Sie sind nicht angemeldet.

1

12.11.2004, 14:03

Router nötig. Aber welchen?

Hallo Leute.

Ich möchte nun auch mal mehrere PC's ins Internet lassen.
Nun aber mein Problem, dass ich überhaupt keine Ahnung habe was ich brauche um bei mir zuhause alles so hinzubekommen, wie ich es gerne hätte.

Deshalb brauche ich dafür eure Hilfe, denn die bei media markt haben meiner Meinung nach nicht viel Ahnung.

also....

ich habe im Keller die ganzen ANschlüsse (telefon, DSL-Modem und blablabla). Zwei Wände nach rechts steht auch ein PC im Keller. Und zwei Wände höher im ersten Geschoss steht noch ein PC und dann im ersten Geschoss zwei Wände weiter links steht noch ein PC. nun ja.. Problem ist folgendes. Der PC unten im Keller ist bereits ans Internet angeschlossen (Kabel vom DSL-Modem zum PC durch die Wand verlegt). von den ganzen Steckern (da wo das DSL-Modem auch steht) ist auch ein Kabel hoch in die erste etage verlegt zu dem einen PC oben.
so... theoretisch könnte ich einen normalen Kabel-Router kaufen und den hinter dem DSL-Modem aufstellen und dann zwei PC's (der im Keller und der im ersten Geschoss) ohne Probleme anschließen, weil ja eben Kabel dorthin verlegt sind.
Nun ist aber das Problem, dass der dritte PC, der auch im ersten Geschoss steht, etwas weiter wegsteht von der steckdose und ich deshalb zu ihm eine Schnurlose alternative wollte, weil ich nicht Kabel durch das Zimmer legen will.
Wie mache ich das jetzt?

Eine Lösung wäre, einen Wireless-Router zu kaufen und denn dann in dem Zimmer im keller anzubringen, wo alle Telefon-DSL-Boxen jetzt auch drinne sind. Problem ist, dass dann eben bis zu dem PC oben im ersten Geschoss zwei Wände nach oben und wohl zwei - drei Wände im Geschoss slebst überwunden werden müssen. Schafft das der Router? und ein weiteres Problem ist, dass in dem Router die Wasseraufbereitung für das Haus ist, also auch viele Rohre von da aus rausgehen (das stört den Router wohl - auch, dass die Tonne für das Wasser aus Metall ist).

Ich weiß nicht wie ich das alles nun realisieren soll, weil ich nicht einmal weiß was ich alles brauche.

wie ich es verstandne habe, ist ein Router nicht gleich ein DSL-Router? es gibt wohl aber auch DSL-Router? und die Karten für die PC's muss ich dann wohl einzeln kaufen? was ist Access-Point?

habe mir folgende Möglichkeit gedacht:

unten im keller bei den ganzen Anschlüssen einen Router anbringen, der den PC unten und den einen PC oben durch die Kabel in der Wand ja ohne Probleme ans Internet anschließen kann.
so... nun aber das Kabel, welches nach oben zu dem einen PC geht, irgendwie dazu nutzen, da einen Access-Point dran anzuschließen (ist der AP dazu da? ) und dann die beiden PC's durch diesen Accesspoint zu betreiben?
dann müsste ich an dem Accesspoint ja einen normalen steckeranschluss haben (für den PC, der an der Steckdose oben steht) und einen wirelass anschluss für den PC oben, der etwas weiter wegsteht.

geht das irgendwie?

hmm.... ist jetzt viel geschrieben und ich weiß nicht, wie ich es hätte besser beschreiben sollen, aber ich hoffe einige haben verstanden was ich meine ;)
nochmal kurz:
ein PC unten im Keller. Zwei PC's oben im ersten Geschoss (nicht erdgeschoss). im keller ist ein kleines Zimmer, wo alle telefonanschlüsse und so sind und von da aus geht eine Leitung zu dem einen PC im Keller und eine andere zu dem einein PC im ersten Geschoss. Wie schließe ich nun den dritten PC oben im ersten Geschoss an, ohne Kabel zu ihm verlegen zu müssen?
Die WLAN-Karten sind ja auch nicht so billig, deshalb wollte ich nur eine für den einen PC kaufen, weil die anderen ja per Karte angeschlossen werden können.

Danke euch im voraus.

MfG =WEBSONIC=

2

12.11.2004, 14:25

Access Point ist der WLAN Router selbst, also müsstest du schon den ins erste Geschoss stellen. Wenn du den dann im Keller mit dem Modem und dem PC verbinden könntest, wäre dein Problem gelöst. Bei mir war es eine ähnliche Situation, bin hier 2 Stockwerke über dem Access Point (aber recht genau drüber) und hab eigentlich ganz guten Empfang (kommt immer auf die Stellung vom PC und der Antenne an- 1cm weiter nach links und ich hab gar keinen Empfang mehr). Manchmal laggts ganz kurz im Game, aber nicht so viel, kann also War3 problemlos spielen und da ist son Lagger deutlich schlimmer als bei Age. Habe einen SMC-Router für 80€ mit 2 Antennen und ne SMC-WLAN Karte für 50€( beides 54Mbit).
Es gibt auch noch ne andere Lösung, sogenanntes DLAN, das geht so über die Steckdose. Hatte ich probiert, kann ich nur abraten, ist teuer langsam und irgendwie suspekt (Adapter werden glühend heiß).

