You are not logged in.

  • Login
  • "SenF_Woerni" started this thread

Posts: 4,096

Location: Hersbruck Deutschland

Occupation: GER

  • Send private message

1

Thursday, September 6th 2012, 3:50pm

Dota2 Anfängerfragen

Hallo zusammen, ich habe mal ein paar Fragen zu Dota2

1. Was bedeuten die Werte bei den Attributen? Beim Skeleton King Stärke 22+2,9. Ich weiß z.B., dass die Stärke meine HP beeinflusst, aber 22x19=418HP und der SK hat 568HP am Anfang.
2. Sind die Steigerungen bei den Attributen bei allen Helden gleich? Z.B. +1 Stärke = +19HP
3. Gibts eine ungefähre Richtung welche Attribute ich bevorzugen sollte. Ich hab null Plan beim Itemkauf.

2

Thursday, September 6th 2012, 4:22pm

zu 1: 22 ist der Grundwert und 2,9 ist der Zuwachs pro Levelaufstieg. warum der mehr leben hat weiß ich gar nicht, ich bilde mir ein jeder hero hat einen basic-health wert auf den dann strength draufgerechnet wird? ka :D

zu 2: ja, die werte der attribute ist universal, nur die menge pro aufstieg differiert

zu 3: die items hängen sehr stark von deiner strategie ab, es gibt so gut wie alles - mehr schaden (also + dps), mehr attribute (hier hängt es von deiner heldenwahl ab, der schaden errechnet sich aus dem primärattribut, also skeleton king hat eben stärke, ein int-held wie Lina errechnet ihren schaden abhängig von ihrem int-wert), schnellere bewegung, angriffschgeschwindigkeit, life leech und und und...

am besten du suchst dir für den anfang einen leichten helden (SK ist eigentlich ganz gut) und liest dir ein paar builds dazu durch. (sk gibts eigentlich nur ordentlich dmg+attk speed :D)

  • "SenF_Woerni" started this thread

Posts: 4,096

Location: Hersbruck Deutschland

Occupation: GER

  • Send private message

3

Thursday, September 6th 2012, 5:03pm

Ok, danke schon mal.

In Publics gibts so gut wie keine Strategie, deshalb meine Frage wegen den Items. ;)

Ich habe echte Probleme beim leveln da ich immer recht viel sterbe. Ich bilde mir ein, dass ich es mit einem Melee viel schwieriger ist zu leveln wenn Ranged gegen einem stehen, täusche ich mich da? Ich muss doch offensiv spielen wenn ich Erfahrung und Gold will oder kann man mit einer passiven Spielweise auch gut spielen und gewinnen.

4

Thursday, September 6th 2012, 5:33pm

spielst du dota 1 oder dota 2? falls letzteres kannst eigentlich einfach mal bei uns aufs ts kommen und wir machen mal ein paar spielchen.

prinzipiell wirst du als anfänger sehr, sehr oft sterben, da es das spiel schon lange gibt und die zahl der newbies ist vergleichsweise klein, gemessen am player-pool. außerdem ist die lernkurve relativ flach - es dauert wochen um überhaupt mal alle fähigkeiten der helden und die passenden items zu kennen und dann nochmal monate diese auch zu beherrschen^^

ich spiel das jetzt schon jahre und krebs immer noch im tiefsten mittelmaß rum :D

€: anhand deines titels tippe ich mal stark auf dota 2 ^^
also wie gesagt, einfach TS guggen, Jens0r, Jen, Lars0r, etc. - kannst alle fragen.

This post has been edited 1 times, last edit by "SenF_Toddi" (Sep 6th 2012, 5:39pm)


Temudjin

Professional

Posts: 1,589

Location: Bonn

  • Send private message

5

Friday, September 7th 2012, 1:49am

zu 1: 22 ist der Grundwert und 2,9 ist der Zuwachs pro Levelaufstieg. warum der mehr leben hat weiß ich gar nicht, ich bilde mir ein jeder hero hat einen basic-health wert auf den dann strength draufgerechnet wird? ka :D

Jo das stimmt.


Ich habe echte Probleme beim leveln da ich immer recht viel sterbe. Ich bilde mir ein, dass ich es mit einem Melee viel schwieriger ist zu leveln wenn Ranged gegen einem stehen, täusche ich mich da? Ich muss doch offensiv spielen wenn ich Erfahrung und Gold will oder kann man mit einer passiven Spielweise auch gut spielen und gewinnen.

