You are not logged in.

  • Login

Dear visitor, welcome to MastersForum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Ede G

Unregistered

421

Tuesday, September 28th 2010, 2:57am

Gerade von Arni gibts aber ne Menge Filme, die so richtig schlecht sind, so typischer 80er Jahre Trash mit übelster Geschmacksverirrung. Is ja auch kein Wunder bei den vielen mit Drogen aufgepumpten, kalten Kriegern.

Nen paar Beispiele?

Commando
Junior, die andern Komödien sind auch eher übel als Kinderfilme noch halbwegs ok, aber wenn das angeguckt hast, biste der thermonuklearen Hirnschmelze schon recht nahe.
End of Days

Oft sind Arni-Filme gute Blockbuster gewesen, aber das lag nicht unbedingt an Arni, sondern an der guten Crew, die das so hingebogen hat. True Lies oder Total Recall fand ich ganz ok. Rest kann ich mich gerade nicht erinnern. Terminator/Conan sind die Ausnahme. Die Rollen passen gut zu Arni. Terminator war natürlich sein bester.

Is bei Stallone auch so ähnlich. Der andere grosse 80er Jahre, anabolikaaufgepumpte Muskelheld. Der hat mehr Müll gemacht, aber ist trotzdem der bessere Schauspieler meiner Meinung nach. Rambo is einfach Müll, Rocky-Serie auch, obwohl der Schrott sogar noch Oskars gekriegt hat. Jemand hat es mal Gewaltpornos genannt, nach dem letzten Rambo. Ich mag Pornos lieber mit Frauen in der Hauptrolle, aber jedem das seine... :P Wobei Rambo am Anfang noch halbwegs ne Story hatte und als abschreckendes Beispiel für hirntote Propaganda ganz ok war, so wie Red Heat bei Schwarzenegger. City-Cobra shit, Cliff-hanger lächerlich.

Andererseits hat Stallone ne für ihn eine total untypische Komödie gemacht mit "Oscar". In den Achtzigern hab ich immer gerne Tango&Cash, typischer 80er Jahre Cop-Movie gesehen. Ziemlich grottig wie viele 80er Filme und von Leathal weapon abgekupfert, aber trotzdem cool, auch dank Russel Crow. Cop Land is richtig guter 90er Jahre-Film. Demolitian Man sein bester ScFi, dank an Wesley Snipes. Judge Dredd is auch ok, dank an Sandra Bullock. Stallone is ja im Gesicht halb gelähmt, schon immer gewesen, nicht erst, seit er mit Botox rumspielt. Dafür hat er es extrem weit gebracht. Übrigens fliegt bei Stallone-Filmen fast immer nen Heli rum, schon mal aufgefallen? egal was er macht: Cliffhanger, Tango&Cash, Rambo, Taxi3 - Heli is immer dabei. Rocky weiss ich jetzt gerade nich... passt glaub ich nicht so.

Lustig finde ich auch die Körpergrössen unser Superaction-Heros:

Arni is offiziel 188 cm (wäre ganz ordentlich) aber man munkelt, er ist eher 182,5 cm
und Sylvester Stallone is 173, also nen Zwerg mit anderen Worten. :D

This post has been edited 1 times, last edit by "Ede G" (Sep 28th 2010, 3:15am)


Posts: 3,682

Location: Wien, Österreich

  • Send private message

422

Tuesday, September 28th 2010, 3:34am

Also End of Days war ein guter Film, da hatte Schwarzi wenigstens als einer der ersten den Mut nicht den tollen über drüber Helden zu spielen sondern einen runter gekommen dem alles am Arsch vorbei geht, fand ich gut gespielt.
Die Story und die Special Effects waren auch ok.

Definitiv nicht mein Lieblingsfilm aber es gibt Millionen schlechtere.

