Sie sind nicht angemeldet.

1

01.03.2017, 14:25

handy kaputt, neues her

Hey,

Ironie des Schicksals: hab gestern mehrere Stunden damit verbracht, mein OPO endlich mal zu rooten, lineageos drauf zu schmeißen und alles neu einzurichten; heute fällts mir hin und das display ist schrott :[
Ich hab jetzt mal nach neuen Handys gesucht, aber das sieht ja irgendwie nach einer mehr als nur dürftigen Zeit grad aus. Quasi alle verfügbaren Geräte sind von mitte letzten Jahres; gleichzeitig sind die Neuankündigungen der MWC zum größten Teil noch Monate vom Release entfernt, so lang will ich natürlich nicht ohne Handy da stehen....


Also was jetzt? Die Pixel Handys sind mir zu teuer, Iphones eigentlich auch + nicht viel Interesse an iOS, da seit Jahren Android Nutzer.

Anforderungen:
- faire Preis/Leistung
- nicht über 5.5" (wenn dann nur mit so dünnem Rahmen, dass es nicht größer als das OPO ist
- langer Support von aktuellen Androidversionen (!!!!!!!!!)

Ich finde gerade nur das Oneplus 3T, welches meinen Anforderungen gerecht wird. Toll bei Oneplus ist, dass man durch Custom-ROMS die Garantie nicht verliert und viele Bastler die Oneplus Geräte haben, sodass es immer viele Custom-ROMS gibt. Wie sieht das bei anderen Herstellern aus? z.B. Huawei? Macht es Sinn jetzt noch ein Galaxy S7 zu kaufen, obwohl bald schon das S8 kommt? Wie lang hab ich damit noch Support für aktuelle Androids?

2

01.03.2017, 14:37

Xiaomi Mi5s ist vielleicht eine Alternative.

3

01.03.2017, 14:54

fehlende LTE 800MHz Unterstützung ist leider ein definitives Ausschlusskriterium; oder gibts das mitlterweile auch mit? Hab ich nirgends gefunden ...

Attila

Erleuchteter

Beiträge: 7 090

Wohnort: Kiel

Beruf: GER

  • Nachricht senden

4

01.03.2017, 15:12

Siehe Mydealz, das Redmi Note 4 Pro hat LTE Band 20 und soll eine sehr gute Akkulaufzeit haben. Kostet 205 Euro.
Diese ergibt sich aus dem sparsamen 625 Prozessor, "nur" full HD Auflösung und dem starken Akku ab Werk (4100 mAh)

Zitat

Original Xiaomi Redmi Note 4 Pro inkl. LTE Band 20 / Global Version / Versand aus EU
Es handelt sich um das Redmi Note 4 Pro mit :

Snapdragon 625 Prozessor
32GB Speicher / 3GB RAM
4100 mAh Akku
13 MP CMOS Kamera
Premium Metal Body / 2.5D Glass
Dual SIM / Speicher bis 128GB
FHD Display, Fingerprint
Multi language

Interessant ist auch hier die "Black Edition".
Installiert ist die offizielle MIUI 8 OS ROM mit GooglePlay Store, OTA Updates und Deutscher Sprache.


https://www.mydealz.de/deals/honorbuy-or…d-aus-eu-966967
www.teamcyclone.de
ATM playing: Halo Wars 2

Never Settle!
#UmparkenImKopf

5

01.03.2017, 16:05

hm sieht ganz ok aus, aber hab so ein paar befürchtungen bei pre-order, dass es dann doch wieder länger dauert :) hab halt grad garkein handy und auch kein altes rumfliegen welches ich reaktivieren kann (ich kauf mir generell erst neue handys sobald das alte kaputt ist.... was bei mir leider meist viel zu schnell der fall ist:D).

das handy trifft auch nicht so ganz meine anforderungen ... scheinbar sehr wenig custom rom support und eher klobig für die display-größe.

akkulaufzeit ist mir übrigens nicht sehr wichtig, einen vollen tag werden die ja hoffentlich mittlerweile alle durchhalten (tut mein opo ja seit 2 1/2 jahren auch ohne probleme, bin auch keiner der den halben tag am handy hängt/surft), dann ists mir schon eher wichtig dass quickcharge unterstützt wird, um kurz morgens beim fertig machen das handy wieder aufzuladen, falls ich es nachts vergessen hab :)

... aber der billige preis machts schon recht attraktiv, muss ich sagen ..

6

01.03.2017, 17:14

Habe seit längerer Zeit ein RedMi3S. Xiaomi kann ich wärmstens weiterempfehlen, super P/L-Verhältnis, sehr gute Verarbeitung. Gibts von dem Mi5 keine international Version? Gabs für meins, da ist auch Band 20 dabei.