Es ist sogar etwas einfacher für Melee zu leveln, da bei einem Creep-Deny Fernkämpfer statt 100% nur 30%, Nahkämpfer hingegen immerhin noch 66% der XP erhalten. Mit Melee kann man halt auf der Lane nicht den Gegner piesacken ("harassen"), sondern wird selber geharasst und somit vom Farmen abgehalten. Sogesehen ist man dann erstmal zu einer recht passiven Spielweise verdammt - XP bekommt man auch zu 100% ohne das Creep zu killen. Man kann aber wenn sich die Chance bietet mit einem Hero-Kill das Blatt wenden, die meisten Nahkämpfer haben dafür etwas stärkere bzw. gefährlichere Skills. Dennoch sollten nie mehr als 3 Helden eines Teams Nahkämpfer sein, da man zwei Nahkämpfer auf derselben Lane kaum gebrauchen kann. Oft gibt es die Aufteilung in Support/Farmer, bei der i.d.R. der Fernkämpfer den Gegner harasst und der Nahkämpfer farmt. Mitte gehen sowohl Fern- als auch Nahkämpfer, da es auch sehr starke Nahkämpfer-Solohelden gibt wie z.B. Kunkka.

  • "SenF_Woerni" started this thread

Posts: 4,096

Location: Hersbruck Deutschland

Occupation: GER

  • Send private message

6

Friday, September 7th 2012, 9:14am

Das mit der Erfahrung hab ich jetzt nicht so ganz verstanden.

Wenn ich als Melee meinen eigenen Creep kille (deny) bekomme ich trotzdem Erfahrung? Gold aber nicht, soweit ich das gesehen habe.
Für die gegnerischen Creeps die sterben, egal ob ich den LH mache oder einer meiner Creeps bekomme ich trotzdem Erfahrung? Gold bekomme ich nur wenn ich den kill mache.
Wenn 2 Heros auf einer Lane sind, bekommen beide die 100% Erfahrung?
Theoretisch bräuchte ich keinen einzigen kill machen und ich level genau so schnell wie mein Gegenüber nur dass ich kein Gold bekomme. Ausser das das auf mein Konto tickt.

Temudjin

Professional

Posts: 1,589

Location: Bonn

  • Send private message

7

Friday, September 7th 2012, 10:37am

Sorry, wusste nicht ob du Deny kennst. Deny=Töten der eigenen Creeps, damit Gegner kein Geld und weniger Erfahrung bekommt. Geht mit A+Linksklick auf eigene (verbündete) Creeps, wenn diese weniger als 50% Leben haben. Generell erhält man nur XP für gestorbene gegnerische Creeps. Folgen eines Deny's: Gegner erhält für diese Creeps nur 1/3 XP (falls er Fernkämpfer ist) bzw 2/3 XP (falls er Nahkämpfer ist).

Wenn ein gegnerisches Creep nur stirbt (kein Deny) dann erhältst du die volle XP, auch wenn du nicht den Lasthit gemacht hast. Du brauchst also keinen einzigen Kill machen und levelst trotzdem genauso schnell wie dein Gegner (wenn er nicht denied).

Wenn zwei Heroes auf einer Lane sind, dann teilen sich beide die XP. Man levelt also am schnellsten alleine, z.B. wenn man solo Mitte geht. Das wirkt sich in etwa so aus, dass derjenige der Solo war Level 10 ist während die Spieler auf den Dual Lanes (je 2 Spieler) ca. Level 7-8 sind. Daher haben die Solo Spieler beider Teams eine etwas größere Verantwortung, da sie den anderen Helden im Midgame etwas überlegen sind. Generell ist es ratsam, nur in Ausnahmefällen eine Lane komplett alleine zu lassen, da dort dann die XP komplett verloren geht. Zu dumm wenn man Solo ist und 2-3 Mal stirbt, dann hat der Gegner einen ordentlichen Level-Vorteil.

  • "SenF_Woerni" started this thread

Posts: 4,096

Location: Hersbruck Deutschland

Occupation: GER

  • Send private message

8

Friday, September 7th 2012, 11:59am

Ok Danke :)

Ich hoffe ich nerve nicht wenn ich immer weiter frage. ;)

Da ja auf beiden Seiten immer gleichzeitig neue Creeps kommen leveln wir alle gleich.

Gibt es einen bestimmten Radius in dem ich mich befinden muss um XP zu erhalten wenn ein Creep stirbt? Wenn ich z.B. jungle oder ganke bin ich ja nicht dauernd auf (m)einer Lane.

