Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MastersForum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Laildebaile

unregistriert

1

11.06.2014, 18:02

Razer DeathAdder oder eine andere Gamer-Maus?

Hallo,

hier kenne sich bestimmt einige aus. Suche aktuell eine gute Gamer-Maus. Sollte ich eine mit oder ohne Kabel nehmen? Hat jemand die Razer DeathAdder Gaming Maus und kann diese empfehlen? Habe mal diesen Testbericht durchgelesen und der klingt ja sehr gut. Gibt es diese Maus eigentlich auch ohne Kabel? Kann man die DPI umstellen?

Freue mich auf hilfreiche Antworten.

Viele liebe Grüße
Lars

2

11.06.2014, 18:16

bei razer hatte ich 2x das doppelklick Problem
hab jetzt ne Logitech G600 :up: :love:

Laildebaile

unregistriert

3

11.06.2014, 18:18

Hallo,

vielen Dank für deine Antwort. Doppelklick Problem? Was meinst du genau damit?

4

11.06.2014, 19:09

Meine Deathadder hat auch das Doppelklick Problem. Bin auf der Suche nach etwas anderem.
Seelenwurm in AoEO

5

11.06.2014, 19:18

Deathadder ist super was Leistung und Preisleistung angeht.
Doppelklickproblem hatte meine Deathadder noch nicht, andere Maeuse schon.
"ja ich hab auch nen großen penis, aber das beantwortet nicht meine frage" - Blawas

6

11.06.2014, 22:13

Hallo,

vielen Dank für deine Antwort. Doppelklick Problem? Was meinst du genau damit?


dass ein doppelklick erkannt wird obwohl man nur einmal gedrückt hat.


bei meiner deathadder funzt das mausrad nicht mehr so wirklich richtig (scrollt manchmal nicht ordentlich und hat das doppelklick problem). deathadder ist aber die einzige maus die für mich in frage kommt, weils die einzige ordentliche maus ist die es auch speziell für linkshänder gibt (:

7

12.06.2014, 15:51

Das ist die schlechteste Maus die ich jemals hatte!!!
Und Kundenservice unter aller Sau!!
Bloß die Finger davon lassen, dann lieber Hama!!!!

Attila

Erleuchteter

Beiträge: 7 138

Wohnort: Kiel

Beruf: GER

  • Nachricht senden

8

12.06.2014, 17:37

Ebenfalls negative erfahrungen mit gemacht... lieber Logitech. Aktuell hab ich ne Roccat Kone aus ner mydealz aktion (-30% oder so) und bin sehr zufrieden.
www.teamcyclone.de
ATM playing: Halo Wars 2

Never Settle!
#UmparkenImKopf

9

13.06.2014, 00:40

ich hab ne G100S, die hat ne gute Form und einen guten Sensor auch für Stoffpads.

Leider haben auch probleme mit doppelklicks, ich muss meine auch mal umtauschen.
Da scheint wohl einer der zuliferer müll geliefert zu haben.

10

14.06.2014, 03:01

hab seit ewigkeiten ne g9x + g13 , bin sehr zufrieden mit logitech. gerade die software dazu ist sehr stabil.

nb: nur mit kabel und ein steelseries-mousepad kann auch nicht schaden-unkaputtbar

Tocha

Meister

Beiträge: 2 149

Wohnort: Unterschiedlich

Beruf: GER

  • Nachricht senden

11

14.06.2014, 14:42

ich schwöre auf Stoffpads. Hab ne Logitech g5 und ne g500 oder sowas. Ohne Probleme. Selbst die alte Dual Optical hat bestimmt 10 Jahre gehalten. Liegt hier auch noch neben mir nur leider mit nem kleinen Kabelbruch :)

SenF_GeAuge

Fortgeschrittener

Beiträge: 539

Wohnort: 06766 Thalheim

Beruf: GER

  • Nachricht senden

12

14.06.2014, 18:43

habe eine Deathadder seit 4 Jahren und immer top zufrieden
SenF_Henkers kleiner Bruder :):):)

13

14.06.2014, 22:10

Habe inzwischen die 5te oder 6te Deathadder, weil ich sie einfach mag. Leider gehen die Mausknöppe zu schnell kaputt, so dass sie den Preis eigentlich nicht wert ist.