Posts: 4,016

Location: Arnsberg

Occupation: Immobilienkaufmann

  • Send private message

423

Tuesday, September 28th 2010, 8:42am

also rambo als müll zu bezeichnen geht gar nicht! über rocky kann man sicherlich streiten, auch wenn stallone unterirdisch als schauspieler war, hatten die filme ein gewisses etwas. die filmmusik war in sämtlichen rocky-teilen eigentlich richtig geil, herausragend im dritten und vierten teil. rocky3 war für mich der beste. die "story" war doch auch in ordnung, wer will nicht vom metzger zum weltmeister werden?

das einige filme im nachhinein betrachtet eher schwach sind, sollte klar sein, aber alles zu seiner zeit. selbst starwars der erste teil wirkt im nachhinein bisl lahm. raumpatrouille orion der klassiker schlecht hin unter den scfi-serien mit einem bügeleisen auf dem armaturen brett :respekt:

es ist absolut müßig im jahr 2010 kritiken zu filmen zu schreiben, die vorallem durch ihre technik und spezialeffekte damals zum kult wurden...

mein erster kinofilm überhaupt im übrigen die unendliche geschichte! weltklasse  8)

This post has been edited 1 times, last edit by "CoK_a_cola" (Sep 28th 2010, 8:48am)


424

Tuesday, September 28th 2010, 8:54am

Rambo ist auch kein Müll - sollte jeder der "Im Westen nichts Neues" gelesen hat erkennen. Alle Teile danach aber schon ^^

GWC_Dunkelelf

Intermediate

Posts: 346

Occupation: GER

  • Send private message

425

Tuesday, September 28th 2010, 9:19am

Quoted

Original von Ede G
In den Achtzigern hab ich immer gerne Tango&Cash, typischer 80er Jahre Cop-Movie gesehen. Ziemlich grottig wie viele 80er Filme und von Leathal weapon abgekupfert, aber trotzdem cool, auch dank Russel Crow.


War das nicht Mr. 80er Jahre Kurt Russell, dem wir so grandiose Streifen wie "die Klapperschlange" und "Big Trouble in Little China" zu verdanken haben? :)

426

Tuesday, September 28th 2010, 9:29am

Also ich liebe die Arnie Filme. Bis auf wenige Ausnahmen hat er einfach sehr solide Actionfilme gemacht. Solche Filme gibt es heutzutage leider kaum noch. Wenn man natürlich nicht auf solche Filme steht, kann man Sie als Müll bezeichnen, aber Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden. Wer auf Actionfilme steht, sollte die Schwarzeneggerfilme nicht missen.

Posts: 8,654

Location: Köln

Occupation: GER

  • Send private message

427

Tuesday, September 28th 2010, 10:51am

Quoted

Original von Ede G
Gerade von Arni gibts aber ne Menge Filme, die so richtig schlecht sind, so typischer 80er Jahre Trash mit übelster Geschmacksverirrung.
Nen paar Beispiele?
Commando
....

Is bei Stallone auch so ähnlich. Rambo is einfach Müll, Rocky-Serie auch, obwohl der Schrott sogar noch Oskars gekriegt hat.

Ban!

Posts: 4,016

Location: Arnsberg

Occupation: Immobilienkaufmann

  • Send private message

428

Tuesday, September 28th 2010, 11:10am

Quoted

Original von GWC_Dunkelelf
War das nicht Mr. 80er Jahre Kurt Russell, dem wir so grandiose Streifen wie "die Klapperschlange" und "Big Trouble in Little China" zu verdanken haben? :)


jupp siehst du richtig! russel crow = der gladiator und mister beautiful mind!

Posts: 11,461

Location: Hamburg

Occupation: GER

  • Send private message

429

Tuesday, September 28th 2010, 11:50am

Quoted

Original von pitt82
Rambo ist auch kein Müll - sollte jeder der "Im Westen nichts Neues" gelesen hat erkennen. Alle Teile danach aber schon ^^

Rambo I hat ja nicht viel mit den weiteren Rambo-Filmen zu tun. Rambo I ist ein sozialkritischer Actionfilm, die anderen Rambo-Filme sind purer Action.
Ich mag beides, würde aber Rambo 2+ eher mit Die Hard oder sowas vergleichen.

Die Rocky-Filme finde ich nicht gerade überragend. Der letzte jetzt war ganz ok. Hauptsächlich finde ich die Boxszenen scheiße. Sieht zwar aufregend aus, hat aber nichts mit Boxen zu tun. In Das Wunder von Bern gibt es ja auch Fußballszenen, welche richtig gut aussehen (dafür ist der Rest des Films nicht so dolle).