Wegen dem Gold. Ist es sinnvoller am Anfang viel in Tränke und Tangos zu investieren damit man seine Lane nicht zum reggen verlassen muss und somit keinen XP Nachteil bekommt? Alles andere an Items was meine Stats in Richtung Angriff, also Schaden und Angriffsgeschwindigkeit, betrifft sind wohl eher dazu gedacht gegnerische Helden zu killen?

Hast du einen Gameplan wie so ein Spiel abläuft?

Temudjin

Professional

Posts: 1,589

Location: Bonn

  • Send private message

9

Friday, September 7th 2012, 4:50pm

Ja, es gibt einen bestimmten Radius, der ist 1200. Zum Vergleich: Standard-Fernkämpfer wie Lina oder Leshrac haben eine Fernkampfreichweite von 600. Wenn du also junglest oder gankst fällst du von der XP leicht ab, daher muss man immer abwägen was gerade besser ist.

Um so lange wie möglich auf der Lane zu bleiben ist es super wichtig 1-2x Tangos und einen Heiltrank zu haben, Manatränke je nach Held und Spielweise. Nach Hause laufen um zu reggen lohnt sich nur in Ausnahmefällen. Oft ist es so, dass während man weg von der Lane ist der Lanemate gekillt wird oder er nur passiv zuschauen kann. Die Pros benutzen die Heiltränke übrigens auch um sich im letzten Moment vor dem Tod zu bewahren, kostet zwar 100 Gold aber wenn man quasi vor dem letzten sonst tödlichen Schlag einen Heiltrank zieht kann das den Ausschlag geben. Oder man aktiviert ihn während man versucht, den Gegner im Wald abzuschütteln ("juken"), dann kann das sogar die ganze Situation drehen, wenn man auf einmal wieder 400hp mehr hat.

Items mit +Schaden sind hauptsächlich Lategame-Carry-Items (Monkey King Bar, Crystalys). Im Earlygame helfen sie (bzw. ihre Teilitems) natürlich auch beim Lasthit, eher als +Attackspeed-Items (Gloves of Haste, Hyperstone). +AttackSpeed gibt viel DPS (Damage per Second), daher beschleunigen sie recht gut die Farmgeschwindigkeit von DPS-Junglern (Lycan). Generell ergeben DPS-Items (Schaden, Attackspeed oder beides) nur Sinn auf DPS-Helden wie Faceless Void, Juggernaut oder Drow Ranger, nicht bei Castern wie Lina, Zeus oder Crystal Maiden und auch nicht bei Tank-Carries mit hohem eingebautem Damage-Output (Noob-Sprech: "Tanks") wie Leshrac oder Spectre.