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »plizzz« (12.11.2004, 14:27)


3

13.11.2004, 14:45

Zitat

Access Point ist der WLAN Router selbst, also müsstest du schon den ins erste Geschoss stellen. Wenn du den dann im Keller mit dem Modem und dem PC verbinden könntest, wäre dein Problem gelöst.


das ist ja das Problem. es ist nur 1 Leitung vom Keller ins erste Geschoss vorhanden. D.h. vom Modem im keller bis zum Router im ersten Geschoss wäre kein problem. Aber dann bräuchte ich noch eine weitere leitung, wieder vom Router im ersten Geschoss zum PC unten im Keller. Oder der PC unten im Keller bekommt auch eine WLAN-Karte, was aber wiederrum bedeuten würde, dass der Router über zwei Stockwerke funken müsste. Aber hier wäre wenigstens kein Heizungsraum und so in der Nähe.

Danke Dir aber für die Antwort.

Habe jetzt noch eine Idee gehabt:
Kann man zwei Router hintereinander schalten? ich würde dann unten im Keller einen Kabelrouter anschließen und daran den PC unten und ein Kabel nach oben schicken.
An das Kabel oben würde ich einen WIRELESS-Router anschließen, der dann einen PC per Kabel (den oberen) und den anderen per WIRELESS (der zweite oben) versorgt.
Würde das so mit zwei Routern gehen? ist wohl die billigere Alternative oder?
Und würde ich bei zwei Routern überhaupt noch durchsteigen was ich da für Ports und so freischalten muss? sonst spiele ich wohl nie wieder age ;)

MfG =WEBSONIC=

4

13.11.2004, 17:53

es gibt auch sowas wie wireless switches ... da brauchst nix machen nur anschliessen... also im keller nen pottnormalen router ... und im ersten stock dann nen wireless switch

5

13.11.2004, 18:31

@ Wanderer: kannst du das genauer erklären was das für Teile sind? kann ich an diesem Switch dann einen Internetcomputer per Kabel anschließen und einen per Wireless? Wenn ja, wo bekomme ich gute solche Teile? will nicht einen Scheiss kaufen, denn ich kenne mich da ja leider nicht aus.

MfG =WEBSONIC=

6

13.11.2004, 19:49

soweit ich dich jetzt verstanden habe....


hmm ne eigentlich hab ich dich net verstanden ^^

normal so wie ich das sehe stellst unten in den keller einen 4 port switch ala smc 7004 hin und ein kabel von dem router geht zu pc1 im keller und ein kabel geht hoch in den 1. stock zu dem zweiten rechner....


ansonsten kannst eben aber auch so machen im keller einen router von dlink ala di-624 an dem du rechner eins hängst und ein kabel hoch in stockwerk 2 wo du einen wireless access point ala dlink dwl-2000ap+ hinhängst wodurch du wireless zugänge im keller und im ersten stock hast .... wobei du dem dwl-2000ap+ noch ne verstärker antennne spendieren kannst womit doch ne gute reichweitenabdeckung gegeben sein sollte.. zur not gibts noch aussenverstärkerantennen für hotspots für obige modelle (nojo wobei das alles bissle oversized sein sollte)

also erstelösung mit einen kabel unten im keller und zweites kabel hoch mit nem billigen smc7004 sollte gut lange...

7

14.11.2004, 20:12

erste Idee ist ja soweit ok, aber oben im ersten Geschoss wird 1 PC an der Steckdose stehen, wo das Kabel aus dem Keller rauskommt. Also kann ich den ohne Probleme anschließen. aber wie schließe ich den zweiten PC oben an, der etwas weiter von der Steckdose steht und zu dem kein Kabel verlegt werden soll? ;)

noch nen Router oben ? also wireless?
geht das?

MfG =WEBSONIC=

8

15.11.2004, 23:45

so, ich versuche es dann einfach mit einem Wireless-Router und schau mal ob der vielleciht trotz Heizungsraum, eine Verbindung hinbekommt. Wernn nicht, überlege ich mir eben was anderes.

Nun die Frage:

wo bekomme ich Router her? Ich glaube im Internet bestellen ist billiger als kaufen oder? und wo kauf ich ? und welche Router sind gut, dass ich die auch konfiguiert bekomme ?

danke im voraus

MfG =WEBSONIC=

Thema bewerten