumer sind auch raus
- SPD Schulz packt es eh nicht, vor allem ist der Typ in seiner Moral flexibel und am Ende sich selbst der nächste :)
- CDU Merkels 12 Muddi Jahre reichen langsam, sie wird alt (Internet ist für uns alle Neuland wäre n passendes Zitat in den 90ern gewesen, nicht 2016)
- Grüne mit ihrem Kack Veggi Day, Tempolimits auf Autobahnen und noch viel schlimmer ihrer Bekämpfung der effizienten Landwirtschaft, was soll diese Kleinhöferei inkl. Pleite?
- FDP mit ihrer Clientelpolitik (Hotelbranche 7%?) und ihrem teilweise arroganten Christian Linder.

Wird erschreckend schnell dünn auf dem Wahlzettel
Hallo, die Partei! :D :) :) Protestwählen ohne Politische Richtung.
Sehen wir es als kleine Belohng für das Kapern einiger AFD Social Gruppen und die gute Satire die stehts von Martin Sonneborn kommt.
Solang er weiter so gute Satire und nette Einblicke in den politischen Wahnsinn gibt, sind die Steuergelder dort mindestens so gut angelegt wie die GEZ Gebühr für ARD, ZDF und co.
www.teamcyclone.de
ATM playing: Halo Wars 2

Never Settle!
#UmparkenImKopf

Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von »Attila« (16.09.2017, 15:04)


276

16.09.2017, 16:42

Linke als Weltenträumer sind auch raus
Lieber von einer besseren Welt träumen als eine Partei zu wählen die sich aktiv an ihrer Zerstörung beteiligt 8)
Demokratie ist die schlechteste Regierungsform, mit Ausnahme aller anderen die wir bis jetzt ausprobiert haben!

277

16.09.2017, 16:56

Bis auf die Wehrpflicht gibts das alles mehr oder weniger. ?(


Ja eben, nach Abwahl der FDP wurde all diese Punkte von der GroKo umgesetzt. Wenn man die Freiheit nicht durchgehend verteidigt wird sie umgehend einkassiert.

278

16.09.2017, 17:24

Durch die Frauenquote in Dax-Vorständen hat sich meine Freiheit nicht spürbar eingeschränkt.

Die FDP ist keine Freiheits-Partei, sondern eine Lobby für Besserverdiener.
Demokratie ist die schlechteste Regierungsform, mit Ausnahme aller anderen die wir bis jetzt ausprobiert haben!

279

16.09.2017, 19:31

Deine argumentativen Fähigkeiten sind einfach beeindruckend. Dagegen komm ich jetzt auch nicht mehr an...

SchuLz

Profi

Beiträge: 844

Wohnort: Deutschland

Beruf: GER

  • Nachricht senden

280

16.09.2017, 19:53

Die FDP ist also deshalb gut, weil die CDU/SPD später die Frauenquote eingeführt hat? Woher weißt du, dass die FDP das nicht genau so getan hätte. Wenn du jetzt sagst "weils im Parteiprogramm steht" muss ich lachen.

281

17.09.2017, 15:42

So in etwa, ich habe auf Fairas Frage hin Beispiele genannt wo die FDP etwas für die Freiheit getan hat. Die Themen waren in der Legislaturperiode 2009-2013 schon auf dem Tisch und wurden eben durch Einwirken der FDP verhindert. Das sind Punkte die sie so im Programm hatte/haben und auch dafür eingestanden sind.

Man kann nie sagen was irgendeine Partei vielleicht irgendwann mal machen wird, vielleicht führt die CDU irgendwann den Kommunismus ein, wahrscheinlich ist das aber nicht. Und vor allem ist es unwahrscheinlicher als wenn die Linken an der Macht wären.

Weitere Frauenquoten sind also mit der FDP unwahrscheinlicher als mit den Grünen, daher kann ich meine Stimme entsprechend setzen.

282

17.09.2017, 16:35

Frauenquoten finde ich auch nicht toll aber wenn das dein einziges Problem ist, muss es dir ziemlich gut gehen ;)
Demokratie ist die schlechteste Regierungsform, mit Ausnahme aller anderen die wir bis jetzt ausprobiert haben!

Thema bewerten