Gameplan? Das Spiel besteht aus drei Phasen und beginnt mit der Laning-Phase. In Public Games ist's so dass i.d.R. die fünf Spieler auf die drei Lanes aufgeteilt werden, indem ein starker Solo-Spieler (z.B. Lina, Mirana, Pudge) in die Mitte geschickt wird. Die beiden Seiten-Lanes werden doppelt besetzt, und zwar von je einem Supporter (z.B. Crystal Maiden, Vengeful Spirit, Dazzle) und einem Farmer (Carries wie Faceless Void oder Midgame-Ganker wie Tiny). Während der Supporter harrasst und denied, farmt der andere. Meistens gibt es eine klare Carry-Lane (unten bei Radiant, oben bei Dire) und eine offensive Ganker-Lane (bei der gegnerischen Carry-Lane), die versucht den gegnerischen Carry vom farmen abzuhalten. Wenn das eigene Team einen Jungler hat, so wird i.d.R. die eigene Carry-Lane mit einem starken 1vs2-Hero besetzt (z.B. Leshrac oder Mirana), während der Jungler im benachbarten Wald farmt. Wichtig ist hier, dass der Jungler ab und zu die zwei gegnerischen Helden gankt. Auch wenn es nicht zum Kill führt, so bedroht er sie wenigstens. Andernfalls ist diese Lane für das Team fast sicher verloren. Einen Jungler sollte man nur picken, wenn erstens gleichzeitig ein guter 1vs2-Held gepickt wird und zweitens dieser mit dem Jungler zusammen auch erfolgreich die gegnerische Doppellane ganken kann. Ob mit Jungler oder nicht, der Mitte-Spieler sollte versuchen die im Fluss zu jeder zweiten Minute erscheinende Rune zu holen und damit ggf. die Sidelanes zu ganken. Das klappt aber oft nicht, daher darf man insbesondere in Publics nicht zuviel erwarten. Wenn man seine eigene Lane klar verliert, kann auch die Mitte nichts mehr ausrichten. Oft ist es dann besser die eigene Lane auch mal zu verlassen und z.B. selber die gegnerische Mitte zu ganken.
Irgendwann im Spiel ist dann der Punkt erreicht wo das Ganze sehr viel dynamischer wird: erste Tower fallen, die Ganks werden deutlich häufiger. Hier spricht man von der Ganking-Phase, die bei ca. 15 Spielminuten einsetzt. Hier ist es wichtig dass man sich über die Gefährlichkeit aller fünf gegnerischen Helden im Klaren ist und checkt, was sie schon im Inventar haben. Darüber hinaus ist es superwichtig, beide zur Verfügung stehenden Observer Wards an die aktuell wichtigsten Warding-Spots zu setzen, und gegnerische Wards mit Sentry Wards aufzudecken und zu zerstören ("Counter-Warding"), um den Sicht-Vorteil zu haben. Außerdem sollte man spätestens jetzt immer ein Town Portal dabei haben, um Mitspielern die in der Nähe von Towern gegankt werden blitzschnell helfen zu können und den Gank ggf. umzudrehen ("Counter-Ganking").
Sobald die Helden stark genug werden um die hinteren Tower zu gefährden und die Base einzureißen, tritt das Spiel ein in die letzte Phase, die Pushing-Phase. Hier besteht das Spiel hauptsächlich aus Teamfights, und oft gewinnt das Team, das erstens mehr Teamdisziplin hat (keiner farmt am Ende der Welt, während sein Team 4vs5 verreckt usw.) und das zweitens den besser gefarmten Carry hat. Die Supporter werden hier vergleichsweise schwach, können aber oft mit ihren Disables (Stuns, Hex o.ä.) den gegnerischen Carry solange in Schach halten bis der eigene Carry ihn besiegt hat. Hier zeigt sich auch, welches Team die bessere Heldenkomposition für die Teamfights hat und welche Seite ihr Gold sinnvoller angelegt hat. Oft sieht man auf Supportern Items wie ein aufgeleveltes Dagon, das im Lategame vernachlässigbaren Burstdamage macht, wohingegen ein Scythe of Vyse den gegnerischen Carry recht lang in ein Schaf verwandeln könnte, was gut eingesetzt wirklich über Sieg oder Niederlage entscheiden kann. Auch kommt es hier öfters zu Backdoor-Situationen, in denen ein Team versucht, unter Umgehung der gegnerischen Helden die Lane-Baracken zu zerstören. Sobald die zerstört sind, spawnen beim Gegner deutlich stärkere Creeps, die darüber hinaus nur 50% Gold geben, sodass dies eine effektive Taktik ist das Spiel zu gewinnen. Hier wirken auch wieder Town Portal Schriftrollen Wunder.

  • "SenF_Woerni" started this thread

Posts: 4,096

Location: Hersbruck Deutschland

Occupation: GER

  • Send private message

10

Friday, September 7th 2012, 5:08pm

Wow, danke für deine Mühe. So einfach wie dieses Spiel oberflächlich scheint ist es gar nicht. Ich bin mal gespannt ob damit klar komme. ^^

11

Friday, September 7th 2012, 9:38pm

[...] So einfach wie dieses Spiel oberflächlich scheint ist es gar nicht. [...]
LOOOOOOOOOOOOOOOOOOL :D
"ja ich hab auch nen großen penis, aber das beantwortet nicht meine frage" - Blawas

Posts: 6,990

Location: NRW

Occupation: Ger

  • Send private message

12

Saturday, September 8th 2012, 2:33pm

Spiel lieber LoL wenn du ein einfaches Spiel möchtest.

  • "SenF_Woerni" started this thread

Posts: 4,096

Location: Hersbruck Deutschland

Occupation: GER

  • Send private message

13

Sunday, September 9th 2012, 12:12pm

Will ich das? ;)

Frage zu den Items:

Viele Items bestehen aus mehreren anderen Items. Werden generell die Attribute dieser Basisitems in dem neuen besseren Item vereint und stehen weiterhin zu Verfügung oder kann es auch sein dass ein bestimmtes Attribut völlig verloren geht? Es macht also Sinn sich genau zu überlegen welche Basisitems man schon vorher kauft die einem nützen um sie später weiter zu verwenden?