Aber wo wir gerade dabei sind, Deutschland. Ein Sommermärchen. Dies ist der einzige Film, welchen ich bei Erscheinen zweimal im Kino geschaut habe, zutiefst emotional. Lustig ist beispielsweise die Szene, wo sie mti dem Psychologen Elfmeterschießen trainieren. :D

Ansonsten ist Ronin richtig gut, habe ihm am WE gesehen. Aber den kennt sicher auch jeder, genau wie Leon, der Profi. The Departed kann ich auch immer nur wieder empfehlen.

This post has been edited 1 times, last edit by "AtroX_Worf" (Sep 28th 2010, 11:50am)


Achilles

Professional

Posts: 1,081

Occupation: DE

  • Send private message

430

Tuesday, September 28th 2010, 12:35pm

ich bin mir leider nicht im klaren darüber, ob exam überhaupt auf deutsch
synchronisiert wird =/

auf englisch kam er aber auch echt gut, vor allem "white" spielt seine rolle ziemlich überragend.
ich würde gerne mehr erzählen, bin aber der meinung, je weniger man von der story weiß, um so besser der film =)

auf ner skala von 1 bis 10 bekommt er von mir ne 8

Ede G

Unregistered

431

Tuesday, September 28th 2010, 1:14pm

Quoted

Original von CoK_a_cola

Quoted

Original von GWC_Dunkelelf
War das nicht Mr. 80er Jahre Kurt Russell, dem wir so grandiose Streifen wie "die Klapperschlange" und "Big Trouble in Little China" zu verdanken haben? :)


jupp siehst du richtig! russel crow = der gladiator und mister beautiful mind!


lol die sind echt grottige 80er Filme. Wenigstens noch Humor drin. Ich hätte noch nen Tipp:

Dead Heat 1988

mit Joe Piscoto, sooooooooooo schlecht, dass er wieder gut is. :evil:

ok, und der erste Rambo is wirklich anders. Bei den Nachfolgern ahben sie aber wirklcih nur noch ihr Geld verballert, sprichwörtlich.

432

Tuesday, September 28th 2010, 10:31pm

Quoted

Original von Achilles
Exam
interessanter thriller. vermutlich aber nicht für jeden etwas.
von der machart her grob zu vergleichen mit 12 angry man.


top :)

433

Tuesday, September 28th 2010, 10:37pm

Quoted

Original von CoK_a_cola

Quoted

Original von GWC_Dunkelelf
War das nicht Mr. 80er Jahre Kurt Russell, dem wir so grandiose Streifen wie "die Klapperschlange" und "Big Trouble in Little China" zu verdanken haben? :)


jupp siehst du richtig! russel crow = der gladiator und mister beautiful mind!

Ähm? Russel Crowe <> Kurt Russel
Oder habe ich den Witz nicht verstanden?!

SenF_tari

Professional

Posts: 1,115

Occupation: GER

  • Send private message

434

Wednesday, September 29th 2010, 11:04am

ich habe letzte woche bei jens bmx bandits im dvd-regal gefunden. ein klassiker mit langen verfolgungsjagden und einem tollen soundtrack. wer bud spencer und terence hill-filme mag, sollte die deutsche übersetzung schauen.

bei wikipedia steht:

Quoted

Die Kritik des britischen „Empire Magazine“ wies darauf hin, dass Nicole Kidman im Film ihr Talent demonstriere. Die Handlung wurde als „viel zu blöd, um sie zu beschreiben“ bezeichnet („the plot is far too silly to explain“).
Das Lexikon des internationalen Films schrieb, BMX-Bandits sei ein „professionell gemachter Kinderfilm, der in erster Linie den Verkauf von BMX-Rädern fördern soll“.

Ede G

Unregistered

435

Wednesday, September 29th 2010, 11:56am

Quoted

Original von GWC_Banshee_

Quoted

Original von CoK_a_cola

Quoted

Original von GWC_Dunkelelf
War das nicht Mr. 80er Jahre Kurt Russell, dem wir so grandiose Streifen wie "die Klapperschlange" und "Big Trouble in Little China" zu verdanken haben? :)


jupp siehst du richtig! russel crow = der gladiator und mister beautiful mind!

