Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 355.

28.07.2010, 01:29

Forenbeitrag von: »Halbgott__«

Wettgame !

war jordi nich bei dem kacknoob clan von TUW?

28.07.2010, 01:26

Forenbeitrag von: »Halbgott__«

Me vs PREMIUM SMURFER

lieber sney, soweit ich mich erinnere war es zu non patch zeiten Calm_Marshall Glaub der Christian hatte dann nen smurf benutzt der Calm_Marshal hieß... aber da das schon monde her is, bin ich mir auch nich ganz sicher^^ Beste grüße an den seth!

13.01.2010, 22:09

Forenbeitrag von: »Halbgott__«

Über Handy mit dem Laptop ins Internet?

kommt aufs handy an aba grds. ist es möglich, tethering ist das Zauberwort.

03.09.2009, 15:02

Forenbeitrag von: »Halbgott__«

Spiegelreflex-Kamera

Ich habe eine Canon EOS 1000D erworben, in meinen Augen nach langer Recherche die beste vom Preis Leistungsverhältnis. Bin sehr zufrieden u habe jetzt knapp 5k Bilder geschossen. Bisher kein technisches versagen..... Eine adäquate alternative stellt die Alpha Reihe von Sony dar.....Sony Alpha 300/350 ..Zu Sony gibt es noch zu sagen, dass hier der Vorteil darin liegt, dass die Objektive deutlich günstiger sind, da die Cams einen integrierten Stabilisator haben. Dadurch braucht man diesen nicht me...

12.03.2009, 11:33

Forenbeitrag von: »Halbgott__«

Mindestens zehn Tote bei Amoklauf an Realschule

man könnte meinen die bei der bild meinen einen komplett anderen jungen als die beim spiegel. bild [URL=http://www.spiegel.de/panorama/justiz/0,1518,612803,00.html]spiegel[/URL]

01.02.2009, 15:54

Forenbeitrag von: »Halbgott__«

iPhone t-mobile simlock?

kauf dir doch nen prepaid iphone bei otto für 500 euro und dann kannst dir nen vertrag unabhängig vom iphone raussuchen.

26.01.2009, 00:48

Forenbeitrag von: »Halbgott__«

Jetzt bin ich auch mal reingefallen...

Im ersten Semester bin ich nicht, da kann ich dich beruhigen. der SE setzt beim 122 eine Anfechtung voraus. In unserem Fall geht diese aus § 119 hervor. Die Anfechtung aus 119 setzt aber nen wirksamen Anspruch, also einen enstandenen Anspruch voraus. Näheres siehe oben, da habe ich ebreits dazu Stellung genommen, im übrigen nicht das erste mal.... Zitat nein ich wollte damit lediglich aufzeigen, dass die Fahrlässikeit bei der Anfechtung nach den §§ 119, 120 und 123, welche eben auf der Ebene ANS...

25.01.2009, 23:15

Forenbeitrag von: »Halbgott__«

Jetzt bin ich auch mal reingefallen...

zu 1. Nein weil sich die Sekundärrechte danach richten ob der Kaufvertrag erst entstanden ist oder nicht... zu 2. Ja natürlich is für beide klar gewesen das es um den Abschluss eines Kaufvertrages geht. Die Frage ist doch aber, ob es zu zwei übereinstimmenden WE gekommen ist, sprich ob man sich über die essentialia negottii geeinigt hat. Wenn man dies nun prüft, kommt man zu nächst zu dem Ergebnis, das dies nicht vorliegt, denn das Angebot von V .... ( invitatio ad offerendum kommt nach h.M. bei...

25.01.2009, 22:15

Forenbeitrag von: »Halbgott__«

Jetzt bin ich auch mal reingefallen...

nein ich wollte damit lediglich aufzeigen, dass die Fahrlässikeit bei der Anfechtung nach den §§ 119, 120 und 123, welche eben auf der Ebene ANSPRUCH ERLOSCHEN zu prüfen sind nicht zu suchen hat. Eine Anfechtung nach 116-118, welche man bei ANSPRUCH ENTSTANDEN prüft, ist hier nicht einschlägig. Auch weiß ich, das man Fahrlässigkeit nicht prüft bei Anspruch entstanden.... Dennoch ist dies ein Fakt welcher sehr Fallrelevant ist und deshalb auch bei dem enstehen des Schuldverhältnis beachtet werden...