Temudjin

Professional

Posts: 1,589

Location: Bonn

  • Send private message

14

Sunday, September 9th 2012, 1:16pm

Generell sind die Effekte der Basisitems in den fertigen Rezeptitems enthalten. Es gibt jedoch einige Ausnahmen, eine davon ist der Ring of Basilius, der beispielsweise statt der +50% Manareg von der enthaltenen Sage's Mask fix +0,65 Mana/Sekunde gibt. Bei einem Int-Wert von unter 33 ist der Basilius-Effekt besser, darüber der der Sage's Mask.

Auf jeden Fall ist es total wichtig, sich beim Kauf von Basisitems zu überlegen, was man daraus später machen will. Die Rezeptitems geben meistens hohe, einzigartige Boni, wie Disables, Auren, Crit, Ausweichen usw., während die Basisitems vergleichsweise goldineffizient sind. Ausgenommen davon sind aber die kleinen Anfangs-Items wie Iron Branch (+1 zu allen Stats), Circlet (+2), Buckler (billiger Block für die Lane für Nahkampf-Helden) oder der Magic Wand (billige Not-Heilung), die unabhängig vom weiteren Item-Plan gekauft werden.

Darüber hinaus ist bei Rezept-Items auch die Kaufreihenfolge der Zutaten sehr wichtig. Wenn man z.B. ein Aghanim's Szepter bauen will, sollte man zuerst den Point Booster kaufen, der für sich alleine schon sehr gute Early-Game-Boni bringt (+200 HP, +150 Mana), ganz im Gegensatz zu den anderen Komponenten vom Szepter. Oder wenn man z.B. irgendwann ein Vladmir's Offering (Nahkampf-Leech-Aura) zusammenbauen will, kann man schon früh auf der Lane den dort enthaltenen Ring of Regen kaufen (+2 HP/Sekunde). Der hilft in Kombination mit einem Buckler sehr gut gegen Harassing.

  • "SenF_Woerni" started this thread

Posts: 4,096

Location: Hersbruck Deutschland

Occupation: GER

  • Send private message

15

Sunday, September 9th 2012, 10:11pm

Danke :)

Item Plan:

Hast du ein paar Seiten zur Hand wo ich Buildorders und Spielweisen einzelner Helden finden kann? Vorzugsweise auf deutsch, englisch geht aber auch, grad so. ;)

Temudjin

Professional

Posts: 1,589

Location: Bonn

  • Send private message

16

Monday, September 10th 2012, 9:32am

Guck mal hier die sehen ganz gut aus:

http://www.dota2alttab.com (Kurz-Guides)
http://www.dotafire.com (mit Erläuterungen)

Generell sollte man aber alle Guides mit Vorsicht genießen, da jede Partie anders ist. Was man macht kommt immer auf die Spiel-Situation an, z.B. die Gegnerhelden, die eigene Teamkomposition, Teamstrategien, Laneaufbau usw.

17

Monday, September 10th 2012, 12:10pm

Schau dir einfach mal replays vom thetournament in seattle an. Da machst du nix falsch. Kannst du ja einfach ueber dein steam client abrufen
Back to the Roots:S

  • "SenF_Woerni" started this thread

Posts: 4,096

Location: Hersbruck Deutschland

Occupation: GER

  • Send private message

18

Monday, September 10th 2012, 2:11pm

Kay ;)

Mir machts immer mehr Spaß, leider bin ich einfach zu schlecht um jemals was reißen zu können. Ich denke mit dem Alter wirds nicht besser werden. ;)

Schade, dass du nicht zu Arni Lan kommst (wenn sie überhaupt stattfindet), da hätte ich dir mal über die Schultern schauen können. ?(

19

Monday, September 10th 2012, 3:45pm

Problem ist ja immer, dass im jugendhaus daS Inet nicht stabil ist. Das bedeutet einige drops wenn du dort dota2 spielen willst. Und bei Dota2 kommst du dann in den leaverpool und bist für ne ganze Zeit nur mit den uebelsten leavern etc. in Games. Würde dort kein dota 2 spielen.
Back to the Roots:S

20

Tuesday, September 1st 2015, 5:17am

Ich spiel das jetzt schon jahre und krebs immer noch im tiefsten mittelmaß rum
Wege entstehen dadurch, dass man sie geht. hulle6

This post has been edited 2 times, last edit by "SIM_Hexe_S" (Sep 7th 2015, 1:45pm)


Rate this thread