Weil ich es satt hatte, denen die Kohle in den Rachen zu werfen für solch eine Sollbruchstelle, teste ich jetzt eine Sharkoon Darkglider. Ist günstig und nicht schlecht, liegt aber schlechter in der Hand (wie so viele Mäuse) und ich bekomme sie nicht zufriedenstellend eingestellt.

Die Roccat Kone XTD würde ich als nächstes versuchen.

Attila

Erleuchteter

Beiträge: 7 138

Wohnort: Kiel

Beruf: GER

  • Nachricht senden

14

14.06.2014, 23:22

Auf jeden fall ist die Kone gut verarbeitet, ob sie gut in der Hand liegt, hängt natürlich von Handgröße etc. ab.
www.teamcyclone.de
ATM playing: Halo Wars 2

Never Settle!
#UmparkenImKopf

15

15.06.2014, 10:59

Ähnlich wie Du vermutlich, habe ich eher kleine Hände. Deshalb mag ich die Deathadder auch so.

16

15.06.2014, 15:05

Ich hab ne Microsoft Basic Optical Mouse v2.0, ist dann auch nicht so teuer, wenn die mal durch den Raum fliegen.

Spielt man mit so einer coolen beleuchteten Gamermouse denn besser? :P

Attila

Erleuchteter

Beiträge: 7 138

Wohnort: Kiel

Beruf: GER

  • Nachricht senden

17

15.06.2014, 16:15

Hab Battlefield 4 mal n Abend mit ner Notebook Maus gespielt, da triffste nix mehr. Bin dann auf MG umgestiegen und hab nur noch gesprayed / nahkampf gesucht um trotzdem leute zu killlen. Ist allerdings auch n extrembeispiel, da mit der kleinen minimaus genaueres zielen auf größere distanz totaler dreck war und ich natürlich die desktopmaus gewöhnt war.

Mein kleiner Bruder hat seine Kill / Death und sein Aim deutlich verbessert, als er von Laptop und 0815 Microsoft Maus auf Desktop mit ordentlichem Monitor und ner brauchbaren Maus umgestiegen ist.
Vorher hatte er so ne Kill / Death von 0,4-5 und ne trefferpräzision von 10-12% jetzt hat er sich (ohne Statistikreset) auf k/d 1 und ne präzision von 15-20% hoch gekämpft. Allerdings war auf dem Laptop der Input Lag auch beschissen, interessant wäre wenn er nochmal die alte maus an den desktop anschließt und die präzisionswerte vergleicht, aber das macht man dann iwie nicht mehr so gerne xD

Beim RTS hingegen wird es nicht so sehr der unterschied sein, ne halbe sekunde später bringt dich da in der regel nicht um, es sei denn die maus ist so kacke oder hängt / hat aussetzer, so dass du nen fight nicht microen kannst ^^
www.teamcyclone.de
ATM playing: Halo Wars 2

Never Settle!
#UmparkenImKopf

18

15.06.2014, 16:55

http://www.amazon.de/Hama-SLide-Gaming-M…g/dp/B0009V8XAE

Die hab ich bestimmt schon 4/5 Jahre.
Würde ich sofort wieder kaufen wenns die noch irgendwo geben würde.

über 80 euro für ne maus .. ja hab ich se noch alle ..
"You miss 100% of the shots you don't take." - Wayne Gretzky

19

15.06.2014, 22:42

Ich hab ne Microsoft Basic Optical Mouse v2.0, ist dann auch nicht so teuer, wenn die mal durch den Raum fliegen.