25.01.2009, 21:45

Forenbeitrag von: »Halbgott__«

Jetzt bin ich auch mal reingefallen...

Ich für meinen Teil glaub schon das er nach § 119 I 1 anfechten kann. Die Sache mit der Fahrlässigkeit/grobe Fahrlässigkeit ist m.E. auf der Ebene "Anspruch entstanden" zu prüfen, also ob der Kaufvertrag überhaupt zu stande gekommen ist. Da das Auslegen von Willenserklärungen den Zweck des Interessensausgleich zwischen Erklärenden- und Empfängerinteressen dient müsste man auch leider den Kaufvertrag bejahen, da Zant anfechten darf/kann und der Verkäufer sich den Vertrauensschaden, also Gebühren ...

09.01.2009, 11:25

Forenbeitrag von: »Halbgott__«

Wieder mal so ein "Abzock"-Fall

Zitat Die würden sich im Zweifel auf Absatz 2 berufen. Eher weniger, da sie anscheinend eine Rechnung beigelegt haben aus der der Vertragspartner hervorgehen sollte.

08.01.2009, 19:30

Forenbeitrag von: »Halbgott__«

Wieder mal so ein "Abzock"-Fall

§ 241 a Wo kein Schuldverhältnis vorliegt, kann auch keine Mahnung vorliegen. Würde es entspannt auf nen Gerichtsverfahren ankommen lassen, da du das Angebot nicht durch Schweigen annehmen konntest und einer konkludenten Annahme durch Inbrauchnehmung der Münzen der 241a entgegen steht.

07.01.2009, 14:26

Forenbeitrag von: »Halbgott__«

Firefox, Vista, schnelle Hilfe von Nöten.

ich weiß nich ganz genau ob ich das selbe probleme hatte, aba bei mir war es so das er den firefox ohne adminrechte nicht mehr starten wollte, sprich ich immer als admin + bestätigung firefox hätte starten müssen. Hab Firefox anschließend auf der Partition installiert, wo nicht Vista drauf war, und es ging wieder. Maybe hats dir geholfen, wenn nicht gl

26.11.2008, 22:52

Forenbeitrag von: »Halbgott__«

usb stick wird nicht mehr erkannt

Er funzt wieder! Dank dir

26.11.2008, 21:31

Forenbeitrag von: »Halbgott__«

usb stick wird nicht mehr erkannt

Hi ich habe mein heute neu gekauften usb stick (4 gb spaceloop von karstadt) formatieren wollen auf ntfs. Hmm am Ende meinte er, dass der USB stick nicht formatiert werden konnte, danach wollt ich dann auf den usb stick zu greifen und er sagte mir nur, dass ich bitte ein Laufwerk einlegen solle. Nachdem ich meinen pc (vista) hoffnungsvoll nochmal hochgefahren hatte, meinte er, dass ich ihn jetzt bitte vorher formatieren soll. Leider funktioniert dies auch nicht. Ist er jetzt kaputt und muss ich ...

23.10.2008, 11:11

Forenbeitrag von: »Halbgott__«

Mal wieder ein "suche Laptop"-Thread

schau dich nach netbooks alla asus und acer um, das dürfte in der Regel genau das sein was du suchst - maximale office mobilität zu geringem Preis

19.10.2008, 21:04

Forenbeitrag von: »Halbgott__«

is das legal??

Zitat weil du IMMER auf dein widerrufsrecht bestehen kannst, egal was für ausnahmeregelungen du vorher vermeintlich akzeptierst. also hast du immer noch dein widerrufsrecht, aber wurdest an keiner stelle über dein widerrufsrecht belehrt und informiert -> vertrag völlig ohne wirkung ! Das is so nich richtig, denn gem. § 306 I bleibt der Vertrag auch dann wirksam, wenn die AGB's ganz oder nur teilweise nicht Vertragsbestandteil gewurden sind. => was ne ausnahmeregelung zum § 139 ist, das stimmt

14.04.2008, 04:01

Forenbeitrag von: »Halbgott__«

Euer Lieblingsfilm

Einer flog über das Kuckucksnest

23.02.2008, 16:33

Forenbeitrag von: »Halbgott__«

PayTV

jaja ha schreiben kann soooo anstrengend sein

09.02.2008, 01:55

Forenbeitrag von: »Halbgott__«

VC Poker

Bin leider doch unfähig Pokertracker einzurichten. Hast du eventuell ne ICQ oder so, dass du mal kurz helfen kannst? Danke