Sie sind nicht angemeldet.

1

04.08.2010, 22:51

Funktionierende Router (Kampf gegen p30)

So, wegen den ganzen p30 Sachen und da wir grad Iceys p30 probs gefixt haben:

Ein Aufruf an alle Leute die öfter mal p30 haben: investiert das bisschen Geld und ihr habt einen funktionierenden Router und mit hoher Wahrscheinlichkeit keinen p30 mehr :)



Ich möchte hier mal meinen funktionierenden Router vorstellen (Icey hat denselben, gerade ein paar Einstellungen (siehe unten) angepasst und alle Probleme beseitigt):



Modell: D-Link DIR-615
Preis: ca. 35-40 Euro

Settings im Router Menü

ERWEITERT:

Portweiterleitungen:
(192.168.0.100 mit eurer ip im LAN austauschen)



Regeln für Spezialanwendungen:




Erweiterte Netzwerkeinstellungen:

UPNP deaktivieren


Super einfach und teuer ist der router auch nicht... Also wenn ihr oft p30 habt, überlegts euch :)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »nC_para_« (04.08.2010, 22:56)


sylence

Administrator

Beiträge: 1 855

Wohnort: Dresden

Beruf: GER

  • Nachricht senden

2

04.08.2010, 23:00

Habt ihr zufällig auch herausgefunden, was jetzt das konkrete Problem bei den Billigroutern ist?

3

04.08.2010, 23:18

ne schlechte firmware??

sylence

Administrator

Beiträge: 1 855

Wohnort: Dresden

Beruf: GER

  • Nachricht senden

4

04.08.2010, 23:21

Tolle Antwort. Mich interessiert, was die bei den schlechten Firmwares konkret verraft haben. Irgendwie scheint ja das Routing zu bestimmten Zielen rumzuspinnen.

5

06.08.2010, 13:26

ich bin mal so frei diesen Thread zu missbrauchen. Es geht um folgendes, habe im Gameranger immer wieder das Problem, dass ich zu gewissen Leuten "italic" bin a.k.a. Ping 30 habe. Das Problem tritt auch selten auf, wenn ich mit Leuten per Direct-Ip spielen will. Konnte dies da aber jedesmal mit einem Router-Restart lösen.


ich komm nicht darauf, was ich falsch eingerichtet habe, fällt irgendetwas fehlerhaftes an meinen Einstellungen auf?
»[*HS*] Anti« hat folgende Datei angehängt:

6

06.08.2010, 14:22

das passiert, wenn bei GR arena eingetragen wird

8

07.08.2010, 09:39

Zitat

Original von [*HS*] Anti
Konnte dies da aber jedesmal mit einem Router-Restart lösen.


Das is ja grad das blöde^^ Da wartet man nur unnötig. Aber wenns immer gefixt werden kann is das wenigstens nicht sooo schlimm wie permanentes p30...
An deinen Einstellungen fällt mir nur auf, dass du den port 6073 nicht hast. Aber da es wie du sagst häufig in gr auftritt kann es natürlich auch an was anderem liegen. :S
Wenn man bei meinem router aber die spezialanwendung msn gaming zone nicht einträgt, kommt es fast ständig zu p30, vor allem in spielen mit vielen spielern (1v1 ging auch ohne)! vielleicht musst du auch sowas in der art irgendwo einstellen :)


btw: Warum forwardest du port 80? ^^

9

12.08.2010, 21:28

kommt ja gerade richtig hier :)
mein router hat sich leider gestern verabschiedet. taugt der in sachen reichweite was? kommt noch genug signal auch durch 2 wände und ca. 20 m entfernung? weil bei meinem alten lynksyy 54 kein problem. will auch weiterhin auf dem balkon mal sitzen und surfen. bedienung sieht ja echt einfach aus und wenn ich mal wider hosten könnte, wäre das auch mal was feines. hab nur bedenken wegen der reichweite. finde auch keinen direkten test zum thema reichweite.

p.s. mein english ist net gut: was heißt das ?

