Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • »Smoerrebroed« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 649

Wohnort: Berliner Rotweingürtel

Beruf: GER

  • Nachricht senden

1

26.07.2006, 17:15

T-Online Zugangsdaten an Arcor-DSL

zu Blöd - habe vergessen die T-Online Flat zu kündigen und muss jetzt nochein Jahr weiterzahlen, obwohl ich schon lange bie Arcor bin. Wenn ich schon dafür zahle, möchte ich die Leistung auch gerne in Anspruch nehmen. Ist es technisch möglich, parallel zum Router einen zweiten zu setzen, der die T-Online Zugangsdaten beinhaltet?

Wenn nicht - kann einer für ein Jahr eine Flatrate gebrauchen? :D
*** Alles unter 400 Gramm ist Carpaccio ***

2

26.07.2006, 17:17

...hm und wenn einer unter Deiner kennung sprengstoff ordert mit dem er das empire state building zerbröselt...?

3

26.07.2006, 19:15

geht prinzipiell, aber meines wissens nur mit 2 anschlüssen

  • »Smoerrebroed« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 649

Wohnort: Berliner Rotweingürtel

Beruf: GER

  • Nachricht senden

4

26.07.2006, 20:06

@Dude

Dann waren es die Muftis - ist doch klar... :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Smoerrebroed« (26.07.2006, 20:06)


5

27.07.2006, 08:20

nö, dein dsl anschluss läuft über den arcor-backbone nicht mehr über telekom.

6

27.07.2006, 10:29

Also ich bin da wirklich kein Experte, aber ich bin bisher immer davon ausgegangen, dass alleine von der technischen Realisierung nur ein Provider über einen Telefonanschluss DSL anbieten kann (normalerweise ist der Telefonanschluss für andere DSL-Anbieter auch gesperrt, wenn du bereits einen DSL-Anschluss da hast).

Probier doch mal aus, ob der Telekom-Zugang überhaupt noch funktioniert, ich trau denen inzwischen auch zu, sich einen DSL-Zugang bezahlen zu lassen, der gar nicht mehr existiert...

hl_marsallo

Fortgeschrittener

Beiträge: 496

Wohnort: Lahr / Schwarzwald

Beruf: GER

  • Nachricht senden

7

27.07.2006, 10:35

Es gibt Business-Router die das können, liegen dann aber bei 600 € aufwärts X(- Bintec hat auf jeden Fall einen so voel ich weiß.

8

27.07.2006, 10:41

Hm also mein Speedport W500V hat auch ne funktion das ich mehrere verbindungen gleichzeitig aufbauen kann
glaub ich zumindest ^^

TrAsH_Compadre

Fortgeschrittener

Beiträge: 275

Wohnort: Delmenhorst

Beruf: Ger

  • Nachricht senden

9

27.07.2006, 13:01

ich würde den tarif wechseln auf nen call by call online tarif, da kannste noch nen paar euros sparen soweit ich die preise noch im kopf habe

10

27.07.2006, 13:15

oder du kündigst arcor wenn du da nicht gebunden bist
ich weiss sowieso nicht wie man sich den arcor rotz ins haus holen kann

Ich hatte nur stress mit denen
Mein Chef hatte nur stress mit denen ( aufeinmal tats telefon nimmer und arcor hat dafür sage und schreibe 2 1/2 Wochen für gebraucht bei einem FIRMEN !! telefon )
Meine mutter hatte auch übelst stress mit denen

Nie wieder Arcor ..

  • »Smoerrebroed« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 649

Wohnort: Berliner Rotweingürtel

Beruf: GER

  • Nachricht senden

11

01.08.2006, 12:33

Ich kann nichts schlechtes über Arcor sagen. Umstellung lief absolut problemlos innerhalb von 10 Tagen. Leistung zu 100% erbracht - keinerlei Ausfälle bis jetzt und sogar Fastpath für nichts. Im Vergleich zu meinen alten T-Com Rechnungen spare ich ca. 60€/Monat. Selbst beim günstigsten Paket der T-Com wäre es immer noch 30€/Monat.

@Compadre - Mit der Tarifumstellung schaue ich mal....

Edit:

Zitat

Jeder Tarif-Downgrade innerhalb der Mindestvertragslaufzeit ist kostenpflichtig und wird mit 49,95 € berechnet.


Toller Laden...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Smoerrebroed« (01.08.2006, 12:42)


12

03.08.2006, 23:39

Hab in unserer neuen Wohnung auch Arcor beantragt und hat alles wunderbar funktioniert.

Aber es gibt bei jedem Provider Fälle wo es schwierigkeiten gibt und sich die Leute aufregen. Ich hab 2mal bei der 1und1 beauftragt, dass erste mal lief alles wunderbar und beim 2. mal in der neuen Wohnung hab ich fast 4 Monate auf mein DSL gewartet.

Wie gesagt, sowas gibts bei jedem Provider, bei großen entsprechend öfters.

Ich bin froh das jetzt bei Arcor alles geklappt hat. Ich hab sogar ne SMS aufs Handy bekommen das ich an den Schalttermin denken soll weil da der techniker vorbei kommen will. :)

@Zum Thema
Ich hab mir mal die AGB gesucht. Einzige Chance wäre die "Außerordentliche Kündigung" bei z.B. nicht Zahlung deinerseits.^^ Weis aber nicht ob Du´s drauf anlegen willst.

Thema bewerten