Spielt man mit so einer coolen beleuchteten Gamermouse denn besser? :P




geht ja hauptsächlich um form und um den sensor.
Der Sensor muss 1:1 die bewwegung auf den bildschirm bringen können, für shooter spieler muss er auch bei hohen beschleunigungen tracken können, darf nicht auf stoffpads versagen, muss möglichst viele DPI einstellungen haben, einige spielen mit 500, andere mit 4000.
Ausserdem muss die maus eine oberfläche haben, die nicht nach 2 stunden spielen schmierig wird, dann wollen einige noch extra buttons haben.



Hauptsächlich aber ist es form und sensor, ich würde auch 100 euro ausgeben, wenn ich wüsste, dass die form und der sensor 100% perfekt für mich sind.

20

15.06.2014, 22:53

wenn du auf nem gewissen niveau spielst, vor allem bei shootern, merkst du seeehr schnell, ob deine maus auch wirklich zu 100% umsetzt was du machst.

da gibt man auch gerne etwas mehr geld aus. aber nur weil die maus viel kostet, muss sie nicht gut sein, das kommt wirklich nur aufs modell an.

bei der breiten masse ist es einfach plazebo, coolness und luxus.
"ja ich hab auch nen großen penis, aber das beantwortet nicht meine frage" - Blawas

Attila

Erleuchteter

Beiträge: 7 138

Wohnort: Kiel

Beruf: GER

  • Nachricht senden

21

16.06.2014, 14:01

Passend zum Thema grad eben die Roccat Kone bei Mydealz gesehen: http://hukd.mydealz.de/deals/roccat-kone…se-39-99-365900

Immerhin 20 Euro günstiger als der Idealo Bestpreis und 25 Euro günstiger als Amazon (39,99 vs 65,53 Euro) - ZackZack gehört zu Alternate und ist vertaurenswürdig und schnell-
Wer also grad sucht / ne Kone mal ausprobieren will -> günstiger wirds nicht. Ich bin zufrieden mit meiner Kone, habe aber ein anderes Modell (genaue Bezeichnung grad nicht zur Hand).
www.teamcyclone.de
ATM playing: Halo Wars 2

Never Settle!
#UmparkenImKopf

22

17.06.2014, 18:14

Was mir zum Thread-Ersteller einfällt:

Netz der Lügner
http://www.sueddeutsche.de/digital/bewer…egner-1.1993407

23

18.06.2014, 11:59

genau den artikel hatte ich an dem tag gelesen, hoffe mal meine antwort wird als ehrliches feedback ausgewertet :D
alle anderen diskutieren ja scheinbar gerne mit bots/bezahlten studenten über deren zu bewerbende produkte :O
hat wer den testbericht angeklickt? und was steht da drin? alles toll? oder n virus?^^

und vorallem: wer hat die maus schon bestellt? :love:

24

18.06.2014, 23:47

Passend zum Thema grad eben die Roccat Kone bei Mydealz gesehen: http://hukd.mydealz.de/deals/roccat-kone…se-39-99-365900

Immerhin 20 Euro günstiger als der Idealo Bestpreis und 25 Euro günstiger als Amazon (39,99 vs 65,53 Euro) - ZackZack gehört zu Alternate und ist vertaurenswürdig und schnell-
Wer also grad sucht / ne Kone mal ausprobieren will -> günstiger wirds nicht. Ich bin zufrieden mit meiner Kone, habe aber ein anderes Modell (genaue Bezeichnung grad nicht zur Hand).


Danke für den Tipp, direkt bestellt, kam heute an, Ersteindruck ist gut. Komme besser damit zurecht als mit der darkglider. :)

25

19.06.2014, 14:47

Amazon 8o

Roccat Kone+ Max 3,2 Sterne (92x 1 Stern)
Razer DeathAdder 3,9 Sterne

26

19.06.2014, 20:49

Die Kone ist eine der besten Maeuse, mit der ich je gespielt habe, aber viel zu teuer und staendig futsch.
"ja ich hab auch nen großen penis, aber das beantwortet nicht meine frage" - Blawas

Ähnliche Themen

Thema bewerten