Ähm? Russel Crowe <> Kurt Russel
Oder habe ich den Witz nicht verstanden?!


Ich meinte auch erst es wäre derselbe und habe mich gewundert wie sich sich Russel Crowe verbessert hat im Gegensatz zu früher als Schauspieler. Kurt Russel war aber echt in Tango&Cash. Oh je, waren die schlecht in den 80ern! Da waren die Schauspieler in manchem Spaghetti-Western in den 60ern und 70ern Klassen besser. Das gilt auch für Arnie und Stallone.

T1000

Sage

Posts: 4,365

Location: bei Nürnberg

  • Send private message

436

Wednesday, September 29th 2010, 6:27pm

hab grad mit nem kumpel getelt... der hat letztens mal wieder kevin und perry auf ner alten festplatte entdeckt... das is echt ein film zum total abschmieren :D

"kevin und perry tun es" oder halt wers auf englisch mag "kevin and perry go large" aber eigentlich isses ein deutscher film :D

und gestern hab ich noch nen wirklich spitzenmäßigen film im kino gesehen.
der is allerdings auf französisch und hat nur deutsche untertitel bis jetzt.

"i killed my mother"
der is allerdings so ziemlich das gegenteil von meiner ersten empfehlung, ernst und nachdenklich.

sind hier eigentlich kleine inhaltsangaben erwünscht oder spoilert das zu sehr?
naja ich check die trailer mal rein, kann sich ja ansehen wer will :D

kevin und perry tun es
i killed my mother

437

Thursday, September 30th 2010, 10:05am

Rambo ist super! Wer sagt hier die sind scheiße! Hmm, ich kann’s irgendwie verstehen, aber ich find die so was von cool. Stallon ist nicht zum umbringen. Der neue Kinofilm von ihm: The Expendebles, ist auch gut. Da merkt man dann schon der der Typ echt alt wird. Am besten gefällt mir da Mickey Rourke. Es sollte mehr Filme mit ihm geben.

Posts: 4,750

Location: Krefeld

Occupation: GER

  • Send private message

438

Thursday, September 30th 2010, 12:37pm

Quoted

Hauptsächlich finde ich die Boxszenen scheiße. Sieht zwar aufregend aus, hat aber nichts mit Boxen zu tun.


Muhaha ne iss klar.
Schau dir mal paar 70er/80er Jahre Boxkämpfe an die sehen fast genauso aus.
Ali hat auch nie mit deckung gekämpft.
Wie Tyson in seinen frühen Jahren geboxt hat hat auch ähnlichkeit mit dem Film.

Posts: 3,682

Location: Wien, Österreich

  • Send private message

439

Thursday, September 30th 2010, 2:21pm

Quoted

Original von _JoD_Dragon

Quoted

Hauptsächlich finde ich die Boxszenen scheiße. Sieht zwar aufregend aus, hat aber nichts mit Boxen zu tun.


Muhaha ne iss klar.
Schau dir mal paar 70er/80er Jahre Boxkämpfe an die sehen fast genauso aus.
Ali hat auch nie mit deckung gekämpft.
Wie Tyson in seinen frühen Jahren geboxt hat hat auch ähnlichkeit mit dem Film.


Also das kannst du nicht ernst meinen (versteckte Ironie?), wenn sich zwei Boxer 15 Runden lang so auf die Fresse hauen bleibt außer Ketschup nichts mehr von den beiden übrig... hau mal 15 x 3 Min lang nur auf einen Sandsack und Du wirst einsehen das das nicht mal annähernd schaffbar ist gegen einen Gegner der ausweicht sich bewegt und sogar zurück haut.