The bad: D-Link Wireless N Router DIR-615 lacks Gigabit Ethernet, USB ports, and its throughput speed and range could be better.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »ZwerG_Mojo« (12.08.2010, 21:35)


10

13.08.2010, 09:20

zur reichweite kann ich jetz nicht so viel sagen (siehe unten nochma), wohnung ist nicht so groß^^ könnte es mal testen und mich zwei stockwerke tiefer auf die treppe setzen. maybe heut abend


Zitat

D-Link Wireless N Router DIR-615 lacks Gigabit Ethernet, USB ports, and its throughput speed and range could be better.

= Router hat kein Gigabit (1000MBit) LAN, keine USB Anschlüsse und Geschwindigkeit und Reichweite könnten besser sein.

zu 1:
wobei ich nicht weiss, ob gigabit lan unbedingt notwendig ist, ich hab so ne hohen geschwindigkeiten noch nie gebraucht, bzw wüsste ich auch nicht, wo diese geschwindigkeiten zur zeit möglich wären hmm

zu 2:
wozu usb anschlüsse am router? sehe da keinen nutzen^^ hab ich einfach nicht die richtigen geräte? ich schliess mein zeugs an rechner/laptop an oO

zu 3:
hatte keine geschwindigkeitsprobs bisher, wegen reichweite teste ich mal, sitze aber hier ziemlich neben dem router, kann von daher erstmal nix sagen, wenn ich in die küche geh ist da kein unterschied zu bemerken, ist aber gleich nebenan und nur 1 wand zwischen

11

13.08.2010, 12:51

Also ich hab gar keine Probleme mit der Reichweite. Sitz 2 Zimmer weiter und geht durch 2 Wände durch. Die Schwiegereltern die das auch mitbenutzen hocken im Erdgeschoss und selbst im Garten würde mal so 30-40m schätzen geht alles einwandfrei.

Attila

Erleuchteter

Beiträge: 7 150

Wohnort: Kiel

Beruf: GER

  • Nachricht senden

12

13.08.2010, 18:03

Hab den gleichen, damals von kabeldeutschland mitgeliefert bekommen.
Für den Preis ist er ganz ok, jedenfalls funktioniert alles.

Gigabit Router braucht man dann wenn man keinen extra Gigabit Switch im eigenen Heim Netzwerk haben möchte, aber trotzdem mit Gigabit Geschwindigkeit Daten übertragen im LAN.

Ich habe z.B. n Windows Homeserver stehen mit Terrabyteplatten drin.
da wir in der WG alle Rechner über nen Gigabit Switch miteinander verbunden haben kann ich Daten von meinem Server auf meinen Desktop mit knapp über 100 Megabyte pro Sekunde schieben - nen Gigabyte ist also in 10 sekunden drüben und selbst nen 350 Gigabyte Ordner lässt sich mal verschieben ohne das Stunden und Tage dauert..

Würdest du im 100 Mbit Netzwerk mit maximal 12 Megabyte Pro Sekunde (effektiv eher 10) nen 350 Gigabyte ordner verschieben wären das 100 Sekunden pro Gigabyte, oder mal eben fast 10 Stunden (bei 10 MB/sec)
im Gigabit Netz ist es trotz der Datenmenge gerade mal eine.


Notwenig ist das aber nur für die wenigsten, von daher ist Gigabit oder nicht für euch wohl eher kein Kaufargument.

13

13.08.2010, 21:19

Zitat

Original von Attila
... - nen Gigabyte ist also in 10 sekunden drüben ...


das würde meine festplatte glaube nich mitmachen :D

Attila

Erleuchteter

Beiträge: 7 150

Wohnort: Kiel

Beruf: GER

  • Nachricht senden

14

13.08.2010, 22:57

Also wenn ich größere Datenmengen kopiere oder verschiebe ist meine Datenplatte auch ausgelastet - iwas entpacken oder n spiel von der platte starten is dann nich mehr drin :P

Aber dafür hab ich ja noch die SSD und noch ne zweite platte drin xD

Thema bewerten