7

02.03.2017, 10:38

hab mir jetzt doch das OP 3T bestellt, bei diesen xiaomi dingern blick ich überhaupt nicht durch wer was welchen prozessor hat, wer band20 hat, usw :O
und warten wollte ich wie gesagt auch nicht... :) danke trotzdem an alle beitragenden!

8

02.03.2017, 14:18

Bin auch seit der ersten Stunde OnePlus Nutzer, muss aber sagen das das erste Gerät den anderen bei der P/L weit vor aus war.
Das hat sich mittlerweile aber ziemlich zusammen geschoben und wenn OP nicht aufpasst ziehen anderen wie Xiaomi an ihnen vorbei.

Jetzt kommt ja bald ein neues Chinahandy mit einer Tricorder Funktion aus Star trek raus, dann wirds wirklich interessant... :P

9

02.03.2017, 15:18

also meinen Recherchen zu Folge ist aber das neue OnePlus P/L technisch immer noch deutlich vor allen anderen flagship handys ...

Andererseits hat das Mittelfeld sehr stark aufgeholt (da die Smartphone-Entwicklung nur noch so langsam voran geht und man nicht mehr das neuste vom neusten braucht um das Handy wenigstens 2 Jahre vernünftig nutzen zu können). Dadurch gibt es jetzt natürlich viele günstigere Handys im Bereich 150-250Eur, die interessant werden :)

Ich glaub du hast mir damals sogar den Invite-Code fürs OPO gegeben ;)

Attila

Erleuchteter

Beiträge: 7 090

Wohnort: Kiel

Beruf: GER

  • Nachricht senden

10

02.03.2017, 20:19

Ich hatte auch das erste One Plus One.

Allerdings war ich etwas angepisst, als irgendwann ein Cyanogen Update kam und danach meine Bluetooth Freisprech Kopplung zu meinem Auto nicht mehr funktionierte.
Hab dann versucht die Firmware Downzugraden und es neu geflasht, danach ging das wieder, dafür hatte ich auf einmal einen viel höheren Akkuverbrauch.
Hinzu kam das ich Anfangs vom Display Bug betroffen war und es teils Displaymäßig durchdrehte oder verschiedene Touches nicht erkannte.

Beim Nachfolger war es dann auf einmal ein anderes OS, was anfangs noch eher Beta Status hatte.
Insgesamt war mir das ganze irgendwie zu viel rumgebastel und zu viel Sachen die irgendwie Zeit kosteten, wo ich keine Lust hatte images durchzutesten.
Hinzu kam, dass diverse Apps mit Cyanogen und dem Nachfolger nicht funktionieren. Die App meiner Bank und meiner Kreditkarte zum Beispiel nicht.
Wenn ich Sie installieren wollte, kam nur die Meldung "dies ist keine sichere / unterstützte Android Version"

Habs dann verkauft und nutze seit einem 3/4 Jahrr mein LG G5, mit der LG Oberfläche bin ich sehr zufrieden.
Keine Bugs, zum damaligen Kaufzeitpunkt ein Highend Smartphone und über Mydealz 360 EUro bezahlt.
Das neuste One Plus 3T ist auch nicht günstiger oder? Die Zeit des One Plus Dumpings ist vorbei.
www.teamcyclone.de
ATM playing: Halo Wars 2

Never Settle!
#UmparkenImKopf

11

02.03.2017, 21:07

440 eur :)
s8 und g6 werden deutlich teurer sein, ein altes g5 möchte ich mir jetzt nicht kaufen (allein aus dem grund, weil ich dann nicht auf lange updates hoffen kann ...).

banking apps etc haben keine probleme mit oneplus gemacht, weil cyanogenOS immer ne google zertifizierung hatte (cyanogenOS nicht mit cyanogenMOD, welches jetzt lineageOS heißt, verwechseln).
oxygenOS hat auch google zert und sollte daher mit allen banking apps funzen.

Attila

Erleuchteter

Beiträge: 7 090

Wohnort: Kiel

Beruf: GER

  • Nachricht senden

12

02.03.2017, 23:31

Wenn man direkt nach release kauft ja, wenn man ein wenig abwarten kann nicht.
Der Wertverlust der Top Smartphones abseits von Apple ist krass.
Teils gefühlt 100+ Euro pro Monat. 800 -> 400 in 3 Monaten.
www.teamcyclone.de
ATM playing: Halo Wars 2

Never Settle!
#UmparkenImKopf

13

03.03.2017, 11:02

da geb ich dir natürlich recht, aber warten kann ich ja grade leider nicht, so ganz ohne handy ist schon ziemlich beschissen irgendwie, da merkt man erstmal wie häufig man dran hängt :)

Ähnliche Themen

Thema bewerten