Rocky ist super, kultig und auch ne gute Geschichte (zumindest 1+2) aber die Boxszenen als machbar hinzustellen ist: Epic Fail! :)

441

Thursday, September 30th 2010, 2:27pm

den fand ich ziemlich schwach. naja einmal anschaun kann man ihn, aber bei der besetzung hatte ich mir mehr erhofft

Achilles

Professional

Posts: 1,081

Occupation: DE

  • Send private message

442

Thursday, September 30th 2010, 3:23pm

ich fand den film ganz amüsant, aber in meine sammlung würde er es jetzt nicht schaffen =)

Posts: 11,461

Location: Hamburg

Occupation: GER

  • Send private message

443

Thursday, September 30th 2010, 4:15pm

Quoted

Original von Imp_Fox_
den fand ich ziemlich schwach. naja einmal anschaun kann man ihn, aber bei der besetzung hatte ich mir mehr erhofft

Ich hatte mir nach dem Trailer auch mehr vom Film erhofft.

Posts: 2,153

Location: Freiberg

Occupation: GER

  • Send private message

444

Thursday, September 30th 2010, 6:43pm

oh man, richtig reudige SneakPreviews zur Zeit.

Vor 2 Wochen erst "The Extraordinary Adventures of Adèle Blanc-Sec" und diese Woche "Charlie St. Cloud".
Unglaublich wie man so eine scheiße produzieren kann.

Beide filme definitiv in meiner Bottom 5.

r3.s1n

Professional

Posts: 1,087

Location: Zürich

Occupation: CH

  • Send private message

445

Thursday, September 30th 2010, 9:58pm

hat jemand schon "The Town" gesehen?

Da_Wayne

Professional

Posts: 959

Location: Heidelberg

Occupation: Ger

  • Send private message

446

Thursday, September 30th 2010, 11:40pm

jo
fand ihn ansich gut, vorallem die Verfolgungsjagden (ich hasse die normalerweise) und die Schusswechsel. Sau geil gemacht.
Ben Affleck als Gangster is halt manchmal ein bissl unglaubwürdig.

447

Friday, October 1st 2010, 12:06am

für fans alternativerer filmgenres:

hab mir die letzten wochen zig (s)exploitation filme angesehen...besonders in erinnerung geblieben sind mir die kränksten zwei:
-) [URL=http://en.wikipedia.org/wiki/Ilsa,_She_Wolf_of_the_SS]Ilsa, She Wolf of the SS[/URL] (Trailer)
-) [URL=http://en.wikipedia.org/wiki/Sal%C3%B2,_or_the_120_Days_of_Sodom]Salo, or the 120 Days of Sodom[/URL] (Trailer, im Film natürlich ohne Zensurbalken...)

nicht sonderlich brutal (und schon gar nicht japanstyle gory), aber richtig, richtig krank und wahnsinnig verstörend - und sehr interessant, irgendwie haben sie ihren eigenen reiz. heutzutage wären solche filmer unvorstellbar imo (oder gibts auch zeitgenössische filme in ähnlichem style? bitte um tips!)

Slash

Intermediate

Posts: 540

Occupation: GER

  • Send private message

448

Friday, October 1st 2010, 1:09am

the other cops

hammer lustiger film.
Will Ferrell ist einfach geil :D

patricio

Beginner

Posts: 3

Occupation: GER

  • Send private message

449

Friday, October 1st 2010, 9:59am

Ich finde die neueren Filme mit Arnie auch gar nicht so schlecht, End of Days isrt für mich auch einer der besseren. True Lies macht auch Spaß, die Komödien wie Twins oder Junior sind jetzt überhaupt nicht mein Genre, aber sicher auch nicht schlechter als viele andere High-Budget Komödien aus Hollywood. Und die Termintaor Reihe ist sowieso ein Klassiker, diese Rolle steht Arnie ja wirklich am besten zu Gesicht ;)

Posts: 4,115

Location: Hildesheim

Occupation: GER

  • Send private message

450

Friday, October 1st 2010, 10:05am

Quoted

Original von r3.s1n
hat jemand schon "The Town" gesehen?

Ja. Fand ihn streckenweise sehr langatmig und gegen Ende zunehmend unlogisch. Ich würde ihn nicht weiterempfehlen.

Edit: Und ja, die Verfolgungsjagd war gut ;)

This post has been edited 1 times, last edit by "OoK_Isch" (Oct 1st 2010, 10:05am)